Vielseitigkeit bei der Kindersitzung der Blauen Funken gezeigt

Von: rp
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Die Vielseitigkeit der KG Blaue Funken Hoengen stellt die Gesellschaft auch mit der Kindersitzung dar, die auch diesmal dem Verein eine gut besetzte Mehrzweckhalle bescherte. Diesmal lautete das Motto „Närrisches Fußballturnier“.

Mit dem Funken-Lied hielt die Gesellschaft Einmarsch und präsentierte ihre Stärke. Dabei natürlich auch Präsident Achim Günder, der aktiv in das Geschehen mit eingriff.

Nach den Eröffnungstänzen durch Hanna Leven und Litizia Morgenstern sowie der Bambini-Garde bereitete man dem Kinderprinzenpaar des Karnevalsausschusses Hoengen, Jens I. und Lisa Marie, einen stürmischen Empfang durch ihre kleinen Untertanen, gehört der Prinz doch mit seinen Eltern der KG Blaue Funken Hoengen an.

Dann standen drei Motto-Spiele im Mittelpunkt: Balltraining, Einwurf üben und Ballslalom (Dribbeln). Zwischendurch kam es zu Tänzen von Mutter und Tochter, Caro und Celine, mit einem Brasiltanz, Tänze durch die Gastgesellschaft aus Aachen, der Jugendgarde, des Tanzmariechens Stella Börschel und der Junioren der KG Blaue Funken.

Natürlich durfte das große Prinzenpaar Manfred I. und Verena nicht fehlen, die den Kindern einiges mitgebracht hatten. Gegen Ende kam es zu einer Verlosung, bevor alle Aktiven der KG Blaue Funken beim Auszug von den Kindern mit viel Beifall bedacht wurden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert