Jülicher Land  14.02.2018 16:52 Uhr

Fazit der Dürener Polizei fällt durchwachsen aus: Einsatzzahl ist gestiegen

16232156.jpg Das ist nicht die Karnevals-Bilanz, die die Polizei im Kreis Düren gerne gezogen hätte. „Die Kreispolizeibehörden um uns herum haben alle gemeldet, dass sie relativ ruhige Karnevalstage gehabt haben. Das können wir angesichts unserer Einsatzlage nicht behaupten“, erklärte eine Sprecherin der Dürener Kreispolizeibehörde auf Nachfrage. Mehr...
Jülich-Selgersdorf  13.02.2018 18:04 Uhr

Im Jülicher Süden erwartet der Feuertod den Strohmanes

16223259.jpg „Et Sönnche sching“ beim Umzug der fröhlich preckenden und singenden Strohmänner, Strohfrauen und -kinder am Veilchendienstag. Sie zogen durch die südlichen Stadtteile Selgersdorf, Altenburg, Daubenrath über den Schopenhof und wieder zurück. Mehr...
13
Waldenrath/ Gerderhahn/ Keyenberg  13.02.2018 17:53 Uhr

Das letzte „Alaaf“ vor der Fastenzeit

16221837.jpg Bei den Veilchendienstagsumzügen in Heinsberg-Waldenrath und den Erkelenzer Ortsteilen Gerderhahn und Keyenberg ist das letzte „Alaaf“ für diese Session erklungen. Die Narren haben dabei vor dem heutigen Aschermittwoch für ein würdiges Karnevalsfinale gesorgt. Mehr...
127
Eicherscheid  13.02.2018 17:02 Uhr

Escher Narren sind bei Veilchendienstagszug tierisch gut gelaunt

16223981.jpg Die Jecken strahlten am Veilchendienstag in Eicherscheid mit der Sonne um die Wette, als sich der Karnevalszug an der Tenne in Bewegung setzte. „Ein Käfig voller Escher Narren“ hieß es an der Spitze des Zuges auf einem Bollerwagen, der von einem Löwen und einem Zebra gezogen wurde. Mehr...
80
Aachen  13.02.2018 15:37 Uhr

Rosenmontag: Sieben Strafverfahren, drei Jecke in Gewahrsam

2018-rosenmontag_66.jpg Die Aachener Polizei hat am Rosenmontag drei Karnevalisten in Gewahrsam genommen. Insgesamt gab es fast 60 „karnevalstypische Einsatzanlässe“, stellt die Polizei fest: „Statistisch gesehen liegt diese Zahl im Durchschnitt.“ Randalierern und Straftätern sei man konsequent entgegengetreten, heißt es. Mehr...
7
Aachen  13.02.2018 12:39 Uhr

Die letzte Gruppe geht immer in Orange

16221797.jpg Gerade noch liegen Bonbonpapiere, Luftschlangen und übrig gebliebene Kamelle am Straßenrand, da fährt die Großkehrmaschine durch und schon ist der gerade Karnevalszug, der gerade vorbeigezogen ist, fast nur noch zu erahnen. Die letzte Gruppe der beiden großen Karnevalszüge in Aachen an Tulpensonntag und Rosenmontag ist traditionsgemäß die „Orangene Truppe“. Mehr...
1
Eischwiele  12.02.2018 21:41 Uhr

Nicht nur das Wetter in Eischwiele ist „grenzenlos jeck“

16218038.jpg Unfallfrei über die Bühne ging der drittgrößte Rosenmontagszug der närrischen Republik in Eschweiler. Im Zug mit 6500 Teilnehmern und 180 000 Zuschauern kam es zu keinen Vorfällen, und auch abseits des Zuges gab es weitaus weniger Rettungseinsätze als im Vorjahr. Mehr...
97
Erkelenz  12.02.2018 20:34 Uhr

Erka-Stadt feiert stimmungsvoll und bunt den Rosenmontag

16217697.jpg Waldfeucht. Was für ein Wochenende für die Jecken aus dem Vöchter Land. Traditionell standen am Karnevalswochenende die beiden Kappensitzungen der IG Vöchter Karneval an, zweimal drehte die IG gewaltig am Narrenrad. Zwei Abende voller Frohsinn waren angesagt. Mehr...
38
Alsdorf  12.02.2018 19:58 Uhr

Jecke in fantasievollen Kostümen feiern im Nordkreis ausgelassen Karneval

16217363.jpg Die Karnevalssession hatte ihren Höhepunkt erreicht. Tausende bunt verkleidete Jecke tummelten sich beim Rosenmontagszoch auf den Straßen der City – sei es als Fußgruppe oder auf dem Wagen. Bunt kostümierte Schaulustige säumten den Straßenrand. Es herrschte karnevalistischer Ausnahmezustand in der ehemaligen Bergbaustadt. Mehr...
41
Kreuzau  12.02.2018 18:54 Uhr

Rosenmontagszug in Kreuzau: Die Sonne lacht wie über einer Oasenstadt

16216318.jpg Das Biest hatte beim Rosenmontagszug in Kreuzau keinen Grund, so verbittert vom Wagen der KG „Scheef Naas“ herunterzublicken: Von oben winkten nicht nur seine Schöne sowie Prinz Manfred III. und dessen Sohn Kinderprinz Alexander II. aus ihren eigenen Wagen – sondern vor allem wieder die Sonne. Mehr...
17
Übach-Palenberg  12.02.2018 17:39 Uhr

Am Rosenmontag sind in Übach sogar die Affen los

16215089.jpg Es war ein Rosenmontag, wie man sich ihn als Jeck nur wünschen kann: Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, beste Stimmung und Wagenladungen voll mit Kamelle gab es am Morgen beim zentralen Rosenmontagszug in Übach-Palenberg. Mehr...
18
Heinsberg-Kirchhoven  12.02.2018 17:11 Uhr

Zum Jubiläum ist der Zug in Kirchhoven richtig groß

16214900.jpg Wer am Rosenmontag früh aufstand und sich Richtung Kirchhoven oder gar nach Vinn aufmachte, konnte sie dort alle sehen, die riesigen Wagen und die kostümierten Fußgruppen mit bis zu 180 Teilnehmern in diesem Jahr. Zugleiter Hermann-Josef (genannt „Jumma“) Jöris strahlte, als er im Sonnenschein hinter dem Polizeifahrzeug mit seinem Zug­leiterwagen im Ortsteil Vinn starten konnte Mehr...
Kesternich  12.02.2018 18:26 Uhr

Im fliegenden Teppich über Kesternich

16216173.jpg Schöner hätte es für das diesjährige Prinzenpaar der KG Kester Lehmschwalbe, Guido und Beate Lennartz, nicht kommen können: Unter einem blauen Rosenmontagshimmel flogen die Tollitäten sozusagen auf Wolke sieben, oder entsprechend dem Sessionsmotto „Tausend und eine Nacht“ auf einem riesigen fliegenden Teppich über die Köpfe der zahlreichen Zuschauer entlang der Bundesstraße hinweg. Mehr...
80
Aachen  12.02.2018 16:18 Uhr

Michael Hamachers emotionaler Abschied kam gegen Mitternacht

16216126.jpg Für ihre emotionalen Abschiede ist die KG Oecher Prente im Öcher Fastelovvend bekannt. Schließlich markiert ihre große Sitzung am Karnevalssamstag Session für Session den letzten Abend im Saalkarneval, den letzten Auftritt der amtierenden Tollität. Mehr...
Aachen  12.02.2018 13:10 Uhr

58 Männer summen den Penn-Marsch

16217475.jpg Laute Böllerschüsse und Marschmusik kündigen die Oecher Penn schon aus der Ferne an. Wer hier mitmarschieren möchte, muss sich erst als würdig beweisen: Im närrischen Wettkampf gilt es, Aufgaben zu erfüllen, um als Rekrut vereidigt zu werden. Mehr...
Düren  11.02.2018 21:10 Uhr

Alaaf! Kamelle und viel Spaß beim Dürener Orchideensonntag!

16207924.jpg Besser hätte es für die Jecken kaum kommen können: Zum Orchideensonntag schenkte Petrus den Karnevalisten trockenes Wetter und ab und zu sogar ein bisschen Sonnenschein. In Düren lachte Prinz Jürgen I. (Außem) mit seiner Prinzessin Melanie I. um die Wette. Mehr...
31
Waldfeucht-Haaren  11.02.2018 21:06 Uhr

Haarener Eis-Zug: 11.111 Portionen Eis unters Volk gebracht

16208482.jpg Der närrische Eis-Zug in Waldfeucht-Haaren lockte am Sonntagmittag wieder einmal etliche Besucher an. Bereits eine Stunde vor dem Start gab es kaum noch einen freien Parkplatz in und um Haaren herum. Auf Höhe der Ecke Obspringer Straße und Haarener Straße kam dann gegen 13.11 Uhr der Tulpensonntagszug ins Rollen. Mehr...
33
Würselen  11.02.2018 20:23 Uhr

Exotische Tierherde dominiert den Würselener Lindwurm

16209262.jpg Sport ist Trumpf – auch und gerade im Karneval. So servierten sich gleich zwei Gruppen im Würselener Umzug am Sonntag, der sich in diesem Jahr vom Bardenberger Zentrum zum „Düvelstädter Dom“ St. Sebastian am Markt bewegte, die Pointen wie sonst Wettkämpfer die Bälle: Mit stolzen 184 Mitmarschierern stellten die Sportskameraden des VfL Bardenberg eine der größten je gesehenen Fußgruppen. Mehr...
61 2
Stolberg-Büsbach  11.02.2018 19:30 Uhr

Kinderkarnevalszug in Büsbach: Spektakel begeistert Narren im Barenland

16209386.jpg Bunter und vielfältiger hätte der Triumphzug für Celina I. (Schartmann), Kinderprinzessin des Barenlandes, kaum sein können. Höhepunkt war am Sonntag selbstverständlich die tüchtig Kamelle werfende Tollität im prächtigen Prinzessinnenwagen der KG Büsbach, aber der Kinderkarnevalszug der Bareschesser hatte viele weitere Glanzlichter zu bieten. Mehr...
85
Jülicher Land  11.02.2018 18:59 Uhr

„Fastelovend pur“ in Jülich, Titz und Welz

16208726.jpg Die äußeren Bedingungen waren zwar nicht ideal, hätten aber auch schlechter sein können. Gelegentliche Windböen und ab und an ein paar Tropfen von oben am Tulpensonntag. Das konnte die Jecken im Jülicher Land nicht erschüttern, wo am Sonntag in Jülich und Titz die größten Umzüge tausende Fastelovendsfreunde an den Straßenrand lockten. Mehr...
36
Eischwiele  11.02.2018 18:03 Uhr

Rathaus gestürmt: Jetzt gehört die ganze Stadt den Jecken!

16206591.jpg „Kaiserwetter“ für den Prinzen? Mitnichten. Am Samstag fiel Regen. Wenn auch so fein, dass er sich noch im Niederfallen zu überlegen schien, ob er nicht als Nebel weitermachen sollte. Die vereinigten Streitkräfte der Eischwiele Karnevalsgesellschaften juckte das aber ebenso wenig wie die zahlreichen Zuschauer, die die mit klingendem Spiel Richtung Rathaus marschierenden Uniformierten auf ihrem Weg durch die City bejubelten. Mehr...
Geilenkirchen  11.02.2018 17:35 Uhr

Geilenkirchen wacht auf: Der Zug kommt!

16207905.jpg „Ich hoffe, Ihr hattet einen schönen Tulpensonntagszug“, rief der Präsident des Geilenkirchener Karnevalsvereins, Marko Banzet, den vielen Narren zu, die den Geilenkirchener Tulpensonntagszug stimmungsvoll begleitet hatten. Mehr...
26 3
Simmerath  11.02.2018 16:49 Uhr

Prächtiger Zug begeistert die Sömmerter: Rund 500 Teilnehmer

16207854.jpg Die Eifeler Karnevalsjecken sind bekanntlich abgehärtet und finden sich auch beim Wetter mit dem Motto ab „Et kütt wie et kütt“. Dementsprechend gehörten auch beim Tulpensonntagszug der Simmerather KG Sonnenfunken aufgrund der usseligen winterlichen Wetterlage Wollmötsch, Steppjack, un Händschoh zwingend zum kostümierten Outfit dazu. Mehr...
25 3
Düren  11.02.2018 20:02 Uhr

Der Bürgermeister gibt die Macht an Prinz Jürgen I. ab

16206622.jpg Jetzt ist es amtlich: Bürgermeister Paul Larue (CDU) ist all seine Verpflichtungen im Rathaus los – zumindest bis Aschermittwoch. Beim närrischen Karnevalsempfang am Sonntagmorgen im Haus der Stadt hat das Stadtoberhaupt den Schlüssel zum Verwaltungsgebäude an das Dürener Prinzenpaar Jürgen I. und Melanie I. (Außem) übergeben. Mehr...
Region  11.02.2018 18:43 Uhr

Wieder Hunderttausende von Jecken im Rheinland auf den Beinen

Schull_un_Veedelszoe_56260059.jpg Die Jecken sind los! Am Sonntag marschierten überall in der Region die Karnevalisten durch die Straßen. In Aachen zog der Kinderzug durch die Innenstadt, in Köln liefen die „Schull- un Veedelszöch” in den Vierteln. Hunderttausende von Zuschauern säumten die Straßen und jubelten den Kostümierten zu. Mehr...
124 1
Baesweiler  11.02.2018 16:53 Uhr

Tollitäten und „Trump“ sind im Baesweiler Zug mit von der Partie

16208194.jpg „Alles, aber auch alles in einem Zug“, so hätte ein alternatives Motto des Tulpensonntagszugs in Baesweiler lauten können. Da tummelten sich die Tollitäten aus Beggendorf, Loverich, Setterich und Baesweiler ebenso wie „Donald Trump“ als Mottowagenbegleiter oder Sünder und „Stroafeäselreiter“ Dieter „Dete“ Schönebeck. Mehr...
61
Hückelhoven-Ratheim  11.02.2018 16:21 Uhr

Fabelwesen, Nordmänner und ein Liebling der Kinder

16207524.jpg Insgesamt waren es 69 Gruppen mit rund 1111 teilnehmenden Karnevalisten, die sich beim Ratheimer Karnevalszug auf die drei Kilometer lange Wegstrecke machten. So konnten die vielen Zuschauer am Straßenrand insgesamt 26 große Wagen mit den dazugehörenden Fußgruppen bewundern. Mehr...
33
Imgenbroich  11.02.2018 16:00 Uhr

Imgenbroicher Tulpensonntagszug steckt Publikum mit Fröhlichkeit an

16207688.jpg Die Teilnehmer des kleinen Imgenbroicher Tulpensonntagszuges waren auch diesmal gegenüber den Zuschauern am Straßenrand in der Überzahl. Hier, beim gemütlichen Bummelzug in Richtung Festzelt, aber ist der Spaß- und Entspannungsfaktor besonders hoch, und die Mitwirkenden geben sich äußerst freigiebig. Mehr...
25 1
Aachen  11.02.2018 19:30 Uhr

„Alles unter einer Kappe“: Frönnde, Jonge und Bröselspetze feiern zusammen

16207741.jpg Mit ihrer traditionellen Sitzung „Alles unter einer Kappe“ am Karnevalsfreitag läutete das Bezirksamt Haaren den Endspurt der närrischen Tage ein. Gemeinsam stellten die drei Karnevalsvereine Hooreter Frönnde, Hooreter Jonge und die KG Bröselspetze aus Haaren/Verlautenheide ein rund dreistündiges Programm aus den eigenen Reihen auf die Beine. Mehr...
124
Aachen  11.02.2018 19:30 Uhr

Ehrenhüte feiern traditionelle Party zum 20. Mal im Florresei-Palast

Ehrenhüte Mit dem Florresei-Palast geht es traditionell ins Sessions­finale: Am Karnevalssamstag stieg wieder die beliebte Party der Ehrenhüte im Ballsaal des Alten Kurhauses. Zum 20-jährigen Bestehen der Florresei ging es hoch her. Die Tänzerinnen des AKV-Balletts standen für die Besucher Spalier. Mehr...
Aachen  11.02.2018 19:02 Uhr

Jecke bleiben in den Stadtteilen trocken, es regnet nur Kamelle

16209184.jpg Der Himmel war zwar grau verhangen, dennoch kamen die vielen Umzüge in Aachens Stadtteilen trockenen Fußes voran und letztendlich auch ins Ziel. Überall herrschte beste Stimmung, und auch mit Kamellen geizten die Jecken auf den Wagen nicht. Da blieben natürlich auch die Zuschauer nicht aus, und sobald ein Zug in Sicht war, bildeten sich Trauben von Menschen. Mehr...
124
Aachen  11.02.2018 18:00 Uhr

Penn-Ball: Ein Ständchen für Prinz Mike I. aus tausend Kehlen

16206966.jpg Über ein „Happy Birthday“ aus mehr als tausend Kehlen konnte sich Prinz Mike I. beim Penn-Ball im Eurogress freuen. Dass er gerade passend zu Aachens größter Kostümparty Geburtstag hatte, schien ihn zu beflügeln. Er ließ das Publikum im großen Saal im „Oecher Style“ tanzen und machte erst mal vor, wie das geht. Mehr...
50
Herzogenrath  11.02.2018 17:48 Uhr

Herzogenrather Lindwurm zählt 650 Teilnehmer: Tierisch gut drauf

16208650.jpg Umweltbewusst zeigten sich die Jecken in Roda und verzichteten zum größten Teil auf schwere Zugmaschinen und Anhänger. Dafür wurde der „Fußweg“ gewählt. Die kostümierte „Infanterie“ war deutlich in der Überzahl an diesem Karnevalssonntag. Der Tulpensonntagszug in Herzogenrath schlängelte sich auch in diesem Jahr von der Voccartstraße in Straß hinunter durch die bunt geschmückte Roda-Stadt. Mehr...
61
Geilenkirchen-Prummern  11.02.2018 17:34 Uhr

Eine Extraportion Glück beim Prummerner Zug

16208368.jpg Da soll noch einer etwas Negatives über die vermeintlich „kleineren“ Karnevalszüge sagen. Wer meint, nur bei den richtig großen Umzügen gäbe es viel zu sehen, der sollte sich mal am Tulpensonntag beispielsweise in Prummern umschauen. Tolle Kostüme mischten sich hier mit einer grandiosen Stimmung, und dank der Feierlaune der Menschen blieb kein Auge trocken. Mehr...
26
Geilenkirchen  11.02.2018 17:27 Uhr

Ein Zug ist auch ohne Karnevalsverein möglich: „Jelder“ beweist es

16208502.jpg Aus einer Initiative der St. Blasius-Schützenbruderschaft Gillrath heraus wurde der „Zoch“ im Ort vor einigen Jahren wiederbelebt. Dass die tüchtige Feierei bestens organisiert und mit noch besserer Stimmung gesegnet ist und dabei auch ohne eigenen Karnevalsverein funktioniert, das bewies schon die Teilnehmerzahl. Mehr...
26
Stolberg-Werth  11.02.2018 17:22 Uhr

Auf den Straßen von Werth wird das 50-Jährige gefeiert

16208040.jpg Die Werther sind auch beim traditionellen Umzug ihrem Sessionsmotto, das dem 50-jährigen Jubiläum des örtlichen Karnevals gewidmet ist, treu geblieben. Schließlich bedachten sie jedes Jubiläumsjahr mit einer Zugnummer. Demnach hatte die KG Adler Werth 50 Fußgruppen und Wagen aufgeboten, die durch den kleinen Ort zogen. Mehr...
85
Verlautenheide  11.02.2018 17:13 Uhr

KG Bröselspetze: „Op de Heij“ ist der Karneval ganz familiär

16207859.jpg Pünktlich um 11.11 Uhr startete „Op de Heij“ die Karnevalssamstagsparty der KG Bröselspetze. Im und um das Pfarrheim St. Hubertus, der Arche, kam das Programm der vereinseigenen Kräfte super an. Die Showtanzgruppe „Young Spetze“, die „Bröselchen“ mit ihrem Cowgirl-Tanz und Tanzmarie Malin Angerer zählen zu den tollen Eigengewächsen des Vereins. Mehr...
Aachen  11.02.2018 17:13 Uhr

Der Oecher Storm erobert das Frankenberger Viertel

16208110.jpg Pratschjeck feierten rund 1000 Närrinnen und Narren die 25. Auflage der Neumarktsitzung des K.K. Oecher Storm im Frankenberger Viertel. Da konnten ihnen auch die eisigen Temperaturen und ein wetterbedingt schlammiger Platz nichts anhaben. Mehr...
124
Stolberg-Gressenich  11.02.2018 17:10 Uhr

Auch der 59. Zug lockt die Narren zahlreich nach Gressenich

16209564.jpg Die Fidelen Bessemskriemer wollten – unterstützt von zahlreichen anderen Gesellschaften – mit ihrem Karnevalszug nicht die Bewohner der untergegangenen Sagenstadt Gression heraufbeschwören, sondern lediglich alle Jecken und Narren des Ortes und der Umgebung an den Straßenrand locken. Zum 59. Mal haben sie das mit Bravour gemeistert, und auch das Wetter spielte mit. Mehr...
85
Heinsberg  11.02.2018 15:30 Uhr

Stadtprinzessin Dagmar übernimmt mit René II. die Herrschaft im Heinsberger Rathaus

16206958.jpg Mit großen Strohbesen schritten die drei Adjutanten dem Stadtprinzenpaar voran, wohl um die komplette Verwaltung gleich aus dem Rathaus hinaus zu fegen. Dass dies nach einem wieder einmal gewaltigen Wortgefecht zwischen dem stellvertretenden Bürgermeister Albert Heitzer und dem Präsidenten des KV Kerkever Jekke, Johannes Geiser, auch dieses Mal gelingen sollte, war dem großen Publikum auf dem Rathausplatz am Samstagvormittag klar. Mehr...
33
Jülich  11.02.2018 14:49 Uhr

Lazarus Strohmanus: Neuer Ordensträger ist ein Glücksfall für Jülich

16207036.jpg „Guido von Büren ist ein Glücksfall für Jülich“ – so resümierte Laudator Helmut Vonderbank, der traditionell als Hexenturmordensträger des Vorjahres auf der Jahreshauptversammlung der Historischen Gesellschaft Lazarus Strohmanus die Laudatio auf den aktuellen, 318. Pattühm hielt. Mehr...

Ältere Artikel finden Sie per Klick auf den jeweiligen Erscheinungstag

Artikel im Archiv

Januar 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2018
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO