Aachen - „Nett fiere”: AKV plant neue Open-Air-Sitzung

Whatsapp Freisteller

„Nett fiere”: AKV plant neue Open-Air-Sitzung

Von: Thorsten Karbach
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Nach dem Ärger um die kurzfristig abgesagte Open-Air-Sitzung am Holzgraben in der vergangenen Session will sich der Aachener Karnevals-Verein (AKV) nach der Fernsehsitzung mit einer grundlegend umgebauten Bühnenshow am Karnevalssamstag, 26. Februar, wieder in den Straßenkarneval einschalten.

Eine neue Open-Air-Sitzung unter dem Motto „Nett fiere am Holzgraben” findet statt um 11.11 Uhr von 17 bis 19 Uhr (damit das Programm nicht mit den abendlichen Ballveranstaltungen der Vereine kollidiert) statt.

Moderieren werden AKV-Vizepräsident Rolf Gerrards und David Lulley. Der ist einerseits AKV-Beirat, andererseits Fernsehmann bei Center TV. Und der Sender ist als Partner dabei. Von 17 bis 19 Uhr wird die Veranstaltung mittels fünf Kameras live übertragen.

Ein sehr Aachen-spezifisches Programm

Unter dieser Vorgabe wurde auch das Programm entwickelt. Es werde „sehr Aachen-spezifisch”, verspricht Gerrards. Dafür stehen Büttenredner-Urgestein Heini Mercks, die Musiker von Arschpopeng (ehemals AKV-Chartbreaker), die Tänzer von TN Boom, die Sänger der Jonge vajjen Beverau, die Lennet Girls (eine neue singende Frauenformation) und natürlich - zum großen Finale in besonderer Beleuchtung - Prinz Alwin I. samt Hofstaat und Prinzengarde. Gesucht werden auch noch Nachwuchskünstler.

Veröffentlicht werden außerdem in bewährter Form die Ergebnisse des Leserspiels von Aachener Zeitung und AKV, bei dem auch in diesem Jahr die Leser die einzelnen Programmpunkte der Ordensverleihung bewerten dürfen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert