Aachen - Tolle Stimmung und ein paar Tränchen bei der Börjerwehr

CHIO-Header

Tolle Stimmung und ein paar Tränchen bei der Börjerwehr

Von: Gerd Simons
Letzte Aktualisierung:
Lieblichkeiten aus den Highlan
Lieblichkeiten aus den Highlands: Die Stadtwache Oecher Börjerwehr entführte die begeisterten Besucher im Eurogress in ein schottisches Castle. Wie immer war die große und fast sechs Stunden dauernde Sitzung ein Höhepunkt des Saalkarnevals. Foto: Martin Ratajczak

Aachen. Mehr als ein Dutzend gestandener Männer lag sich auf der Eurogress-Bühne mit feuchten Augen in den Armen und ließ seinen Gefühlen freien Lauf. Begleitet von einem nicht enden wollenden Konfettiregen und vielen hundert weißen, im Takt von „Adieu mein kleiner Gardeoffizier” winkenden Taschentüchern wurde Aachens kultiger Männergesangsverein „De Jonge vajjen Beverau” mit sehr viel Wehmut verabschiedet.

Selbst dem hartgesottenen „Börjerwehr”-Kommandanten Willi Schillings, der seit einem Vierteljahrhundert sein Amt ausübt und der schon viel im Öcher Fastelovvend gesehen hat, stockte zeitweise der Atem und es blitzten Abschiedstränchen in seinen Augenwinkeln.

So etwas gibt es nur bei der großen Sitzung des Stadtwache Oecher Börjerwehr, die auch in dieser Session zu den Spitzenveranstaltungen im Aachener Saalkarneval zählte. Mittendrin im Geschehen, als unverzichtbare Säule des Gesamtkunstwerkes, war ein völlig entfesselter und karnevalsverrückter Willi Schillings, eine Mischung aus Animateur, Anheizer und Entertainer, der die Fäden fest in seinen Händen hält und als Sitzungspräsident fast traumwandlerisch mit viel Öcher Herz durch die fast sechsstündige Sitzung führte.

Die Stadtwache Oecher Börjerwehr hatten getreu ihrem Motto „Wir feiern mit den Oecher Jecken im Schottenrock und Dudelsäcken” in ein schottisches Castle eingeladen. Stimmungsvoll war die Einlage der Dudelsackgruppe Hochland Heistern, die die Börjerwehr-Familie bestens auf den Börjerwehr-Block mit Musikkapelle, Mariechen, Tanzgruppe und Motto-Show vorbereitete.

Der neue Sessions-Hit „Ich han en Mötz, ich bin dr Präsident” war der rote Faden, der durch die tolle Show des Kölschen Ur-Gesteins „3 Colonias” führte. Von der bestens aufgelegten Börjerwehr-Familie wurden Wortakrobrat Werner Heck alias Et Hühldöppe und das unverzichtbare Öcher Dreigestirn „Josef, Jupp und Jüppchen” begeistert gefeiert. Ihre punktgenau gesetzten Pointen verfehlten ihre Wirkung nicht.

Das große Finale der diesjährigen Börjerwehr-Sitzung wurde durch die „Vier Amigos” eingeleitet, die mit ihren Hits wie „Alaaf dr Oecher Schäng”, „Loss os zesame fiere” und „Vür Öcher lieben das Leben” den Saal zum Kochen und Brodeln brachten.

Euphorisch empfangen wurde Seine Tollität Prinz Karneval Rainer I., der durch seine natürliche Art, seinen großartigen Hofstaat und seine tollen Prinzenlieder einen festen Platz in den Herzen der Öcher Fastelovvendsjecken hat und der gefühlte Höhepunkt einer brillanten Börjerwehr-Sitzung war. Weitere Stimmungsgaranten bei der großen Sitzung der Börjerwehr waren De Spetzbouve, die jungen Trompeter und als Gastgesellschaft die KG Blaue Funken Artillerie.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert