Aachen - Abschied nehmen vom Malteserkeller

Star Wars Alden Ehrenreich Solo Freisteller Kino

Abschied nehmen vom Malteserkeller

Von: rip
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Abschied nehmen fällt bekanntlich schwer. Trotzdem wollen die Verantwortlichen und Freunde des Malteserkellers, der Ende des Jahres nach 54 Jahren endgültig seine Tore schließen muss, den Kopf nicht hängen lassen.

Sie feiern mit einem Festival vom 28. bis 30. Dezember gebührend Abschied.

Jeden Nachmittag ab 16.45 Uhr gehen an den drei Tagen vier bis fünf Bands in der Malteserstraße 14 an den Start. Mittwoch, 28. Dezember: Jürgen Sturm, das Anirathak Duo, Ludger Singer - das Paul Hubweber Duo, Gero Körner und das Ryan Carniaux Quartett; Donnerstag, 29. Dezember: Neogene, Organic, Kissing Gourami, White Elephants und Sub Jaded Art; Freitag: 30. Dezember: Kantig, Farah Rieli, Children of Lir und Katterbach.

Tageskarten gibt es im Vorverkauf bei Klenkes Ticket im Kapuzinerkarree für 8 Euro (Abendkasse 9 Euro). Festivalkarten kosten 18 Euro. Und auch eine Silvesterparty gibt es im Malteserkeller. Unter dem Motto „This is the End” gehts um 21 Uhr los.

Im nächsten Jahr wird es ein letztes Mal nostalgisch. Denn am 14. Januar veranstaltet der Malteserkeller einen Trödelmarkt, bei dem elektrischer Zubehör, Barinventar, Lampen, Schränke und Liebhaberstücke aus dem Keller zum Verkauf stehen. Der Markt beginnt um 15 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert