Radarfallen Blitzen Freisteller

112 Anmeldungen: Vierte Gesamtschule erfüllt Startbedingungen

Von: mg
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Eigentlich hätten zwei Anmeldetage schon ausgereicht: Bereits am Dienstagnachmittag konnte Hanno Bennemann vermelden, dass die geforderte Zahl von 112 Anmeldungen für die vierte Gesamtschule erreicht und bereits übertroffen war.

Gemeinsam mit Heinz Moll, Schulleiter der Gesamtschule Langerwehe, betreut der Leiter der David-Hansemann-Realschule das Anmeldeverfahren für die neue Gesamtschule, die im Sommer an der Sandkaulstraße ihren Betrieb aufnehmen soll. „Wir haben schon mehr als 112 Anmeldungen”, so Bennemann, „und die Schüler bringen auch die gewünschte Leistungsheterogenität mit”. Dem Start der neuen Schule dürfte damit nichts mehr im Weg stehen.

Zahl der Bewerbungen wird noch steigen

Die Zahl der Bewerbungen um einen Platz an der Sandkaulstraße wird allerdings noch steigen. Denn noch bis einschließlich Samstag läuft die Anmeldefrist an allen Gesamtschulen in Aachen. Erst danach werden die Zusagen verschickt.

„Die große Resonanz zeigt, dass die Entscheidung für die vierte Gesamtschule richtig war”, erklärte Bennemann. „Und es war gut, dass wir uns auf den Weg gemacht haben.” Mit der Gründung der Gesamtschule wird die David-Hansemann-Realschule ab Sommer auslaufend geschlossen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert