alemannia logo frei Teaser Freisteller

Alle Artikel im
Online-Archiv

Klicken Sie auf den jeweiligen Erscheinungstag, um eine Übersicht
der Nachrichten zu erhalten, die an diesem Tag online erschienen sind.

Vaals/Simmerath 15:38 Uhr

Motorradlärm: In Vaals müssen sich Bikergruppen anmelden

Mit der Kampagne „Mit dem Motorrad zu Gast im Heuvelland? Nehmt Rücksicht aufeinander!“ nehmen die niederländischen Gemeinden Gulpen-Wittem und Vaals gemeinsam mit dem Tourismusverband VVV Südlimburg jetzt die Motorradraser ins Visier und wollen die Zahl großer Motorradgruppen, die durch die Region fahren, durch ein Anmeldeverfahren reduzieren. Mehr…

Redmond 15:28 Uhr

Microsoft schließt Forschungslabor im Silicon Valley

Microsoft schließt im Zuge seines radikalen Umbaus auch ein Forschungslabor im Silicon Valley. In Mountain View arbeiteten zuletzt 75 Forscher unter anderem an Lösungen für das verteilte Rechnen, zum Schutz der Privatsphäre und der IT-Sicherheit sowie neuer Internet-Services. Mehr…

Gangelt/Waldfeucht/Selfkant 15:27 Uhr

Gemeinsames Bauamt hat kaum Chancen

Die Idee ist alt und wurde bereits vor Jahren ad acta gelegt. Herbert Corsten, der Bürgermeister in Selfkant, kramte sie bei der jüngsten Haushaltsdebatte im Gemeinderat, als es um Einsparpotenziale ging, wieder hervor: Er dachte laut über ein gemeinsames Bauamt mit den Nachbargemeinden Gangelt und Waldfeucht nach. Mehr…

Berlin 15:26 Uhr

Grüne Spitzenpolitiker kritisieren Asyl-Kompromiss

Spitzenpolitiker der Grünen haben den unter Mitwirkung des Grünen-Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann getroffenen Bundesrats-Beschluss zum Asylrecht scharf kritisiert. Sie halte die Entscheidung für falsch, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt. Auch die Grünen-Bundesvorsitzende Simone Peter distanzierte sich von Kretschmann. Die Einstufung von Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien als sichere Herkunftsstaaten helfe weder den Flüchtlingen noch den Kommunen, sondern beschneide das Grundrecht auf Asyl. Mehr…

Berlin 15:23 Uhr

Bundeswehr plant Ebola-Luftbrücke

Deutschland will vom Senegal aus eine Luftbrücke zum Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika aufbauen. Dazu will die Bundeswehr in den nächsten Tagen mit zwei Transall-Maschinen aus Dakar Versorgungsflüge in die drei besonders betroffenen Länder Liberia, Guinea und Sierra Leone starten. Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte zugleich weitere Hilfe an. Kritik am bisherigen deutschen Engagement wies die Bundesregierung zurück. Deutschland sei bereits vor mehreren Monaten mit einem breiten Angebot tätig geworden, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Mehr…

Alsdorf 15:22 Uhr

Alsdorfer Unternehmer entwickelt Arbeitgeber-Leitfaden

Klagen ist nicht sein Ding. Rolf Steffen geht an Aufgaben so heran, wie es von einem Handwerker erwartet wird: Problem erkennen, über die richtige Vorgehensweise entscheiden und zielstrebig handeln. Das gilt auch für den landauf landab so sehr beklagten Mangel an Fachkräften. Mehr…

Monschau 15:20 Uhr

Majestäten der Bierkönigsgesellschaft: Maxwell II. und Nathalie I.

Zum Abschluss der Kirmesfeierlichkeiten in Monschau war wieder die Bierkönigsgesellschaft an der Reihe. Bei angenehmen spätsommerlichen Temperaturen trafen sich 24 männliche und 12 weibliche Anwärter, um das bisherige Königspaar Thomas Bender und Michaela Scheffen abzulösen. Mehr…

Dresden 15:19 Uhr

Tillich will mit SPD in Sachsen über Koalition verhandeln

Sachsens CDU-Chef und Ministerpräsident Stanislaw Tillich will der SPD Koalitionsverhandlungen anbieten. Einen entsprechenden Beschluss werde er dem Landesvorstand der Union empfehlen, sagte er in Dresden. Die CDU war bei der Landtagswahl erneut stärkste Kraft in Sachsen geworden. Sie hatte in den vergangenen beiden Wochen Sondierungsgespräche mit SPD und Grünen geführt. Kurz vor der Ankündigung Tillichs hatte die Grünen-Parteispitze mitgeteilt, dass sie gegen die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union sei. Mehr…

Frankfurt/Main 15:15 Uhr

Dax reduziert Gewinne

Am deutschen Aktienmarkt ist am Freitag die anfängliche Schottland-Euphorie einer gewissen Ernüchterung gewichen. Mehr…

Kalterherberg 15:12 Uhr

Kalterherberg: Zukunftswerkstatt arbeitet weiter

Auch wenn der Ort Kalterherberg beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ den dritten Platz belegt hat, arbeitet die Zukunftswerkstatt Kalterherberg weiter an der Verschönerung des Dorfes. Mehr…

Aachen 15:12 Uhr

Kinderpornografie: Staatsanwaltschaft ermittelt in zwölf Fällen

Die Staatsanwaltschaft Aachen ermittelt aktuell in etwa zwölf Fällen wegen Kinderpornografie. Das sagte Jost Schützeberg, Sprecher der Aachener Staatsanwaltschaft, auf Nachfrage dieser Zeitung. Die Ermittlung stehen im Zusammenhang mit der Datei des kanadischen Versandhändlers Azov, bei dem auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Sebstian Edathy Fotos bestellt haben soll. Mehr…

Berlin 15:11 Uhr

Grüne definieren sich als „Partei der Freiheit”

Die Grünen wollen sich nach der Schlappe bei der Bundestagswahl vor einem Jahr stärker als Partei der Freiheit positionieren. „Ökopartei und Partei der Freiheit sind kein Widerspruch”, sagte die Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt. Mehr…

Würselen 14:57 Uhr

Freizeitbad „Aquana“: Sparmaßnahmen beschlossene Sache

Wie die vom Rat beauftragte Unternehmensberatung Altenburg in ihrem Gutachten konstatierte, „liegt das Aquana im bundesweiten Vergleich bei den besseren Bädern in der oberen Hälfte“. Was ein Kompliment für Geschäftsführer Matthias Dovermann ist, auf das er stolz sein kann. Mehr…

Hückelhoven-Brachelen 14:57 Uhr

Projekt: Pflege-Azubis gestalten Unterricht

„Fachkräfte bleiben Mangelware“ lautete kürzlich die Schlagzeile auf den Titelseiten der Tageszeitungen: Die Bundesagentur für Arbeit (BA) schlägt Alarm, sie hat einen „erhöhten Personalmangel“ vor allem bei nicht akademischen Berufen wie Mechatroniker, Fahrzeugführer oder Altenpflegern festgestellt. Mehr…

Köln 14:53 Uhr

Kurzarbeit bei Ford in Köln im Oktober und November

Der Autobauer Ford will am Standort Köln in den Monaten Oktober und November die Produktion des Kleinwagens Fiesta weiter drosseln. Bei der Bundesagentur für Arbeit werde das Unternehmen noch im laufenden Monat für Oktober und November für insgesamt 11 Tage Kurzarbeit beantragen. Mehr…

Köln 14:53 Uhr

Zwangsstörungen sind bei Kindern oft besonders hartnäckig

Zwangsstörungen sind bei Kindern und Jugendlichen häufig hartnäckiger als bei Erwachsenen. So werden Jüngere dieses psychische Leiden, bei dem zwanghafte Gedanken oder Handlungen mit der Zeit das ganze Leben bestimmen, schwieriger los als Ältere. Mehr…

Conakry/Freetown 14:52 Uhr

Tote bei Angriff auf Ebola-Aufklärungsteam

In dem von Ebola betroffenen Südosten Guineas haben aufgebrachte Dorfbewohner Augenzeugen zufolge sechs Regierungsvertreter und Journalisten getötet. Die Delegation war in der Region um Womey unterwegs, um die Menschen über die Gefahren durch das Virus zu informieren. Mehr…

Heinsberg 14:47 Uhr

Schreinemacher beschwert sich bei Dieder über Glasfaser

Er ist verschnupft und hält damit nicht hinter dem Berg. Walter Leo Schreinemacher, der für die Freien Wähler jetzt im Heinsberger Rat Platz nimmt, hat einen Brief an Bürgermeister Wolfgang Dieder geschrieben – und lässt daran die Öffentlichkeit teilhaben. Mehr…

Göttingen 14:46 Uhr

Raab sieht „Bundesvision Song Contest” als Sprungbrett

Stefan Raab sieht seinen „Bundesvision Song Contest” nach wie vor als Sprungbrett für Musiker. „Viele Karrieren sind dadurch ein bisschen beflügelt worden”, sagte der Entertainer in Göttingen, wo morgen die zehnte Ausgabe des musikalischen Länderwettstreits über die Bühne geht. Die Show wird ab 20.15 Uhr live bei ProSieben übertragen. Bekannte Kandidaten sind diesmal für Bayern Andreas Bourani, der mit „Auf uns” einen Sommerhit und eine WM-Hymne landete, sowie der Rostocker Rapper Marteria. Mehr…

Alsdorf 14:34 Uhr

Öl läuft bei Lieferung in die Kanalisation

In Alsdorf ist es am Freitagmorgen zu einem Öl-Unfall gekommen. Aus einem Heizöltank war Öl ausgetreten und in die Kanalisation gelaufen. Der Wasserverband Eifel-Rur gab aber Entwarnung. Mehr…

Frankfurt/Main 14:25 Uhr

Mutmaßlicher IS-Terrorist sagt vor Gericht nicht aus

Trotz der Aussicht auf Strafmilderung will der Angeklagte im ersten deutschen Prozess gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz „Islamischer Staat” nicht aussagen. Vor dem Oberlandesgericht Frankfurt lehnte der 20-Jährige das Angebot des Richters ab: „Ich will einfach nichts sagen.” Mehr…

Berlin 14:24 Uhr

Bund und Länder vereinbaren umfassende Reform des Asylrechts

Nach jahrelangem Streit und Gezerre bis zuletzt ändert sich im Asylrecht jetzt auf einen Schlag sehr viel: Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina gelten demnächst als sichere Herkunftsländer. Das hat der Bundesrat nach schwierigen Verhandlungen zwischen der Union und den Grünen beschlossen. Abgelehnte Asylbewerber aus diesen drei Balkanstaaten - vor allem der Minderheit der Roma - können nun schneller abgeschoben werden. Im Gegenzug setzten die Grünen mehrere Forderungen durch, die Asylbewerbern und Flüchtlingen mehr Freiheiten verschaffen. Mehr…

Baesweiler 14:20 Uhr

Seit 40 Jahren geht es ab nach Mörtsjöåsen

Außerhalb Schwedens wird man schwerlich Menschen finden, die mit dem Wort „Mörtsjöåsen“ etwas anfangen können. Die richtige Aussprache allein ist schon ein Wagnis. Es sei denn, man sucht in Baesweiler und Umgebung. Mehr…

Simmerath 14:16 Uhr

Neue A-Jugend bei der Hansa

Hermann-Josef Koll, der 2. Vorsitzende der Hansa-Gemeinschaft Simmerath, strahlte über alle Backen. Stolz konnte er für die Fußballabteilung der Hansa weiteren Zuwachs und Zulauf melden, da mit Beginn der neuen Saison eine neue A-Jugend am Spielbetrieb teilnimmt. Mehr…

London/Edinburgh 14:15 Uhr

Mehr Rechte für Schottland nach „Nein” zur Abspaltung

Bei vielen Schotten sagte das Herz „YES” und der Kopf „NO”. Nach der Ablehnung der Unabhängigkeit ist die Debatte über mehr Rechte für das ölreiche Schottland eröffnet. Doch Premierminister David Cameron hat noch mehr im Sinn. Mehr…

London/Edinburgh 14:13 Uhr

Schottland soll mehr Rechte bekommen

Bei vielen Schotten sagte das Herz „YES” und der Kopf „NO”. Nach der Ablehnung der Unabhängigkeit ist die Debatte über mehr Rechte für das ölreiche Schottland eröffnet. Doch Premierminister David Cameron hat noch mehr im Sinn. Mehr…

Geilenkirchen 14:13 Uhr

Theatergruppe Beeck: Ottfried Ofenloch will ins Irrenhaus

Seit 24 Jahren begeistern die Laienschauspieler der Theatergruppe Beeck ihr Publikum mit lustigen Komödien. Im kommenden Jahr feiert der Theaterverein sein 25-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum dürfen die Bürger in den Fundus greifen und ihr Lieblings-Theaterstück aus den bisher aufgeführten Komödien auswählen. Mehr…

Karlsruhe 14:12 Uhr

Anklage gegen drei mutmaßliche Unterstützer der Terrormiliz IS

Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen drei mutmaßliche Unterstützer der Terrormiliz „Islamischer Staat” erhoben. Die beiden Frauen und ein Mann werden vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf wegen Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung und Vorbereitung schwerer staatsgefährdender Gewalttaten angeklagt. Das teilte die Behörde in Karlsruhe mit. Eine der Angeschuldigten ist den Angaben zufolge seit Ende März in Untersuchungshaft. Die beiden anderen befinden sich auf freiem Fuß. Mehr…

New Brunswick 14:06 Uhr

Glückliche Frauen halten Ehe am Laufen

Der Garant für eine langjährige Ehe scheint vor allem die zufriedene Ehefrau zu sein. Je glücklicher sie in der Beziehung ist, desto glücklicher ist auch ihr Mann - egal, wie er die Ehe beurteilt. Diesen Zusammenhang untermauert jetzt eine Studie aus den USA. Mehr…

Berlin 14:05 Uhr

Lothar Matthäus plant fünfte Hochzeit

Lothar Matthäus (53) bekommt nicht genug von der Ehe. Der Rekordnationalspieler will zum fünften Mal heiraten - die künftige Braut ist seine Freundin Anastasia. Mehr…

Bonn 14:05 Uhr

Bei Kauf von Wohnung: Nach Mehrheitseigentümer fragen

Käufer einer Eigentumswohnung sollten sich auch darüber informieren, ob es einen Mehrheitseigentümer gibt. Das kann zum Beispiel bei Entscheidungen über notwendige Sanierungen des Gemeinschaftseigentums wichtig sein, erklärt der Verein „Wohnen im Eigentum” in Bonn. Mehr…

Düsseldorf 14:02 Uhr

Aachen bekommt Millionen vom Land zurück

Einige Kommunen in Nordrhein-Westfalen erhalten im kommenden Jahr zum Teil mehrere Millionen Euro vom Land zurück. Grund dafür ist eine Rückzahlung aus Einheitslasten von 2013, wie das Ministerium für Inneres und Kommunales am Freitag mitteilte. Auch Aachen profitiert davon. Mehr…

Kreis Heinsberg 14:00 Uhr

„Sharing Economy“ bietet viele Potenziale

Zum jährlichen Forum Kommunal der Kreissparkasse Heinsberg begrüßte Sparkassendirektor Thomas Pennartz, der Vorstandsvorsitzender des Geldinstituts, in der Hauptstelle in Erkelenz Ratsvertreter aus den Kommunen sowie interessierte Bürger. Mehr…

Kreis Heinsberg 14:00 Uhr

Krankenhaus für Teddybären beim Jugendrotkreuz

Das Jugendrotkreuz im DRK-Kreisverband Heinsberg veranstaltet am nächsten Samstag, 27. September, von 10 bis 16 Uhr beim DRK in Erkelenz (Zur Feuerwache 8) wieder ihre Aktion „Teddybärkrankenhaus“. Mehr…

Manila 13:57 Uhr

Tropensturm verbreitet Tod und Chaos auf Philippinen

– Ein heftiger Tropensturm hat Tod und Chaos auf den Philippinen verbreitet. Mindestens vier Menschen kamen ums Leben. Zehntausende Menschen wurden in die Flucht getrieben, als der Sturm über die Hauptstadt Manila und die nördlichen Provinzen des Inselstaates hinwegfegte und schwere Überschwemmungen auslöste. Insgesamt sind nach Zivilschutz-Informationen knapp eine halbe Million Menschen von dem Tropensturm betroffen. Mehr…

Singapur 13:54 Uhr

Alonso überrascht mit Bestzeit vor Hamilton und Rosberg

Ferrari-Pilot Fernando Alonso hat im ersten Freien Training zum Nachtrennen in Singapur die Bestzeit aufgestellt. Der Sieger der Formel-1-Premiere in dem Stadtstaat 2008 und von 2010 verwies das Mercedes-Duo auf die folgenden Plätze. Lewis Hamilton wurde Zweiter. WM-Spitzenreiter Nico Rosberg kam auf Rang drei. Auf den vierten Platz fuhr Sebastian Vettel im Red Bull. Der viermalige Weltmeister hatte die vergangenen drei Rennen auf dem Marina Bay Street Circuit gewonnen. Mehr…

Vézelay 13:52 Uhr

Mann schießt auf Schüler in Frankreich

Mit einem Jagdgewehr hat ein 49-Jähriger im französischen Ort Vézelay zwischen Paris und Lyon drei Schüler verletzt. Eines der Opfer hat dabei nach Angaben der Staatsanwaltschaft von Auxerre schwere Verletzungen erlitten, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Der als psychisch krank beschriebene Mann feuerte in eine Gruppe von rund 30 Schülern aus Paris, die sich auf einem Ausflug in den für seine Basilika Sainte-Marie-Madeleine bekannten Ort befand. Der Schütze habe die Opfer nicht gekannt und zufällig geschossen, hieß es. Mehr…

Mönchengladbach 13:52 Uhr

Eberl erwartet „hitzige Atmosphäre”

Borussia Mönchengladbach fiebert dem 81. Rheinderby in der Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Köln entgegen. „Die Vorfreude auf das wahre Derby steigt. Es wird eine hitzige, einzigartige Atmosphäre, die Spieler werden alles reinwerfen”, sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl vor dem Match am Sonntag (17.30 Uhr) in Köln. Mehr…

Conakry 13:51 Uhr

Tote bei Angriff auf Ebola-Aufklärungsteam

In dem von Ebola betroffenen Südosten Guineas haben aufgebrachte Dorfbewohner Augenzeugen zufolge sechs Regierungsvertreter und Journalisten getötet. Die Delegation war in der Region um Womey unterwegs, um die Menschen über die Gefahren durch das Virus zu informieren. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar. In Guineas Nachbarland Sierra Leone begann heute die dreitägige landesweite Ausgangssperre. 20 000 Gesundheitsarbeiter sollen von Haus zu Haus gehen, um die Bevölkerung über das Virus aufzuklären und mögliche Ebola-Kranke ausfindig zu machen. Mehr…

Kleinhau 13:47 Uhr

Die „Eifelsanitäter“ sind in der Ausbildung

Geprobt wird für den Ernstfall, der hoffentlich nie eintritt. Am Ende des Vormittags wissen die Schüler aber, was bei einem Herzstillstand zu tun ist und wie eine Herz-Lungen-Wiederbelebung funktioniert. Mehr…

New York 13:43 Uhr

Steinmeier begrüßt Nein der Schotten zu Unabhängigkeit

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat das schottische Nein zur Unabhängigkeit begrüßt. Das Wahlergebnis spreche eine eindeutige Sprache: Die Menschen wollten ein starkes Schottland in einem starken Großbritannien, sagte Steinmeier am Rande eines Besuchs bei den Vereinten Nationen in New York. Er glaube, dass das eine gute Entscheidung für Schottland, Großbritannien und auch für Europa sei. Von Bundeskanzlerin Angela Merkel gab es zu dem Referendum zunächst keine Stellungnahme. Mehr…

Diepholz 13:26 Uhr

18-Jähriger rast in Schülergruppe

Ein junger Autofahrer ist in Niedersachsen in eine Gruppe von Schülern gerast. Der 18-Jährige verletzte bei dem Unfall in Diepholz mindestens sieben Jugendliche. Das Unglück ereignete sich am Morgen an der Bushaltestelle eines Schulzentrums. Eine 17-Jährige kam nach Polizeiangaben mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der junge Mann flüchtete - die Polizei konnte ihn später stellen. Sie beschlagnahmte das Auto. Notfallseelsorger betreuen die geschockten Schüler, die Zeuge des Unfalls wurden. Mehr…

Paris 13:24 Uhr

Frankreich startet Luftangriffe auf Terrormiliz IS

Französische Kampfflugzeuge haben erstmals Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak bombardiert. Rafale-Kampfjets zerstörten ein Versorgungsdepot der Extremistengruppe, wie die Regierung in Paris mitteilte. Weitere Einsätze sollten in den kommenden Tagen folgen. Mehr…

Genf 13:24 Uhr

Fußball-EM 2020 auch in München - UEFA vergibt Finale an London

Bei der ersten Pan-europäischen Fußball-EM finden 2020 drei Vorrundenspiele und ein Viertelfinale in München statt. Die beiden Halbfinals und das Endspiel vergab die UEFA in Genf wie erwartet an London. Die weiteren Viertelfinalspiele finden in Baku, St. Petersburg und Rom statt. Insgesamt wird die übernächste Europameisterschaft in 13 Ländern ausgetragen. UEFA-Präsident Michel Platini hatte die Idee ins Leben gerufen, der Franzose will damit das Jubiläum der Europameisterschaft feiern. Die erste EM fand 1960 statt. Mehr…

Nordeifel 13:23 Uhr

Erinnerung an die Tragödie von Menzerheck

Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg – vor 75 Jahren der Zweite. Vor 70 Jahren aber, im September 1944, wurde der Krieg auch im Monschauer Land zum hautnahen Ernstfall. Seit die alliierten Truppen am 6. Juni jenes Jahres von Westen her das europäische Festland betreten hatten, rückten sie immer weiter und überraschend schnell zur deutschen Grenze vor. Mehr…

Simmerath 13:20 Uhr

„SimmBad“ ist ein Erfolgsmodell

Seit der Eröffnung am 30. Oktober 2012 wurde die neue Simmerather Schwimmhalle, „SimmBad“ getauft, von 60.676 Badegästen (Stand August 2014) aufgesucht. In dieser Zahl sind Kinder unter drei Jahren sowie Schwimmbadbenutzer im Rahmen des Schul- und Vereinssports noch nicht miterfasst, so dass das Ergebnis sehr beachtlich ist. Mehr…

Tokio 13:19 Uhr

Kerber stürmt in Tokio ins Halbfinale

Angelique Kerber ist mit einem unerwartet glatten Sieg ins Halbfinale des WTA-Turniers in Tokio eingezogen. Die Tennis-Weltranglisten-Achte ließ Australian-Open-Finalistin Dominika Cibulkova mit 6:3, 6:0 keine Chance. Mehr…

Mönchengladbach 13:14 Uhr

Nach der Ernüchterung folgt das „Spiel des Jahres”

Die Ernüchterung auf Europas Fußball-Bühne wich in Mönchengladbach schnell der Vorfreude auf das Derby. „Es war ein sehr schöner Tag. Und jetzt haben wir das Derby in Köln vor Augen. Mehr Brisanz und Highlights hintereinander geht nicht”, sagte Sportdirektor Max Eberl nach dem 1:1 im ersten Gruppenspiel der Borussia in der Europa League gegen den FC Villarreal. Mehr…

Frankfurt/Main 13:10 Uhr

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 19.09.2014 um 13:05 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 19.09.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). Mehr…

Schönefeld 13:06 Uhr

Aufsichtsrat berät über Engpass am neuen Hauptstadtflughafen

Das starke Wachstum im Berliner Luftverkehr wird für die Betreiber des neuen Hauptstadtflughafens zum Problem: Der Neubau ist vermutlich schon bei der Eröffnung zu klein. Nun sucht der Aufsichtsrat in Schönefeld nach einem Ausweg. Ob heute auch Entscheidungen fallen, war vorab jedoch offen. Mehr…

Weimar 13:06 Uhr

Weimarer Autor Wolfgang Held mit 84 Jahren gestorben

Der Weimarer Autor Wolfgang Held ist tot. Er starb bereits am Mittwoch im Alter von 84 Jahren nach langer schwerer Krankheit in einem Krankenhaus in Weimar. Das bestätigte der Cheflektor des Eckhaus Verlages Weimar, Ulrich Völkel, der dpa. Zuvor hatte der MDR über den Tod Helds berichtet. Held veröffentlichte zahlreiche Romane, Erzählungen, Krimis, Drehbücher sowie Kinder- und Jugendbücher. Über die DDR hinaus bekannt wurde er 1988 mit dem DEFA-Film „Einer trage des anderen Last”, für den er das Drehbuch schrieb. Mehr…

Bonn 13:04 Uhr

Bundesnetzagentur schaltet erneut Rufnummern wegen Missbrauch ab

Die Bundesnetzagentur verschärft ihr Vorgehen gegen unerwünschte SMS-Textnachrichten. Weitere 60 Rufnummern wurden wegen rechtswidriger Nutzung durch ein bulgarisches Unternehmen abgeschaltet, teilte die oberste Aufsichtsbehörde über den Telekommunikationsmarkt mit. Seit April dieses Jahres hat die Behörde bereits 522 Rufnummern abgeschaltet. Im vorliegenden Fall hatten Verbraucher auf die unerwünschte SMS geantwortet und anschließend Rechnungen in Höhe von 90 Euro erhalten. Mehr…

Zürich 13:01 Uhr

Urteil zu umstrittenen WM-Vergaben erst 2015

Die Untersuchungen der FIFA zu Korruptionsvorwürfen bei der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 ziehen sich in die Länge. Die Ethikkommission wird ein abschließendes Urteil wohl erst im Frühjahr 2015 fällen. Mehr…

München 13:00 Uhr

Schweini und Schweigi in Schwabing - Selfie begeistert Fans

Schweini und Schweigi in Schwabing: Fußballer Bastian Schweinsteiger und Filmstar Til Schweiger haben mit einem gemeinsamen Foto ihre Fans begeistert. Schweiger stellte das Selfie auf seine Facebook-Seite, dazu schrieb er: „neulich in Schwabing...”. Zehntausende Fans klickten „Gefällt mir” und kommentierten das Bild. „Two of my favorites!!”, schrieb ein Fan. Andere spielten mit den Namen der beiden und dichteten beispielsweise „Schweigsteiger”. Viele schickten dem derzeit verletzten Bayern-Star Schweinsteiger Genesungswünsche. Mehr…

Weimar 12:58 Uhr

Weimarer Autor Wolfgang Held gestorben

Der Weimarer Autor Wolfgang Held ist tot. Er starb bereits am Mittwoch im Alter von 84 Jahren nach langer schwerer Krankheit in einem Krankenhaus in Weimar, wie der Cheflektor des Eckhaus Verlages Weimar, Ulrich Völkel, der Nachrichtenagentur dpa bestätigte. Zuvor hatte der MDR über den Tod Helds berichtet. Mehr…

Boston 12:52 Uhr

Ig-Nobelpreise: Jesus-Toast und Nasenbluten

Wie reagieren Rentiere auf als Eisbären verkleidete Menschen? Ist es für den Verstand gefährlich, eine Katze zu besitzen? Und was geht im Gehirn von Menschen vor, die das Gesicht von Jesus auf einem Stück Toast sehen? Mehr…

Berlin 12:51 Uhr

Bundesregierung weist Kritik an Ebola-Hilfe zurück

Die Bundesregierung wehrt sich gegen Kritik wegen angeblich unzureichender deutscher Hilfe im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika. Regierungssprecher Steffen Seibert verwies in Berlin darauf, dass Deutschland bereits vor mehreren Monaten tätig geworden sei. Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hatte zuvor kritisiert, dass sich die Bundesregierung offensichtlich immer noch nicht das Ausmaß der Epidemie begriffen habe. So sei zum Beispiel der angekündigte Transport einer Krankenstation in das Krisengebiet ohne zugehöriges Personal wirkungslos. Mehr…

Alsdorf 12:49 Uhr

Schaufenberger Fanfarenzug lädt zur Oktobergaudi

20 Jahre Oktoberfest, 20 Jahre Beständigkeit, Kontinuität, Erfolg. Darauf kann der Fanfarenzug Schaufenberg 1962 stolz sein. Highlight ist am Sonntag 21. September, der Live-Auftritt der „Räuber“. Mehr…

Berlin 12:48 Uhr

Revolverheld: Neues Video und BuViSoCo

Am Samstag haben Revolverheld in Göttingen zu tun: Mit ihrem leicht melancholischen Song „Lass uns gehen” treten sie bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest (BuViSoCo) für Bremen an. Mehr…

Hohn 12:47 Uhr

Erste Waffenausbilder der Bundeswehr in den Nordirak gestartet

Mit Verspätung sind die ersten Waffenausbilder der Bundeswehr in den Nordirak abgeflogen. Wegen eines Defektes an der Transall hatten die Soldaten die Transportmaschine auf dem Rollfeld des Nato-Flugplatzes Hohn in Schleswig-Holstein vor dem Start wieder verlassen müssen. Später starteten sie mit einer Ersatzmaschine. Das Flugzeug soll in der Nacht in Erbil landen. Deutschland will die kurdischen Soldaten mit den Waffenlieferungen im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat unterstützen. Insgesamt soll die kurdische Armee gebrauchte Waffen aus Bundeswehrbeständen erhalten. Mehr…

Eschweiler 12:45 Uhr

Übergewicht: Deutschland ist Europameister

Krankhaftes Übergewicht – die Adipositas – ist eine anerkannte Krankheit mit vielen Ursachen und noch mehr negativen Auswirkungen für die Betroffenen. Beim Medizinforum unserer Zeitung am Dienstag, 23. September, stehen Experten Rede und Antwort zum Thema. Beginn ist 19 Uhr im Talbahnhof. Mehr…

Düren/Linnich 12:38 Uhr

Drei Verletzte nach Unfällen

Rollerfahrerin und Motorradfahrerin übersehen: Bei zwei zeitgleichen Verkehrsunfällen sind am Freitagmorgen drei Personen verletzt worden, davon mindestens eine schwer. Mehr…

Nörvenich 12:34 Uhr

Taschendiebe greifen in Schuhgeschäft zu

Am Donnerstagnachmittag haben Taschendiebe eine 27 Jahre alte Mutter aus Nörvenich bestohlen. Sie befand sich mit ihrem Kind in einem Schuhgeschäft und bemerkte die Tat vorerst nicht. Mehr…

Eschweiler 12:27 Uhr

Und das Leben ist doch ein Wunschkonzert: Paveier in der Aula

„Danke für einen geilen Abend Eschweiler!“, postete Sänger Sven Welter nach dem Konzert in ein soziales Netzwerk. Am Donnerstagabend waren Welter und seine Bandkollegen von der Kölner Formation Paveier zu Gast in der Indestadt und bewiesen, dass das Leben manchmal eben doch ein Wunschkonzert sein kann. Mehr…

Gainesville 12:27 Uhr

Amerikaner erschießt Tochter und sechs Enkelkinder

Ein Mann im US-Staat Florida hat seine Tochter und sechs seiner Enkelkinder erschossen. Dann tötete er sich selbst. Das jüngste Opfer sei ein knapp drei Monate altes Mädchen gewesen, teilte die Polizei in Gilchrist County mit. Mehr…

Kreis Heinsberg 12:20 Uhr

Steuerberater-Tagung der Genossenschaftsbanken

„Vorteile durch Wissen“ lautete das Motto einer Steuerberatertagung im Carolus-Magnus-Centrum in Übach-Palenberg. Die Volksbanken und Raiff­eisenbanken im Kreis Heinsberg hatten zu der traditionsreichen ­In-formationsveranstaltung spannende Themen auf die Agenda. Mehr…

Berlin 12:20 Uhr

Bei Weiterbildungen nach Extrakosten fragen

Berufstätige sollten bei der Suche nach einem Weiterbildungskurs auf Zusatzkosten achten. Denn zu den regulären Kursgebühren kommen häufig noch Kosten für Lehrmaterial hinzu. Darauf weist die Stiftung Warentest in einem Leitfaden zum Thema hin. Mehr…

Redwood Shores 12:18 Uhr

Oracle-Gründer Ellison gibt Konzernführung ab

Beim SAP-Rivalen Oracle endet eine Ära: Gründer Larry Ellison gibt die Führung des Software-Konzerns ab. Der 70-Jährige übernimmt den Vorsitz im Verwaltungsrat und will zugleich als Technikchef im operativen Geschäft bleiben. Mehr…

Kreis Heinsberg 12:09 Uhr

Blitz-Marathon: 466 Fahrer waren zu schnell

In den 24 Stunden des Blitzmarathons hat die Kreispolizeibehörde mit Unterstützung des Kreisordnungsamtes die gefahrenen Geschwindigkeiten an zahlreichen Orten im Kreisgebiet überprüft. Mehr…

Jülich/Kreis Düren 12:04 Uhr

Legionellen verursachen Jülicher Lungenentzündungen

Die Verursacher der rätselhaften Lungenentzündungen, die in einem Teilbereich der Stadt Jülich aufgetreten sind, sind gefunden. Es handelt sich nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes Düren um eine (seltenere) Unterart der Legionellen. Mehr…

Cupertino/Tokio 12:00 Uhr

Apple startet Verkauf der neuen iPhones

Der Verkauf der neuen iPhone-Modelle ist am Freitag mit langen Schlangen vor den Apple-Geschäften gestartet. Vor dem Laden im Shopping-Center Omotesando in Tokio fanden sich mehr als 200 iPhone-Fans ein. Mehr…

Edinburgh 11:58 Uhr

Schotten stimmen gegen Unabhängigkeit - Mehr Rechte in Aussicht

Großbritannien bleibt groß: Die Mehrheit der Schotten hat sich in einem historischen Referendum nach langer Debatte gegen die Unabhängigkeit entschieden. 55,3 Prozent stimmten dafür, die mehr als 300 Jahre alte Union mit England zu erhalten. Gleich nach der Verkündung des Ergebnisses versprach in London Premier David Cameron dem nördlichen Landesteil mehr Rechte. Bis zuletzt war der Ausgang der Abstimmung im ölreichen Schottland offen. Verlierer zeigten sich enttäuscht über das Ergebnis, wollen sich aber für ein besseres Schottland im Vereinigten Königreich einsetzen. Mehr…

Edinburgh 11:56 Uhr

Schottland bleibt Teil Großbritanniens

Nach einer langen Nacht des Hoffens und Bangens steht fest: Die Trennung der Schotten von Rest-Britannien fällt aus. Trotzdem soll es im Vereinigten Königreich nicht einfach weitergehen wie bisher. Mehr…

Hamburg 11:54 Uhr

Til Schweiger dreht „Tatort”-Doppelfolge

„Tatort”-Kommissar Til Schweiger hat ein Action-Spektakel im Doppelpack gestartet. Die Dreharbeiten zur Doppelfolge mit dem 50-Jährigen als Hamburger Hauptkommissar Nick Tschiller laufen seit Freitag in der Hansestadt, wie der zuständige NDR mitteilte. Mehr…

Sotschi 11:54 Uhr

Neue Gespräche im russisch-ukrainischen Gaskonflikt in Berlin

Im russisch-ukrainischen Gasstreit wollen die Konfliktseiten unter Vermittlung der EU-Kommission am 26. September in Berlin weiter über eine Lösung verhandeln. Die EU-Kommission bestätigte in Brüssel diesen Termin. Das Treffen war mehrfach verschoben worden. Der russische Energieminister Alexander Nowak hatte das neue Datum laut Agentur Interfax bei einem Wirtschaftsforum in der Schwarzmeerstadt Sotschi genannt. Russland liefert seit Mitte Juni kein Gas mehr an die Ukraine, weil die Ex-Sowjetrepublik beim Moskauer Energieriesen Gazprom Milliardenschulden hat. Mehr…

Region 11:46 Uhr

Blitz-Marathon beendet: Die Zahlen aus der Region

Die Polizei hat am Freitagmorgen den bundesweiten Blitz-Marathon nach 24 Stunden beendet. Es war die zweite flächendeckende Kontrollaktion dieser Art. Auch in unserer Region hat die Polizei Tausende Fahrzeuge kontrolliert. Mehr als 1800 waren zu schnell unterwegs. Mehr…

Kreis Heinsberg 11:42 Uhr

28 Einsätze nach Gewitter und Starkregen

Gewitter und Starkregen haben wieder einmal die Freiwillige Feuerwehr gefordert: In den Abendstunden vom Donnerstag (ab 18 Uhr) bis in die frühen Morgenstunden vom Freitag (gegen 0.30 Uhr) kam es im Zusammenhang mit dem Gewitter und Dauerregen zu zahlreichen Einsätzen für die Feuerwehr. Mehr…

Erkelenz 11:39 Uhr

Imagefilm: Erkelenz rückt das Rad in den Fokus

Die Stadt kommt immer mehr unter die Räder und lässt sich dabei auch noch filmen: Laut Nicole Stoffels, Referentin für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung, fanden am ersten Septemberwochenende in der Stadt Dreharbeiten für einen Imagefilm statt. Mehr…

Köln 11:25 Uhr

Quatschmachen ist beim Zähneputzen erlaubt

Nicht rumhampeln und konzentrieren: Diese Regeln dürfen Eltern beim Zähneputzen ruhig über Bord werfen. Kinder gewöhnen sich umso leichter daran, wenn das Putzen so spielerisch wie möglich abläuft. Mehr…

Heinsberg 11:16 Uhr

Pascal Tellers erringt die Schützenwürde in Kirchhoven

„Et kütt wie et kütt“, hatte Pascal Tellers vom Spielmannszug Kirchhoven beim Vogelschuss der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Kirchhoven offenbar gedacht. Die Mitglieder des Spielmannszugs sind dem Schützenverein angeschlossen, ein Schützenkönig aus den Reihen der Grün-Weißen ist keine Seltenheit. Mehr…

Erkelenz 11:06 Uhr

Stadt formuliert Kritik und Forderungen

Die Stadt wurde von der Kölner Bezirksregierung zur Mitarbeit bei der Erstellung eines Braunkohlenplans hinsichtlich der Umsiedlung von Keyenberg, Kuckum, Ober- und Unterwestrich sowie Berveraths aufgefordert. Mehr…

Berlin 10:56 Uhr

Apfel hilft unreifen Früchten nach

Unreife Bananen, Nektarinen, Honigmelonen, Birnen, Pfirsiche und auch Avocados entwickeln sich weiter, wenn man einen Apfel danebenlegt. Diesen Tipp gibt die Stiftung Warentest. Mehr…

Edinburgh 10:45 Uhr

Report: Erschöpfte Schotten blicken nach vorn

Demokratie kann manchmal wehtun. Am Morgen nach dem Referendum über Schottlands Unabhängigkeit steht Lucas McGregor (21) im Regen auf einer Straße in Edinburgh und wirkt verzweifelt. „Das ist so eine Enttäuschung. Mehr…

Berlin 10:40 Uhr

Billig hat beim Dacia Sandero seinen Preis

Beim Dacia Sandero stellt sich eine zentrale Frage: Muss man dieses Auto gebraucht kaufen? Schließlich ist der Kleinwagen mit einem Basispreis von 6890 Euro der billigste Neuwagen in Deutschland. Da kann ein Gebrauchter doch kaum günstiger sein. Mehr…

Tórshavn 10:28 Uhr

Auf den Färöer ist Stricken Volkssport

Kaum haben sich die zwei älteren Frauen hingesetzt, ziehen sie Nadeln und Garn aus ihren Taschen. Während der Bus sich um die engen Kurven windet - rechts grüne schroffe Hügel, links der Nordatlantik - stricken sie Pullover. Mehr…

Köln 10:26 Uhr

Die herbstlichen Früchte sind da: Rezept für Quittenchutney

Der Herbst bringt eine reiche Ernte ins Haus. Auch Quitten sind jetzt reif. Man kann sie nicht nur zu Gelee oder Quittenbrot verarbeiten, auch in einem Chutney machen sie sich gut. Chutneys kommen meist mit herzhaften Fleischspeisen auf den Tisch, dieses passt aber auch zu einem süßen Dessert. Mehr…

New York 10:21 Uhr

„Hallelujah”: Leonard Cohen wird 80

Rauchige Stimme, den schwarzen Hut tief in die Stirn gezogen und umgeben stets von einer Aura tiefster Melancholie: Leonard Cohen gilt als Phänomen, als Legende und als einer der herausragenden Songschreiber aller Zeiten. Mehr…

Bonn 10:21 Uhr

Großer Auftritt für Birnen und Nüsse: So schmecken Herbstdesserts

Der Sommer ist vorbei, das Laub färbt sich bunt, und immer mehr frische Äpfel und Birnen bereichern das saisonale Obstangebot. Sie lassen sich gut für herbstliche Desserts verwenden, die angesichts der sinkenden Temperaturen draußen nun drinnen auch mal warm auf den Tisch kommen können. Mehr…

Alsdorf 10:17 Uhr

Ofdener Gymnasium: Rund 100 Lehrer und Schulleiter tauschen sich aus

Dass das Dalton-Konzept, des Alsdorfer Gymnasiums längst mehr als ein Geheimtipp ist, hat sich am Freitag erneut gezeigt. Rund 100 Teilnehmer kamen zum zweiten Dalton-Kongress nach Ofden, zum dem die Schule und die dort 2006 gegründete „Dalton-Vereinigung Deutschland“ (DVD) eingeladen hatten. Mehr…

Wien 10:02 Uhr

Kutschen-Kontrolle im Schatten des Stephansdoms

Um Punkt 10.00 Uhr biegen die Fiaker auf ihren Standplatz am Stephansdom in Wien. Keine Minute früher als erlaubt. Das hätte an diesem Vormittag auch unangenehme Folgen. Es wartet die große Kontrolle auf die Kutscher und ihre Pferde. Zwei Polizisten, Mitarbeiter des Amtstierarztes und technische Experten nehmen die 24 Gespanne genau unter die Lupe. Mehr…

Düsseldorf 09:48 Uhr

Gute Sportbrille sitzt fest am Kopf

Viele Kinder tragen beim Schulsport entweder ihre normale Brille oder sogar gar keine. Dadurch können sie sich aber leicht verletzen, etwa wenn sie einen Ball versehentlich ins Gesicht bekommen, und die Sehhilfe zerbricht. Mehr…

Königstein 09:41 Uhr

Heilklima-Wandern im Taunus

Kein Auto, kein Handyklingeln, kein Surren der Klimaanlage. Nur ein paar hundert Meter vom Hotel wird es ganz still. Hier im Wald hört man nur das Tröpfeln des Regens auf den Blättern der Bäume. Es riecht nach Moos und Erde, die Luft ist feucht. Champagnerluft nennen Kenner sie. Mehr…

Frankfurt/Main 08:36 Uhr

Ponchos in Grau sind angesagt

Ponchos sind eine warme Hülle für die Übergangszeit von Herbst auf Winter. Geschätzt werden bei Käuferinnen aktuell besonders graue Modelle, berichtet die Fachzeitschrift „Textilwirtschaft” (Ausgabe 38/2014) aus dem Handel. Mehr…

Los Angeles 08:24 Uhr

Liam Neeson hat schlimme Höhenangst

Der Kino-Superheld Liam Neeson (62) hält sich in einigen Dingen für wenig heldenhaft. „Ich bin ein Feigling, wenn es um Höhen geht. Das bin ich einfach”, sagte der britische Schauspieler („Schindlers Liste”) dem Promiportal „People.com” am Rande einer Filmpremiere in New York. Mehr…

Berlin 08:19 Uhr

Clueso: Schlaglichter aus dem Alltag

Manchmal will die Musik nicht so wie der geplagte Musiker. Und dann? Macht man Pause. Angelt mit Opa. Springt mit den Mitbewohnern in den Pool, bis man, einer Eingebung folgend, „mit nassen Haaren die Gitarre in die Hand nimmt”. Mehr…

Kerkrade 08:09 Uhr

Kerkrade: Großbrand nach langen Löscharbeiten unter Kontrolle

Das Feuer auf einem Industriegelände in Kerkrade, dessen Auswirkungen auch im Nordkreis und in Aachen zu spüren waren, ist nach mehr als 24 Stunden unter Kontrolle. Wie eine Sprecherin am Morgen erklärte, ist die Feuerwehr jetzt mit den Nachlöscharbeiten beschäftigt. Mehr…

Edinburgh 07:54 Uhr

Analyse: Schottland sagt „NO”

Die Schotten sagen „NO” - und auch die Regierungen in Europa atmen auf. Beim Referendum über die Unabhängigkeit von Großbritannien haben sich die Schotten mit klarer Mehrheit gegen die Loslösung und für die Fortsetzung der seit 307 Jahren bestehenden Union mit England sowie mit Wales und Nordirland entschieden. Mehr…

Hamburg 07:36 Uhr

Hurricane ist „Bestes Festival National”

Helga verleiht „HELGA!”: Schauspielerin Marie-Luise Marjan (74) alias Helga Beimer aus der „Lindenstraße” hat das Hurricane in Scheeßel (Niedersachsen) mit dem Festivalpreis „HELGA!” ausgezeichnet. Mehr…