Aachen - 14-jähriger Junge niedergeschlagen und getreten

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

14-jähriger Junge niedergeschlagen und getreten

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Aachener Polizei fahndet nach zwei Jugendlichen, die am Mittwochabend, 2. Mai, einen 14-jährigen Jungen niedergeschlagen und mit Tritten traktiert haben.

Der Junge hielt sich mit Freunden gegen 18.30 Uhr auf einem Spielplatz in der Luisenstraße auf, als er mit Jugendlichen einer anderen Gruppe in Streit geriet. Ein Mitglied dieser anderen Gruppe schlug den 14-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, so dass der Jüngere zu Boden stürzte. Der Täter und ein weiterer Jugendlicher traten daraufhin weiter auf den am Boden Liegenden ein. Sie flüchteten, als Zeugen die Polizei riefen.

Das Opfer wurde mit Gesichtsverletzungen per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Einer der Täter wurde als etwa 15 bis 16 Jahre alt beschrieben, etwa 1,65 Meter groß und kräftig. Auffallend waren seine durchgehenden Augenbrauen. Er wurde von seinem Freund „Hassan” gerufen. Der zweite Schläger war etwa 15 bis 17 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Beide wurden als von „südländischer Erscheinung” beschrieben.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel. 0241/9577-31101 oder 9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.

In einer vorherigen Version des Artikels war der Tatzeitpunkt für Donnerstagabend, 3. Mai, angegeben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert