Leser aus Aachen, Stolberg, Eschweiler und Jülich bei AKV-Gewinnspiel erfolgreich

Letzte Aktualisierung:
AKV-Gewinner
Unser Bild zeigt vorne (v.l.) die Gewinner Inge Kaerkes-Gräf aus Aachen, Bert Cohnen aus Stolberg, Auguste Gey aus Eschweiler und Frank Wolters aus Jülich sowie hinten die Sponsoren (v.r.) Willi Braun (Aachener Bank), Horst Wollgarten (AKV), Sylvia Jacobs (Audi-Zentrum Aachen), Manfred Kutsch (Aachener Zeitung), Alexandra Ripphausen (Pullman Hotel Quellenhof) und Norbert Mahlberg (Restaurant „Kohlibri”). Foto: Kurt Bauer

Aachen. Tausende AZ-Leserinnen und Leser haben am großen Gewinnspiel von Aachener Zeitung und Aachener Karnevalsverein (AKV) rund um die Festsitzung „Wider den tierischen Ernst” teilgenommen und die Programmnummern von Top bis Flop bewertet.

Vier Glückspilze gewannen dabei unter anderem Luxuswochenenden in Hamburg, Amsterdam und Stuttgart. Bei einem Empfang im Aachener Restaurant „Kohlibri” trafen sich Gewinner Inge Kaerkes-Gräf aus Aachen, Bert Cohnen aus Stolberg, Auguste Gey aus Eschweiler und Frank Wolters aus Jülich und Sponsoren zu einer heiteren Nachlese des närrischen Staatsaktes für Mario Adorf.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert