Limone am Gardasee

Letzte Aktualisierung:
Gardasee

Reisepreis:

ab 1.279,- € für Abonnenten im DZ des 4****Hotels Caravel

ab 1.329,- € für Abonnenten im DZ des 4****Hotels Ilma

ab 1.479,- € für Abonnenten im DZ des 5*****Parkhotels Imperial

05.10.2014 bis 12.10.2014


Beschreibung:

Limone. Ausgedehnte Olivenhaine, steile Felswände, erhabene Zypressen und die erdfarbenen Dachlandschaften des Ortes schmiegen sich in die kleine Bucht am nördlichen Ufer des Gardasees. Kultur, Erholung und die kulinarischen Genüsse Norditaliens stehen im Vordergrund dieser Reise.


Reiseverlauf:

05. Oktober:

Bustransfer von Aachen und Düren zum Kölner Hbf. Anreise mit dem 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD über Innsbruck und Bozen nach Rovereto, von hier bringt Sie der Bus nach Limone sul Garda. Abendessen im Hotel.

06. Oktober:

Bei einem geführten Rundgang lernen Sie heute Ihren Urlaubsort kennen. Limone gilt dank seiner zauberhaften Lage, dem reizvollen alten Hafen und dem gemütlichen Ortskern als einer der schönsten Orte am Gardasee. Enge, gepflasterte Gassen münden am Porto Vecchio, dem alten Hafen in den Ortskern. Zahlreiche Cafés und Restaurants säumen den Weg und in den kleinen Läden bieten Händler Olivenöl, Limoncello und viele weitere Spezialitäten der Region zum Kauf an.

07. Oktober:

An das Ufer des Gardasees reihen sich zahlreiche sehenswerte Orte, die Sie heute bei einer Schiffsfahrt kennenlernen. Das Schiff bringt Sie zunächst nach Sirmione. Die „Perle des Gardasees“ ragt auf einer Halbinsel in den See hinein. Sie haben genügend Zeit, sich das Städtchen anzuschauen, bevor das Schiff Sie nach Garda bringt. Zurück im Hotel sind Sie am späten Nachmittag.

08. Oktober:

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

09. Oktober:

Der heutige Tagesausflug führt Sie nach Verona, in die Stadt Romeos und Julias. Spazieren Sie durch das historische Zentrum mit seinen schmalen Gassen und den altehrwürdigen Patrizierhäusern. Besonders sehenswert ist die Piazza delle Erbe. Der Marktplatz ist einer der schönsten Italiens. Bei einem geführten Rundgang lernen Sie diese und weitere Sehenswürdigkeiten kennen. Am Nachmittag bringt der Bus Sie zurück zum Hotel.

10. Oktober:

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

11. Oktober:

Malcesine ist das Ziel des heutigen Halbtagesausfluges. Per Boot machen Sie sich auf den Weg in das Örtchen am Ostufer. Hier haben Sie Zeit für eigene Erkundungen und zum Besuch des Wochenmarktes. Die Rückfahrt nach Limone können Sie ganz individuell gestalten.

12. Oktober:

Nach dem Frühstück erfolgt der Bustransfer nach Rovereto. Dort erwartet Sie der 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD zur Heimreise. Anschließend erfolgt der Rücktransfer vom Kölner Hbf zurück zu Ihrem Zustiegsort.


Weitere Informationen:

Der Zug.
Ein großer Teil unserer Wagen stammt aus dem legendären TransEuropExpress (TEE) RHEINGOLD, dem Luxuszug der Wirtschaftswunderära. Bei bis zu 200 km/h schneller Fahrt reisen Sie in traditionsreichen Wagen, welche früher Politiker wie Kiesinger und Brandt zu Staatsbesuchen, Unternehmer zu ihren Geschäftsterminen und sehr wohlhabende Reisende in den Urlaub brachten.


Veranstalter:

AKE Eisenbahntouristik


Eingeschlossene Leistungen:

• Bustransfer ab/bis Aachen und Düren zum Kölner Hbf
• Reisebegleitung ab/bis Aachen (ab 15 Personen)
• An- und Abreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Sitzplatzreservierung, Aussichts-, Bar- und Speisewagen
• Bus- und Gepäcktransfer
• 7 Übernachtungen inkl. Halbpension
• Ortsführung durch Limone
• Schiffsfahrt über den Gardasee nach Sirmione und Garda
• Tagesausflug nach Verona mit Führung
• Halbtagesausflug (per Schiff) nach Malcesine
• Persönliche AKE-Reiseleitung
• Reisepreis-Sicherungsschein

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert