Aachen - Die Diamanten der Eulenspiegel

Die Diamanten der Eulenspiegel

Von: Julia Gröbbels
Letzte Aktualisierung:
4831739.jpg
Sitzung Eulenspiegel Sonntag Nachmittag Puffel u. Kaffee gab es kostenlos, Senioren und Kinder des Eulenspiegel lassen sicuj die Puffel schmecken
4831624.jpg
Tanz und Akrobatik: Die „Little Diamonds“ der KG Eulenspiegel begeistern mit ihrer Show. Foto: Andreas Schmitter

Aachen. Getreu dem Vereinsmotto „Allen wohl und niemand weh“ feierten die Karnevalsjecken vom KG Eulenspiegel ausgelassen ihre „Fastelovvendsitzung“ in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums.

Mit den Worten „Wenn es eine Gruppe gibt, die es schafft den Saal so früh in gute Stimmung zu versetzen, dann seid ihr das“, moderierte der Vereinspräsident der KG Eulenspiegel, Cornel Thevis, die Grenzlandtrompeter an, die mit ihrer eigenen Interpretation bekannter Karnevalshits von den Höhnern, DJ Ötzi und anderen die Stimmung im Saal anheizten.

In Staunen versetzt

Tanzmariechen Sabrina, die Tanzgruppen „Crazy Diamonds“ und „Little Diamonds“ sowie die „Große Garde“ vom KG Eulenspiegel beeindruckten mit aufwendigen Choreographien und enormer Körperbeherrschung und versetzten so das Publikum das ein oder andere Mal in Staunen.

Für die Lacher sorgte an diesem Abend vor allem der Büttenredner Karl-Heinz Connotte alias „D’r Knött“ oder „Der Bruchpilot“ aus Belgien, der mit Bezügen auf aktuelle TV-Formate wie „Bauer sucht Frau“ den (Lach-)Nerv des Publikums genau traf. Ein weiteres Highlight und eine Seltenheit im Öcher Karneval war die Bühnenshow „Lebe deinen Traum“ von Travestie-Diva Simon Craig, der nicht nur durch sein auffälliges Styling – ein hautenges schwarzes Paillettenkleid bei etwa zwei Metern Körpergröße – sondern auch durch viel Charme und Humor glänzte.

Seine spontane Interaktion mit dem schüchternen Ernst („Warum so ernst?“), den er zufällig aus dem Publikum erwählte, trieb vielen Gästen die Freudentränen in die Augen. Spätestens als er mit seiner sonoren Stimme „Que Sera, Sera“ anstimmte, lagen sich die Menschen in den Armen, schunkelten und klatschten. Auch Zauberkünstler „Schmitz-Backes“ und Sänger „Fino Gaston“ sorgten für Erheiterung.

Weil dem KG Eulenspiegel aber auch der Austausch mit anderen Karnevalsvereinen am Herzen liegt, war die Rathausgarde Öcher Duemjroefe und der KK Oecher Storm zu Gast bei den Jecken der KG Eulenspiegel. Später am Abend fieberte man im Saal dem Auftritt von Prinz Thomas II. und seinem Hofstaat entgegen, dem das Publikum mit Wunderkerzen einen einmaligen Empfang bereitete, der ihn ganz besonders gerührt hat.

Gefeiert wurde noch zu den Klängen der Stimmungsband „De Spetzbouve“ und bei „DJ Robert“. Zu den Ehrengästen des Abends zählten unter anderem Josef Hunds, ehemaliger Sänger der Domspatzen und Preisträger des Sonderordens „Oche mi Oche“ sowie Otmar Mülly, der als Ehrenpräsident und ehemaliger langjähriger Vereinspräsident für die Programmgestaltung des Abends verantwortlich war.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert