23.10.2013 18:04 Uhr

Die Aktion „Menschen helfen Menschen”

Die Aktion „Menschen helfen Menschen” wurde 1986 vom Zeitungsverlag Aachen gegründet. Ziel war und ist, hilfsbedürftigen Menschen, die ohne eigenes Verschulden in eine Notlage geraten sind, schnell und vor allem unbürokratisch zu helfen. Mehr...
Würselen/Aachen  23.08.2017 16:17 Uhr

Weichenstellung für das Leben: Eheleute Maassen geben Unterricht

MHM Ohne die Sprache geht es nicht, weder in der Schule noch später im Beruf. Gerade die Kinder von kürzlich hinzugezogenen oder geflüchteten Menschen, die keinen deutschen Kindergarten besucht haben, bekommen das beim Einstieg in die Grundschule zu spüren. Das ist auch vielen Schulleitern aufgefallen, die sich an Nathalie Thomé vom Jugendamt Würselen gewandt haben. Mehr...
Aachen  23.08.2017 16:00 Uhr

So erhalten Kinder auf ehrenamtlichem Weg Nachhilfeunterricht

„hêvî“ steht für einen Bildungs- und Integrationsverein in Aachen. Sein Ziel ist unter anderem, jungen benachteiligten Jugendlichen zu helfen. Auf diesem Weg kann „hêvî“ auf bemerkenswerte Erfolge verweisen. Inzwischen bekommen 57 Jugendliche bei dem Verein mit Sitz an der Aachener Stolberger Straße Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Mehr...
Aachen  23.08.2017 12:27 Uhr

Ofen kann helfen: Familie wohnt in einem Haus ohne Heizung

Symbol Brandstifter Brandstiftung Feuer Brand Streichholz Feuerwehr Blaulicht Polizei Foto Colourbox Eine Familie glaubte, ihre Wohnprobleme im Griff zu haben, als die Eltern mit den drei Kindern in ein kleines Haus ziehen konnten. Der Vermieter hatte das Haus aber halbfertig übergeben und rohe Wände und Fußböden nach rudimentären Renovierungsarbeiten hinterlassen. Mehr...
Aachen  23.08.2017 09:14 Uhr

Hoffen auf das eigene Schlafsofa

Ein eigenes Bett – für eine erwachsene Frau eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Aber eine Mutter, die mit ihren beiden Kindern in der Städteregion lebt, muss auf einem alten Sofa übernachten. Die Frau ist aus gesundheitlichen Gründen auf Arbeitslosengeld II angewiesen. Mehr...
Aachen  23.08.2017 08:33 Uhr

Aufstehen nach Rückschlägen

Immer wieder musste eine Frau in Aachen mit gesundheitlichen Rückschlägen klarkommen. Nach einer unvermeidlichen Operation bildete sich bei ihr ein Blutgerinnsel, das zu einer halbseitigen Lähmung führte und die Frau an den Rollstuhl fesselt. Mehr...
Aachen  24.04.2017 17:09 Uhr

Das „Mauseloch“: Spielen und basteln, wenn es draußen stürmt

14334277.jpg Wenn es draußen richtig „usselig“ ist, und das kommt in der Region nun wahrhaft nicht selten vor, werden die Spielmöglichkeiten für Kinder rar. Eine willkommene, weil trockene Alternative zu durchweichten Sandkästen und matschtriefenden Parkwiesen hat sich in der Aachener Albert-Maas-Straße etabliert. Mehr...
Aachen  19.04.2017 10:56 Uhr

Immer da, wenn die Hilfe drängt

14355132.jpg Wo Menschen sich außergewöhnlichen Herausforderungen stellen, sind sie auf breite Unterstützung angewiesen. Für den „Förderkreis Schwerkranke Kinder“ gilt dies in ganz besonderem Maße. Hier münden verschiedene Ansätze in einen ideellen Ansatz – schwerkranken Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien zu helfen. Mehr...
Aachen  19.04.2017 10:53 Uhr

Neue Wickelkommode würde Arbeit erleichtern

Im Frauenhaus des Diakonischen Werkes finden Mütter mit Kindern Zuflucht, die Zuhause Gewalt erfahren haben. Knapp 60 Prozent der Kinder sind unter sechs Jahre alt, viele werden noch gewickelt. Um diese Arbeit auch bei Kleinkindern ausüben zu können, braucht die Einrichtung eine spezielle Wickelkommode mit einer Treppe zum Hochsteigen. Mehr...
Städteregion  19.04.2017 10:50 Uhr

Vernünftig ernährt lässt sich besser lernen

An einer Förderschule in der Städteregion Aachen liegt der Schwerpunkt auf sozialer und emotionaler Entwicklung. Die Schülerschaft stammt zum großen Teil aus sozialen Brennpunktfamilien, bei denen überdurchschnittlich oft Voraussetzungen für schulisches Lernen fehlen. Die Perspektiven für einen positiven Lebens- und Bildungsweg sind schlecht. Mehr...
Städteregion  19.04.2017 10:46 Uhr

Weiterer Schritt zur völligen Integration

Der biographische Hintergrund eines Mädchens ist geprägt von Verlusten und Enttäuschungen. Die Eltern haben sich getrennt, kurz danach ist der Vater gestorben, die Mutter schwer erkrankt. Das 14-jährige Mädchen fühlt sich ungeliebt, unerwünscht, es zieht sich stark in sich zurück und fasst wenig Vertrauen in seine Umgebung. Mehr...
Städteregion  19.04.2017 10:38 Uhr

Hilfe bei sozialer Kommunikation

Ein Mädchen hatte einen schweren Start ins Leben: Die Eltern sind alkoholkrank und konnten sich nicht kümmern. Was das Ganze noch schlimmer macht: Die Abhängigkeit hat während der Schwangerschaft zu Schäden geführt, die sich zum Beispiel in ADHS und daraus resultierenden sozialen Konfliktsituationen äußern. Mehr...
Aachen  19.04.2017 09:58 Uhr

Diese Menschen haben gespendet

Alle Bemühungen, Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, zu helfen, wären vergeblich ohne die Unterstützung unserer Leser. Gleiches gilt für die Förderung von Jugendprojekten. Nur Ihre Spenden versetzen das Hilfswerk in die Lage, die Betroffenen zu unterstützen. Mehr...
Aachen  29.03.2017 19:07 Uhr

Wie lebt Aachens Jugend? Neue Zahlen präsentiert

pfeiffer Der Kriminologe Professor Christian Pfeiffer stellte als Gast unserer Zeitung neue Zahlen über Aachener Jugendliche vor. Sie lassen aufhorchen - etwa zur Computerspielen, die Pfeiffer als „Leistungskiller hoch drei“ bezeichnet. Was eindeutig zunimmt, ist die „neue Art zu quälen“: Cybermobbing. Mehr...
Aachen  20.03.2017 15:23 Uhr

Kriminologe Christian Pfeiffer: „Soziale Netzwerke in Aachen sind stark“

14208310.jpg Familien und ihre Erziehung spielen die wichtigste Rolle, wenn es um die Prävention gegen Gewalt geht. Der Kriminologe Christian Pfeiffer (Hannover) kann dabei auf zahlreiche Studien und Forschungsergebnisse zurückgreifen. Am 28. März ist er Gast unserer Zeitung in Aachen. Das Interview mit ihm führte Bernd Mathieu, Chefredakteur unserer Zeitung. Mehr...
7
Würselen  19.03.2017 19:55 Uhr

Großer Andrang bei Bücherbörse: Für den guten Zweck

14238306.jpg Am Anfang stand ein Versprechen. „Ich werde nichts kaufen, ich möchte nur die Atmosphäre genießen.“ Die ältere Frau aus der Städteregion betrat das Alte Rathaus in Würselen mit einem festen Vorsatz. Nur gucken, Bücher in die Hand nehmen, durchblättern, vielleicht ein bisschen eintauchen zwischen die Buchdeckel. Mehr...
Aachen  28.11.2016 17:52 Uhr

Festlicher Polizeieinsatz im Krönungssaal

13546438.jpg Die Polizei agiert bekanntlich auch als „Freund und Helfer“. Das stellten die Aachener Beamten am ersten Adventssonntag beim sechsten weihnachtlichen Benefizkonzert im Krönungssaal erneut unter Beweis. Der Erlös geht an die Aktion „Menschen helfen Menschen“ des Aachener Zeitungsverlages. Mehr...

Die Homepage wurde aktualisiert