Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller
Deiters

Gesucht: Germanys next Top-Moppel

Von: jrd
Letzte Aktualisierung:
k-damensitzungigjörisfo
Topmodels gibt es schon genug: Die St. Jöriser Damen schlugen Heidi Klum ein Schnippchen und suchten auf ihrer Sitzung kurzerhand „Germany´s Next Topmoppel”. Foto: Jessica Deringer

Eschweiler. Ein Mann auf einer Damensitzung? Normalerweise ein Ding der Unmöglichkeit - doch Peter Offergeld hat es geschafft: Das St. Jöriser Urgestein ist ab dieser Session stolzer Besitzer einer Dauerkarte der Interessengemeinschaft. Mit Fantasie und etwas Gerissenheit hat er das Unmögliche möglich gemacht.

Um den Auftritt seiner Urenkelin mitzuerleben, verkleidete er sich im vergangenen Jahr so geschickt, dass keine Dame bemerkte, dass in Wirklichkeit ein Mann ganz vorne an der Bühne saß.

Als sie es im Nachhinein erfuhren, waren die Frauen so begeistert, dass sie Peter Offergeld kurzerhand die Dauerkarte überreichten. Und so erlebte dieser auch in diesem Jahr einen bunten Abend mit den Damen - natürlich stilecht mit Perücke und rosa Hütchen auf der wallenden Haarpracht.

Mit Flöte, Tröte und Trommel gaben die Stoppelhusaren im Kloster gleich zu Beginn den Takt vor und beim Publikum das, was Vorsitzende Margret Böhnke versprochen hatte: „Den Jeck markieren und dem Alltagsstress ein wenig entkommen”.

Sehr genau nahm es damit auch die Kinder-Showtanzgruppe der IG und entführte ihre Zuschauerinnen mit einer stilechten Bollywood-Darbietung ins märchenhafte Indien. Stilecht, denn die Kleinen trugen Originalgewänder aus Indien.

Kindermariechen Alina Meiß, Jugendmariechen Eileen Pelzer und die Kindergarde - „der Stolz eines jeden Karnevalsvereins” - holten die Damen dann wieder zurück in den rheinischen Karneval. In astreinem Eischwiele Platt taten Dorothee Schmitz und Sigrid Hendricks im Zwiegespräch „Os känt Os” dazu ihr Übriges.

Zum Catwalk wurde die Bühne beim Auftritt einer Frauengruppe um Margret Böhnke, die Heidi Klums TV-Modelshow nur ein klein wenig umfunktionierte und „Germany´s Next Topmoppel” suchte.

Für die richtige „After-Show-Stimmung” waren im Anschluss Volker Nowicki als „Partypapst” und darauf die Indesingers zuständig. Andrea Mertens und Gabi Dohmen stiegen als „Rot-Kreuz-Team” in die Bütt, bevor Alfred Wings als „Der Lange” auch die St. Jöriser Damen mit Witz und Charme umgarnte.

Schwung bis zum Schluss: Dafür sorgten die „Firebirds” vom KG Garderegiment Weiß-Rot, die „Glamour Girls” sowie die „Merzbachdancers”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert