Aachen: Bewaffneter überfällt Supermarkt

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagmorgen einen Supermarkt in Aachen überfallen. Die Tat ereignete sich um 5.35 Uhr in einem Geschäft an der Königsberger Straße.

Der nach Angaben der Polizei mit einer Pistole bewaffnete Täter bedrohte die Angestellten und erbeutete Bargeld. Danach flüchtete der Mann zu Fuß. Er soll etwa 40 Jahre alt gewesen sein und habe Jeans und eine dunkle Jacke getragen. Außerdem habe er einen Rucksack bei sich gehabt. Verletzt wurde niemand, wie ein Sprecher der Polizei erklärte.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert