Weihnachtskiste

Aachen: Wieder mehr Arbeitslose

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Im April ist die Zahl der Arbeitslosen in Aachen wieder geringfügig angestiegen.

Nach der Arbeitsmarktstatistik, die am Mittwoch die Bundesagentur für Arbeit veröffebtlicht hat, haben sich im vergangenen Monat 11.707 Aachener und Aachenerinnen arbeitslos gemeldet.

Das waren 38 Personen mehr als im März. Damals hatten sich 11 669 Aachener keinen Job. Die Arbeitslosenquote stieg somit um 0,1 Prozentpunkte von 9,6 auf 9,7 Prozent.

Im Vergleich zum Vorjehresmomnat fällt die aktuelle Statistik allerdings immer noch positiv aus. denn im April 2011 hatten sich in Aachen noch 1334 Personen mehr arbeitslosgemeldet als im April 2012. Die Arbeitslosenquote betrug damals 10,8 Prozent.

„Dennoch ist zu beobachten, dass sich der Abbau der Arbeitslosigkeit aufgrund der abgschwächten konjunkturellen Entwicklung im ersten Quartal 2012 sukzessive verlangsamt”, bewertet Gabriele Hilger, Leiterin der Aachener Arbeitsagentur, die aktuellen Zahlen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.