19 Parkuhren rund um den Blücherplatz

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Bauarbeiten zur Einrichtung des neuen Bewohnerparkbereichs „Ost 2” haben in diesen Tagen begonnen. 19 Parkuhren werden zwischen Jülicher Straße und Peliserkerstraße, Hein-Janssen-Straße und Europaplatz aufgestellt.

Anwohner, die ein auf den Hauptwohnsitz in diesem Gebiet zugelassenes Fahrzeug mit „AC”-Kennzeichen oder ein Firmenfahrzeug besitzen oder als Student in Aachen immatrikuliert sind und über ein Fahrzeug von den Eltern verfügen, können für 30 Euro einen Bewohnerparkausweis erwerben. Sie sind damit von den Gebühren befreit, die auf den Parkplätzen in diesem Bereich montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr erhoben werden. Nicht-Anwohner müssen 25 Cent für die ersten 30 Minuten, 15 Cent für jede weiteren 10 Minuten bis 90 Minuten sowie 20 Cent je weitere 10 Minuten bezahlen. Behinderten- und Lieferparkplätze können kostenlos genutzt werden.

Der Bewohnerparkausweis ist ein Jahr gültig und lässt sich im Internet unter http://www.aachen.de/bewohnerparken beantragen. Persönlich ist er beim Bürgerservice am Bahnhof, Hackländerstraße 1, oder in der Wespienstraße erhältlich.

Für die in diesem Viertel ansässigen Firmen wurde darüber hinaus ein Job-Ticket-Programm erarbeitet, mit dem Mitarbeiter kostengünstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen können. Die Unternehmen können bei Interesse eine individuelle Mobilitätsberatung in Anspruch nehmen und zudem Zuschüsse für ÖPNV-Fahrausweise erhalten. Auch die Nutzung von Carsharing und der Kauf von Pedelecs - Fahrräder mit Elektromotor - wird gefördert.

Für den Herbst ist die Einrichtung eines weiteren Bewohnerparkbereichs vorgesehen: Die Zone „T” umfasst das Viertel rund um die Thomashofstraße und die Carolus-Therme. Weitere Informationen unter unter 0241/432-0.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert