Schweden

Letzte Aktualisierung:
Schweden

Reisepreis:

ab 1.598,- € für Abonnenten in der Zwei-Bett-Innenkabine

24.08.2014 bis 02.09.2014


Beschreibung:

Schweden empfängt Sie mit Natur pur, wundervollen Küsten, endlosen Wäldern, unzähligen Seen und liebenswürdigen Menschen, die Sie willkommen heißen. Ihre Reise führt Sie in die südliche Hälfte des Landes. Sie lernen wunderbare Landschaften wie die Regionen Småland, Östgötaland und Värmland kennen, werden den Reiz kleinerer Orte und Städtchen wie Kalmar oder Karlstad entdecken und begeistert sein von den Großstädten Göteborg, Malmö und insbesondere der Schönheit Stockholms. Lassen Sie sich von der traumhaften Landschaft Südschwedens verzaubern, wandeln Sie auf den Spuren Selma Lagerlöfs und lernen Sie die Bedeutung der Geschichte dieses Landes kennen!


Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Schweden / Fähre Kiel – Göteborg mit Stena Line

Gemeinsame Busfahrt von Aachen/Düren/Jülich in Richtung Norden nach Kiel, dort Einschiffung an Bord Ihrer Fähre, die Sie über Nacht nach Göteborg bringen wird. Am Abend genießen Sie ein reichhaltiges Dinnerbuffet und das Leben an Bord. Die Übernachtung erfolgt in Kabinen Ihrer Wahl. (Der Grundreisepreis basiert auf der Unterbringung in einer Doppelkabine innen.)

2. Tag: Göteborg – Småland – Växjö

Skandinavisches Frühstücksbuffet an Bord. Nach der Ankunft und Ausschiffung in Göteborg werden Sie bereits von Ihrer schwedischen Reiseleitung erwartet und zu Ihrem Tagesprogramm begrüßt, das Sie zunächst mit Göteborg bekannt machen wird. Göteborg ist Schwedens zweitgrößte Stadt. Eine Stadt von optimaler Größe, wie viele meinen. Hier gibt es eine eigene Kultur, eine eigene Sprache und eigene Selbstverständlichkeiten. In Göteborg sind Vergnügungen, wie z. B. der Liseberg Funpark, Natur, wie im Slottsskogenpark und Sehenswürdigkeiten wie z. B. die insgesamt als Reichsinteresse deklarierte Altstadt oder der im Hafen als Museumschiff fest vertäute Windjammer „Viking“ nie weit voneinander entfernt. Die Stadt an der schwedischen Westküste wird gerne mit San Francisco verglichen. Dort wie auch hier prägen zahlreiche Brücken, Hügel, Wasser und typischen Straßenbahnen das Stadtbild. An der Küste entlang fahren Sie in Richtung Småland. Småland ist so, wie man sich Schweden vorstellt: weite Nadelwälder, dazwischen viele kleine und große Seen und Flüsse, farbige Holzhäuser und stattliche Höfe auf ausgedehnten landwirtschaftlichen Flächen. Mit Växjö erreichen Sie eine moderne und sehr grüne Stadt mit einer wasserreichen Umgebung. Mehrere Seen gehören zum Stadtgebiet, nicht umsonst gehören Bootsausflüge in Schweden zu den beliebtesten Formen der Wochenendgestaltung. Abendessen als Buffet oder 3-Gänge-Menü und Übernachtung im Quality Hotel, Växjö (oder gleichwertig).

3. Tag: Växjö – Kalmar

Frühstücksbuffet im Hotel. Abreise Richtung Kalmar, der Heimat eines der spektakulärsten Schlösser von Schweden. Das Kalmarer Schloss – ein wuchtiger Renaissancebau – war einmal das bedeutendste Gebäude Schwedens und ist entsprechend gut befestigt. Sein Interieur ist eines der besterhaltenen seiner Epoche. Hier wurde die relativ kurzlebige Kalmarer Union von 1397 abgesegnet, die die Kronen von Schweden, Dänemark und Norwegen vereinte. In Kalmar lagert auch Schwedens größter Goldschatz, der im 17. Jh. geborgen wurde. Sehenswert sind die malerischen Bauten, Straßen und Gassen des Viertels Kvarnholmen. Abendessen als Buffet oder 3-Gänge-Menü und Übernachtung im First Hotel Witt, Kalmar (oder gleichwertig).

4. Tag: Kalmar – Linköping

Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel setzen Sie Ihre Rundreise Richtung Linköping fort. Aus welcher Himmelsrichtung Sie auch kommen, wenn Sie sich Linköping nähern, säumen wogende Getreidefelder und der angenehme Geruch der guten Erde Östgötalands Ihren Weg. Schon aus großer Entfernung sehen Sie den Turm des Doms, der sich weithin sichtbar über die Ebene erhebt. Mit 98.000 Einwohnern ist Linköping die siebtgrößte Stadt Schwedens und seit jeher Residenz-, Regimentsund Ausbildungsstadt. Heute sind im Schloss die Wohnung und Repräsentationsräume des amtierenden Regierungspräsidenten untergebracht. Dort befindet sich auch das exzellente Schloss- und Dommuseum u.a. mit dem Bildnis des Bischofs Brask im Disput mit König Gustav Wasa. Abendessen als Buffet oder 3-Gänge-Menü und Übernachtung im Quality Hotel Ekoxen, Linköping (oder gleichwertig).

5. Tag: Linköping – Karlstad

Frühstücksbuffet im Hotel. Am Morgen fahren Sie weiter nach Karlstad, den Hauptort der Provinz Värmland. Von Karl dem IX. gegründet und auf den Inseln des Klarälven-Deltas gebaut, wurde Karlstad im Jahr 1905 zum historischen Ort der friedlichen Auflösung der schwedisch-norwegischen Union. Die bekannteste Tochter der Region ist die Schriftstellerin Selma Lagerlöf, deren Denkmal Sie in im Zentrum der Stadt finden. Abendessen als Buffet oder 3-Gänge-Menü und Übernachtung im Clarion Hotel Plaza, Karlstad (oder gleichwertig).

6. Tag: Stockholm

Frühstücksbuffet im Hotel. Der heutige Tag führt Sie in die Hauptstadt von Schweden, nach Stockholm. Die so wunderschön auf 14 Inseln gelegene Stadt wird von vielen als die schönste Stadt Europas bezeichnet. Sie ist einerseits modern, geschäftig, lebendig und trendy, andererseits aber auch sehr romantisch und gemütlich. Dies ist davon abhängig, auf welcher Insel und in welchem Stadtteil Sie sich gerade aufhalten. Immer und überall blicken Sie auf´s Wasser und große Parks und Grünanlagen sind nie weit. Ganz zu schweigen vom zauberhaften Schärengarten mit seinen rund 24.000 Inseln, welcher direkt vor den Toren der Innenstadt beginnt. Abendessen als Buffet oder 3-Gänge-Menü und Übernachtung im Quality Hotel Prince Philip, Stockholm (oder gleichwertig).

7. Tag: Stockholm – Norrköping

Frühstücksbuffet im Hotel. Heute fahren Sie von Stockholm aus nach Norrköping – einer Stadt in der schwedischen Provinz Östergötland. Sie ist Hauptort der gleichnamigen Gemeinde und hat etwa 83.000 Einwohner. Die Stadt liegt auf Sedimenten, die sich über dem alten skandinavischen Festlandssockel des Baltischen Schildes gebildet haben. Im Norden, Osten und Westen der Siedlung breiten sich landwirtschaftliche Nutzflächen aus, während im Süden noch größere Waldflächen vorhanden sind. Das Zentrum der Stadt liegt um den Gamla Torget Platz, der von Häusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert umgeben ist. Die Drottninggatan ist Norrköpings Hauptstraße und erstreckt sich vom 1866 erbauten Bahnhof bis zum Kunstmuseum. Hinter dem Bahnhof liegen die Parks Järnvägsparken und Karl-Johans-Parken. Abendessen als Buffet oder 3-Gänge-Menü und Übernachtung im Scandic Norrköping City, Norrköping (oder gleichwertig).

8. Tag: Freizeit in Norrköping

Frühstücksbuffet im Hotel. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen als Buffet oder 3-Gänge-Menü und Übernachtung im Scandic Norrköping City, Norrköping (oder gleichwertig).

9. Tag: Abreise nach Deutschland / Fähre Malmö – Travemünde mit Finnlines

Frühstücksbuffet im Hotel. Abreise in Richtung Malmö, wo Sie am Abend die Fähre nach Travemünde erwartet. Zeit genug, mit Ihrer Reiseleitung Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens näher kennenzulernen: Seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000, die nicht nur Schweden und Dänemark, sondern damit auch die beiden Wirtschaftsregionen Kopenhagen und Malmö verbindet, gehört sie zu den wirtschaftlich bedeutendsten Boom-Regionen Europas. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten Malmös ist die mächtige Festung Malmöhus. Im Inneren beherbergt sie eine Reihe interessanter Museen: Stadtmuseum, Kunstmuseum, Naturhistorisches Museum und Aquarium. In der Nähe liegen auch das Technische Museum, und das Haus der Kommandantur mit seinen militärgeschichtlichen Sammlungen. Neben dem gewachsenen Stadtkern ist auch ein Rundgang in dem neu geschaffenen Stadtteil Västra Hamne zu empfehlen. Hier steht das neue Wahrzeichen der Stadt, der imposante „Turning Torso“ (Skandinaviens höchstes Gebäude) und weitere Beispiele interessanter Architektur, überdies gibt es von hier aus einen wunderbaren Ausblick auf die Öresundbrücke. Abends begeben Sie sich dann an Bord der Nachtfähre und machen sich auf den Heimweg nach Deutschland. Dinnerbuffet und Übernachtung an Bord.

10. Tag: Travemünde – Aachen

Frühstücksbuffet an Bord. Nach der Ankunft in Travemünde und Ausschiffung geht es zurück nach Aachen.


Veranstalter:

DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co. OHG
 


Eingeschlossene Leistungen:

• Rundreise im Komfortbus ab/bis Aachen, Düren, Jülich
• 9 Übernachtungen wie folgt:
• 2 Übernachtungen auf der Fähre in einer 2-Bett- Innen/(Außen-)Kabine mit Dusche/WC
• 7 Übernachtungen in den aufgeführten oder gleichwertigen Hotels während der Rundreise
• Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
• Verpflegung:
• 9 x skandinavisches Frühstücksbuffet
• 9 x Abendessen im Hotel/an Bord als Buffet oder 3-Gänge-Menü
• örtliche deutschsprachige Reiseleitung in Schweden
• Reisebegleitung ab/bis Aachen
• Reiseführer und Informationsmaterial

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert