Karlspreis: Verkehr wird umgelenkt

Letzte Aktualisierung:

Aachen. In Zusammenhang mit der Verleihung des Internationalen Karlspreises am Donnerstag, 2. Juni, an Jean-Claude Trichet werden in der Innenstadt kurzfristig Verkehrslenkungsmaßnahmen erforderlich sein und zwar besonders am Mittwoch, 1., und Donnerstag, 2. Juni.

Insbesondere weist das städtische Presseamt darauf hin, dass der Klosterplatz am Donnerstag, 2. Juni, in der Zeit von 6 bis voraussichtlich 15 Uhr gesperrt ist. Für Einrichtungen und Fahrzeuge von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst müssen dort Stellflächen bereitgehalten werden, damit sie im Notfall kurzfristig einsatzbereit sein können.

Behinderungen und Beeinträchtigungen sind nicht immer vermeidbar. Der Wochenmarkt vor dem Rathaus wird wegen des Feiertages zu Christi Himmelfahrt auf Mittwoch, 1. Juni, verschoben. Dieser Rathaus-Markt und auch der Wochenmarkt am Dienstag, 31. Mai, werden beide wegen der Aufbauarbeiten aufgrund der Verleihung des Karlspreises auf die Fläche vor dem Elisenbrunnen verlegt.

Auch der Wochenmarkt auf dem Eilendorfer Severinusplatz wird nach Mitteilung des städtischen Presseamts auf Mittwoch, 1. Juni, vorverlegt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert