Verona und Gardasee

Letzte Aktualisierung:

Reisepreis:

ab 795,- € für Abonnenten im Doppelzimmer

29.08.2014 bis 01.09.2014


Beschreibung:

ITALIENS SCHÖNER NORDEN UND EIN EINMALIGES MUSIKERLEBNIS.

Verona ist nicht nur die Heimat des tragischen Liebespaares Romeo und Julia – Verona ist eine stets faszinierende Stadt. Eindrucksvolle Kirchen, imposante Palazzi und Renaissance- Architekturen in eleganten Formen begeistern die Besucher. Doch wenn aus dem antiken Amphitheater Arena di Verona an der romantischen Piazza berauschend schöne Musik und verzückende Ariengesänge erklingen, ist die Zeit der weltberühmten Opernfestspiele gekommen und die Schöne an der Etsch verwandelt sich in ein wahres Paradies von Feinsinnigkeit, Kunst und Kultur. Erleben Sie die Aufführung der Opern «Madame Butterfl y» und «Aida» im – nach dem Kolosseum in Rom und der Arena von Capua – drittgrößten noch erhaltenen Amphitheater und erkunden Sie die schönen Städte Garda, Bergamo, Verona und die beeindruckende Metropole Mailand. Lassen Sie sich vom Gardasee und der wundervollen Natur der Region verzaubern und genießen Sie so manch kulinarische Köstlichkeit Italiens.


Reiseverlauf:

1. TAG · ANREISE UND RUNDGANG BERGAMO

Sie fahren mit dem Bus von Aachen, Düren oder Jülich zum Flughafen Düsseldorf, wo Sie der Flug nach Mailand erwartet. Nach der Begrüßung durch die Reiseleitung fahren Sie im komfortablen Reisebus nach Bergamo – der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Stadt liegt rund fünfzig Kilometer nordöstlich von Mailand am Fuß der Alpen. Hier wurde 1953 in der Eisdiele Marianni von Enrico Panattoni das berühmte Stracciatella - Eis erfunden. Nach einer Mittagspause (fakultativ) unternehmen Sie einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Malerisch liegt die alte Oberstadt von dicken Stadtmauern umgeben auf einem Hügel und wirkt dabei wie eine Festung. Anschließend fahren Sie nach Garda am Gardasee. Nach der Zimmerbelegung in Ihrem 4-Sterne-Hotel steht Ihnen der restliche Tag bis zum Abendessen zur freien Verfügung.

2. TAG · SCHIFFFAHRT AUF DEM GARDASEE UND AUFFÜHRUNG VON «MADAME BUTTERFLY» IN DER ARENA (JEWEILS FAKULTATIV)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung in Garda. Entspannen Sie im Hotel oder erkunden Sie die Umgebung. Wenn Sie möchten, unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem Gardasee. Der Gardasee gehört zu den Oberitalienischen Seen und ist der größte See des Landes. Geformt wurde das Gewässer durch den Rhätischen Gletscher in der vergangenen Eiszeit. Von Garda, östlich des nach der Stadt benannten Gardasees, begeben Sie sich mit dem Schiff auf das Wasser. Genießen Sie während der Fahrt den Blick auf die schönen Dörfer, die sich am Ufer befinden. Schließlich erreichen Sie Sirmione am Südufer. Ein Teil der Ortschaft mit ihren rund 7.500 Einwohnern liegt auf einer Halbinsel, die in den See hineinragt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen fahren Sie mit dem Bus zurück zu Ihrem Hotel in Garda (Preis inklusive Mittagessen: 60,- €). Am Abend haben Sie Gelegenheit, die berühmte Oper «Madame Butterfly» von Giacomo Puccini in der antiken Arena von Verona zu erleben. Lassen Sie sich von der anrührenden Geschichte um Liebe und bittere Enttäuschung der japanischen Geisha Butterfly und des amerikanischen Marineoffiziers Pinkerton verzaubern (Preis inklusive Eintrittskarte und Transfer: 160,- €).

3. TAG · STADTRUNDGANG VERONA UND AUFFÜHRUNG DER OPER «AIDA» IN DER ARENA

Den heutigen Vormittag Tages nutzen Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen in und um Garda. Dann begeben Sie sich nach Verona, wo wir eine Innenstadt-Führung für Sie geplant haben. Schreiten Sie über berühmte Plätze wie die Piazza delle Erbe oder die Piazza dei Signori – wo die Menschen im Mittelalter zum Markt und zur Gestaltung der Politik und des täglichen Lebens zusammen kamen – und lassen Sie sich von den hier aufragenden imposanten Palazzi und kunstvollen Kirchen begeistern. Vielerorts können Sie den Einfl uss der Römer, der Antike und der herrschenden Adelsfamilien in den Architekturen erkennen. In Verona regierten lange Zeit die Scaliger, die mit eigenen Baustilen das Stadtbild prägten. Nach dem spannenden Rundgang werden Sie sicherlich zustimmen, dass Verona viel mehr zu bieten hat, als das berühmte Liebespaar Romeo und Julia aus Shakespeares Tragödie. Am Abend betreten Sie schließlich das Oval des alten römischen Amphitheaters. Unter freiem Himmel genießen Sie dann Verdis «Aida» in der Arena di Verona – ein wirklich unvergleichliches Opernerlebnis im beeindruckenden Ambiente.

4. TAG · STADTRUNDGANG MAILAND UND RÜCKREISE ZUM AUSGANGSORT

Nach dem Frühstück verlassen Sie Garda und fahren zur zweitgrößten Stadt des Landes – in die Metropole Mailand. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Hauptstadt der Region Lombardei kennen. Freuen Sie sich auf das Stadtschloss Palazzo Reale, wo die Habsburger in der Lombardei residierten. Sein Erscheinungsbild wurde unter der Herrschaft der Kaiserin Maria Theresia geprägt. Als Folge eines britischen Bombenangriffs erlitt das Gebäude 1943 schwere Brandschäden. Die Renovierung erfolgte zunächst langsam und nur teilweise – erst seit der Jahrtausendwende wird das Schloss komplett restauriert. Außerdem sehen Sie den barocken Palazzo di Brera und die Dominikanerkirche Santa Maria delle Grazie. Das Gebäude – welches seit 1980 auf der Liste des Weltkulturerbe der UNESCO steht – ist dafür bekannt, dass es Leonardo da Vincis von 1494 bis 1498 erschaffene Seccomalerei «Das Abendmahl» beherbergt. Das Teatro alla Scala – bekannt als Mailänder Scala – bietet Platz für rund 2.300 Menschen und ist eines der bekanntesten und bedeutendsten Opernhäuser der Welt. Aus zeitlichen Gründen beschränkt sich die Führung zum Teil auf die Außenbesichtigung der Sehenswürdigkeiten. Anschließend fahren Sie zum Flughafen Mailand. Am Flughafen erwartet Sie dann der Rückflug nach Düsseldorf und der Transfer zum Ausgangsort.


Weiter Informationen:

Ihr Hotel: Poiano Resort****

Umgeben von einem großen Park in mediterranem Grün empfängt Sie Ihr 4-Sterne-Hotel auf einem Hügel in Garda am Gardasee. Die Restaurants verwöhnen Sie mit Gaumenfreuden und auch die Bars laden zum Verweilen ein. Freuen Sie sich auf den Außenpool, Tennisplätze und den Wellnessbereich. Die Zimmer sind ausgestattet mit Balkon oder Terrasse, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon, Safe, Minibar, WLAN-Zugang sowie ein Badezimmer mit Dusche/Wanne, WC und Haartrockner.


Veranstalter:

Mondial Tours MT SA; CH-Locarno


Eingeschlossene Leistungen:

• Bustransfer von Aachen, Düren oder Jülich zum Flughafen Düsseldorf und zurück

• Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Düsseldorf nach Mailand und zurück

• Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren

• Bustransfer Flughafen – Hotel – Flughafen

• 3 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel «Poiano Resort» in Garda am Gardasee (oder ähnlich)

• Abendessen im Hotel am ersten Tag

• Kurtaxe Garda

• Stadtrundgang Bergamo

• Fahrt nach Verona mit Stadtführung

• Eintrittskarte für die Aufführung der Verdi-Oper «Aida» (nummerierte Stufenplätze – Gradinata numerata) in der antiken Arena di Verona

• Stadtrundfahrt Mailand

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

• Reiseführer

• Reisebegleitung ab/bis Aachen

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert