Sing Kino Freisteller
Deiters

Närrisches Treiben geht weiter

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:
Karneval
Drei Mädchen nehmen als Miezekatzen verkleidet. Foto: dpa

Aachen/Düren/Düsseldorf. In den Karnevalshochburgen geht am Wochenende das närrische Treiben weiter. In Aachen startet am Tulpensonntag der Kinderzug, in Düren machen sich ebenfalls die Jecken auf den Weg durch die Innenstadt.

Stöckelschuhe und Minirock dominieren am Samstag ab 18 Uhr die Düsseldorfer Königsallee beim Tuntenrennen. Dabei laufen als Frauen verkleidete Männer auf Düsseldorfs Prachtmeile um die Wette und müssen dabei so manches Hindernis nehmen. Das Motto ist „Je leichter bekleidet, desto besser und das bei Wind und Wetter”.

Höhepunkt der „fünften Jahreszeit” in der Region sind die großen Karnevalszüge in am Rosenmontag in Aachen und Eschweiler.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert