Quiz Bend Freisteller neu

Alle Artikel im
Online-Archiv

Klicken Sie auf den jeweiligen Erscheinungstag, um eine Übersicht
der Nachrichten zu erhalten, die an diesem Tag online erschienen sind.

London 21:05 Uhr

Heimniederlage für Chelsea gegen Schlusslicht

Der FC Chelsea hat im Rennen um die englische Fußball-Meisterschaft einen herben Rückschlag erlitten. Am Samstag unterlag der Tabellenzweite im eigenen Stadion 1:2 (1:1) gegen Schlusslicht AFC Sunderland. Mehr…

Rom 20:50 Uhr

Papst Franziskus feiert mit Gläubigen Osternacht im Petersdom

Gemeinsam mit Tausenden Gläubigen und Pilgern hat Papst Franziskus am Abend im Petersdom die Osternacht gefeiert. In der stimmungsvollen Zeremonie erinnerten die Menschen an die Auferstehung Christi. Die Liturgie begann damit, dass das Osterlicht in einer Prozession in den abgedunkelten Petersdom gebracht wurde. Im Verlauf der Feier will Franziskus zehn Menschen taufen. Sie kamen dieses Mal aus Weißrussland, Italien, Frankreich, Vietnam, dem Senegal und Libanon. Mehr…

Kathmandu 20:49 Uhr

13 Lawinentote am Mount Everest geborgen - noch drei Vermisste

Nach dem bisher schwersten Bergsteiger-Unglück am Mount Everest ist ein weiteres Lawinenopfer geborgen worden. Damit wurden inzwischen 13 Leichen gefunden, teilten die Behörden in Nepal mit. Drei Männer würden noch vermisst, nach ihnen solle morgen weiter gesucht werden. Hoffnung auf Überlebende gebe es nicht. Eine Lawine hatte gestern nepalesische Bergführer und Träger mitgerissen. Sieben Männer wurden lebend geborgen. Die nepalesische Regierung bot den Familien der Opfer 40 000 Rupien - umgerechnet rund 295 Euro - Entschädigung an. Angehörige wiesen das als schäbig zurück. Mehr…

Moskau/Donezk 20:48 Uhr

Timoschenko will Ukraine-Konflikt am Runden Tisch lösen

Die Lage in der Ukraine bleibt auch nach dem Genfer Friedenstreffen gespannt. Die Umsetzung der Beschlüsse steht noch aus. Nun schlägt Ex-Premierministerin Julia Timoschenko einen Runden Tisch vor. Die Fronten sind nach wie vor verhärtet. Doch über Ostern gab es zumindest keine weitere Eskalation. Mehr…

Berlin 20:46 Uhr

Mehrere tausend Teilnehmer bei Ostermärschen in Deutschland

Tausende sind bundesweit bei den traditionellen Ostermärschen für Frieden und den Stopp von Rüstungsexporten auf die Straße gegangen. In Berlin demonstrierten unter dem Motto „Krieg wird gemacht - wir stellen uns dagegen” nach Angaben der Veranstalter rund 1000 Menschen. Der Protest richtet sich dieses Jahr unter anderem gegen Atomwaffen, US-Militärbasen in Deutschland und den Einsatz von Kampfdrohnen. Während sich in den 80er Jahren bundesweit bis zu eine Million Menschen an Ostermärschen beteiligten, um gegen das atomare Wettrüsten zu protestieren, ist es heute nur noch der harte Kern. Mehr…

Aachen 20:43 Uhr

Feuer vor Supermarkt: Lagerbereich verraucht

Weil der Papiercontainer vor einem Supermarkt an der Trierer Straße in Brand stand, ist der Lagerbereich des Ladens am Samstagabend vollkommen verraucht. Mitarbeitet hatten die Kunden evakuiert, noch bevor die Feuerwehr eintraf. Mehr…

Hamburg 20:40 Uhr

HSV taumelt Richtung 2. Liga: 1:3-Heimpleite gegen VfL

Das Bundesliga-Urgestein Hamburger SV taumelt weiter in Richtung 2. Liga. Der HSV kassierte im Samstagabend-Spiel der Fußball-Bundesliga eine 1:3 (0:2)-Heimpleite gegen den VfL Wolfsburg und zeigte dabei geradezu Auflösungserscheinungen. Mehr…

Skopje 20:28 Uhr

THW Kiel überzeugt beim 31:21 gegen Metalurg Skopje

Die Handballer des THW Kiel haben das Finalturnier der Champions League fest ins Visier genommen. Der deutsche Rekordmeister gewann das Viertelfinal-Hinspiel beim mazedonischen Club Metalurg Skopje mit 31:21 (14:9). Mehr…

Hamburg 20:23 Uhr

BVB in Champions League - Lage für HSV immer bedrohlicher

Die Lage für den Hamburger SV im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga hat sich weiter verschärft. Die Hanseaten verloren das Nord-Derby gegen den VfL Wolfsburg mit 1:3. Bayern München kam beim Schlusslicht Eintracht Braunschweig nur zu einem mühevollen 2:0. Borussia Dortmund sicherte sich durch das 4:2 gegen Mainz 05 die Qualifikation für die Champions League. Werder Bremen holte mit dem 3:1 gegen 1899 Hoffenheim wichtige Punkte für den Klassenverbleib. Ebenso der SC Freiburg, der Borussia Mönchengladbach mit 4:2 bezwang. Der FC Augsburg und Hertha BSC trennten sich 0:0. Mehr…

20:08 Uhr

Lotto am Samstag

Lottozahlen: 3 - 4 - 25 - 46 - 47 - 48 Superzahl: 4 Spiel 77: 6 8 8 0 5 8 5 Super 6: 3 3 2 0 5 3 Mehr…

Visé 20:08 Uhr

Ein Kind und zwei Erwachsene in Visé getötet

Im belgischen Visé sind am Freitagabend drei Menschen auf der Straße erschossen worden, darunter ein neunjähriger Junge. Gegen 23 Uhr wurden die tödlichen Schüsse aus einem Auto auf das Ehepaar und ihren Neffen abgegeben. Mehr…

Berlin 19:59 Uhr

Medien: Immer mehr Mütter arbeiten

Immer mehr Mütter sind nach Informationen der „Welt am Sonntag” erwerbstätig. Nach der Geburt eines Kindes kehrten sie immer früher an ihren Arbeitsplatz zurück, berichtet die Zeitung unter Berufung auf ein Dossier des Bundesfamilienministeriums zur Müttererwerbstätigkeit. Mehr…

Washington 19:41 Uhr

US-Regierung verschiebt Entscheidung über Keystone-Pipeline

Die US-Regierung verschiebt ihre Entscheidung über den Bau einer umstrittenen Pipeline quer durch die USA. Grund dafür sei ein anhängiger Rechtsstreit über die Route im Bundesstaat Nebraska, hieß teilte das US-Außenministerium mit. Das Außenamt muss darüber befinden, ob der Bau im nationalen Interesse liegt. Die Keystone-XL-Pipeline soll Ölfelder in Kanada mit texanischen Häfen am Golf von Mexiko verbinden. Über den Bau wird in den USA seit Jahren gestritten. Umweltschützer sind strikt dagegen, Gewerkschaften sind mit Blick auf die mit dem Projekt verbundenen Arbeitsplätze dafür. Mehr…

Bremen 19:23 Uhr

Werder gelingt Riesenschritt: 3:1 gegen Hoffenheim

So schnell hatte Werder-Keeper Raphael Wolf seinen Trainer bisher selten laufen gesehen. Als der eminent wichtige 3:1 (1:1)-Heimsieg gegen 1899 Hoffenheim besiegelt war, sprintete Robin Dutt über den Platz und umarmte den Schlussmann. Mehr…

München 19:18 Uhr

Deutsche Exportstärke - gut für Europa oder ein Risiko?

Rund 3,5 Millionen Arbeitsplätze in Europa hängen einer Studie zufolge von der Nachfrage deutscher Unternehmen nach Vorleistungsprodukten ab. Über die noch nicht veröffentlichte Studie der Prognos AG im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft berichtete die „Frankfurter Allgemeine Zeitung” (FAZ). Mehr…

Dortmund 19:03 Uhr

Borussia Dortmund mit 4:2-Sieg gegen FSV Mainz

Auf den Rängen tanzten restlos begeisterte Dortmund-Fans unter den 80 500 Zuschauern im ausverkauften Stadion den BVB-Walzer, im Medienraum umarmten sich die Cheftrainer Jürgen Klopp und Thomas Tuchel innig. Mehr…

Augsburg 18:45 Uhr

Augsburg mit torlosem Remis gegen Berlin

Der FC Augsburg hat im Kampf um einen Platz in der Europa League eine große Chance verpasst, die Hoffnung auf das internationale Geschäft aber noch lange nicht aufgegeben. „Wir haben drei Spiele, darunter zwei Heimspiele. Mehr…

Washington 18:41 Uhr

USA wollen wegen Ukraine-Krise Militärpräsenz in Polen verstärken

Angesichts der Ukraine-Krise wollen die USA nach einem Bericht der „New York Times” ihre Militärpräsenz in Polen erhöhen. In der kommenden Woche würden die beiden Länder die Entsendung von US-Bodentruppen bekanntgeben, sagte der polnische Verteidigungsminister der Zeitung zufolge. Demnach ist die Maßnahme Teil einer Ausweitung der Nato-Präsenz in Mittel-und Osteuropa. Unklar blieb jedoch zunächst der Umfang des US-Kontingents. Mehr…

New York 18:40 Uhr

Miley Cyrus verschiebt alle US-Konzerte in den August

Popstar Miley Cyrus hat wegen ihrer Erkrankung alle noch ausstehenden US-Konzerte ihrer Bangerz-Tour in den August verschoben. Ihre für Mai und Juni geplanten Auftritte in Europa seien nicht gefährdet, hieß es auf ihrer Website. Der frühere Disney-Star wird seit Dienstag stationär in einer Klinik behandelt. Nach Angaben ihres Sprechers hatte die 21-Jährige eine starke allergische Reaktion auf ein Antibiotikum gezeigt. Cyrus Tour startete am 14. Februar im kanadischen Vancouver. Mehr…

New York 18:15 Uhr

Miley Cyrus verschiebt alle US-Konzerte

Popstar Miley Cyrus (21) hat wegen ihrer Erkrankung alle noch ausstehenden US-Konzerte ihrer Bangerz-Tour in den August verschoben. Ihre für Mai und Juni geplanten Auftritte in Europa seien nicht gefährdet, hieß es am Samstag auf ihrer Website. Mehr…

Washington 18:09 Uhr

US-Regierung verschiebt Entscheidung über Keystone-Pipeline

Die US-Regierung verschiebt ihre Entscheidung über den Bau einer umstrittenen Pipeline quer durch die USA. Grund dafür sei ein anhängiger Rechtsstreit über die Route im Bundesstaat Nebraska, hieß es in einer Mitteilung des US-Außenministeriums vom Freitag (Ortszeit). Mehr…

Lüttich 17:53 Uhr

Ein Kind und zwei Erwachsene in Belgien von Unbekannten erschossen

Tödliche Schüsse auf offener Straße: Zwei Erwachsene und ein Kind sind in Belgien getötet worden. Der oder die unbekannten Angreifer eröffneten am späten Abend im ostbelgischen Ort Visé das Feuer auf ein Ehepaar und den Neffen der Frau. Die Behörden fahndeten mit Hochdruck, berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga. Mindestens sieben Schüsse seien abgegeben worden. Der 37-jährige Mann starb noch am Tatort, ebenso der neunjährige Junge. Die 37-jährige Frau erlag später ihren Verletzungen. Keines der Opfer sei polizeibekannt gewesen, hieß es. Mehr…

Kiew 17:52 Uhr

Ukraine: OSZE soll rasch Genfer Beschlüsse umsetzen

Die Genfer Beschlüsse für eine Beilegung des Konflikts in der Ukraine sollen nach Angaben des Außenministeriums in Kiew nun durch die OSZE rasch umgesetzt werden. Führende Vertreter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa sollen noch heute in die Ostukraine reisen, um dort mit Mitarbeitern konkrete und praktische Schritte für eine Deeskalation einzuleiten. Die USA, die EU, Russland und die Ukraine hatten in Genf vorgestern beschlossen, dass gewaltbereite Gruppierungen entwaffnet und besetzte öffentliche Gebäude freigegeben werden müssten. Mehr…

Rom 17:36 Uhr

Lazio ohne Klose 3:3 - AC Mailand mit Kurs auf Europa

Ohne den weiter verletzten Miroslav Klose verliert Lazio Rom im Kampf um die internationalen Plätze in der Serie A an Boden. Der Club des deutschen Fußball-Nationalstürmers spielte nur 3:3 (1:0) gegen den direkten Konkurrenten FC Turin. Mehr…

Berlin 17:26 Uhr

Bayern trotz Sieges in Braunschweig schwach - BVB in Champions League

Bayern München hat eine wenig überzeugende Generalprobe für das Champions-League-Duell bei Real Madrid abgeliefert. Der deutsche Meister kam beim Bundesliga-Schlusslicht Eintracht Braunschweig nur zu einem mühevollen 2:0. Borussia Dortmund festigte Platz zwei durch das 4:2 gegen Mainz 05 und hat sich damit die Qualifikation für die Champions League gesichert. Werder Bremen holte mit dem 3:1 gegen 1899 Hoffenheim wichtige Punkte für den Klassenverbleib. Ebenso der SC Freiburg, der Borussia Mönchengladbach mit 4:2 bezwang. Der FC Augsburg und Hertha BSC trennten sich 0:0. Mehr…

Berlin 16:50 Uhr

Mehrere tausend Teilnehmer bei Ostermärschen in Deutschland

Die Ostermärsche wirken auch dieses Jahr nicht gerade beeindruckend - trotz neuer Kriegsgefahr angesichts der Ukraine-Krise. Einige tausend Friedensbewegte kommen aber doch zu Demos und Kundgebungen zusammen. Die Veranstalter hoffen, dass es bis Ostermontag noch mehr werden. Mehr…

Aberdeen 16:45 Uhr

Siebenjähriger brennt auf Straße - Lebensgefahr

Ein siebenjähriger Junge in Schottland hat auf offener Straße gebrannt und schwebt in Lebensgefahr. Es gebe bisher keinen Hinweis auf eine vorsätzliche Tat, teilte die Polizei in Aberdeen mit. Möglicherweise sei Benzin im Spiel gewesen. Anwohner hatten das Kind am Karfreitag brennend auf der Straße entdeckt. Eine Zeugin berichtete dem schottischen Fernsehsender STV News, der Junge habe vom Hals abwärts in Flammen gestanden. Der Siebenjährige wurde in eine Spezialklinik gebracht. Mehr…

Port Moresby 16:44 Uhr

Seebeben der Stärke 7,5 vor Papua-Neuguinea - Tsunami-Warnung

Vor der Küste Papua-Neuguineas im Pazifik hat sich ein schweres Seebeben ereignet. Die US-Erdbebenwarte gab die Stärke mit 7,5 an. Für Papua-Neuguinea und die Salomonen gab das Pacific Tsunami Warning Center eine Tsunami-Warnung heraus. Laut US-Erdbebenwarte USGS lag das Zentrum des Bebens 75 Kilometer südwestlich der Stadt Panguna auf der Insel Bougainville. Über Schäden war zunächst nichts bekannt. In derselben Gegend hatte zwölf Stunden zuvor schon einmal die Erde gebebt. Mehr…

16:42 Uhr

Bundesliga: Dortmund sichert CL-Platz mit 4:2-Sieg

Bayern München kam am Samstag beim Bundesliga-Schlusslicht Eintracht Braunschweig nur zu einem mühevollen 2:0. Borussia Dortmund festigte Platz zwei durch das 4:2 gegen Mainz 05 und hat sich schon am 31. Spieltag die Qualifikation für die Champions League gesichert. Werder Bremen holte mit dem 3:1gegen 1899 Hoffenheim wichtige Punkte für den Klassenverbleib. Gleiches gilt für den SC Freiburg, der Borussia Mönchengladbach mit 4:2 bezwang. Der FC Augsburg und Hertha BSC trennten sich 0:0. Fotos: dpa Mehr…

Köln 16:24 Uhr

Ferienflieger kehrt um: Randalierer wieder frei

Zwei Männer, die durch Randale den Abbruch eines Air-Berlin-Fluges veranlasst haben sollen, sind nach einigen Stunden in Polizeigewahrsam wieder auf freiem Fuß. Die Staatsanwaltschaft habe keinen Grund gesehen, einen Haftbefehl zu beantragen, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei am Samstag. Mehr…

Erkelenz-Lövenich 16:19 Uhr

Das Ziel des neuen Trainers ist der Klassenerhalt

Beim STV Lövenich ist man zuversichtlich, das Saisonziel Klassenerhalt in der Kreisliga A zu erreichen. Das war der Tenor bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim, die 30 Mitglieder besuchten. Mehr…

Kuala Lumpur 16:16 Uhr

Sechs Wochen nach Verschwinden: Zukunft von MH370-Suche unklar

Weitere Tauchgänge der U-Boot-Drohne im Indischen Ozean haben sich als Fehlschläge entpuppt. Die Suchtrupps konnten keine Spur der malaysischen Boeing entdecken. Auch ohne Erfolg könnte die bisherige Suche schon innerhalb der nächsten Woche enden. Malaysia und Australien wollen am Montag entscheiden, wie der Sucheinsatz weitergeführt werde, sagte Malaysias Verkehrsminister. Vor genau sechs Wochen verschwand der Flug MH370 vom Radar. Mehr…

Köln 16:12 Uhr

Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß

Zwei Männer, die durch Randale den Abbruch eines Air-Berlin-Fluges veranlasst haben sollen, sind nach einigen Stunden in Polizeigewahrsam wieder auf freiem Fuß. Die Staatsanwaltschaft habe keinen Grund gesehen, einen Haftbefehl zu beantragen. Die beiden Passagiere sollen gestern auf einem Flug von Düsseldorf in die Dominikanische Republik einen Mitreisenden massiv attackiert haben. Weil auch Besatzungsmitglieder die Beiden nicht bändigen konnten, entschloss sich der Pilot zur Umkehr. Wegen besserer Landebedingungen wurde das Flugzeug nach Köln/Bonn dirigiert. Mehr…

Köln 16:10 Uhr

Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß

Zwei betrunkene Männer sollen 281 Mitreisenden den Flug in die Ferien vermiest haben. Nach einem kurzen Aufenthalt in Polizeigewahrsam dürfen sie nach Hause - wenn sie jemand mitnimmt. Mehr…

Leipzig 16:03 Uhr

Heidenheim schafft vorzeitig ersten Aufstieg in 2. Bundesliga

Der 1. FC Heidenheim ist erstmals in die 2. Fußball-Bundesliga aufgestiegen. Am viertletzten Spieltag reichte dem Spitzenreiter der 3. Liga bei der SV Elversberg ein 1:1. In Unterzahl traf Philip Heise in der 53. Minute zum Ausgleich für Heidenheim, nachdem Felix Luz in der ersten Minute das Heimteam in Führung gebracht hatte. Durch das Unentschieden hat Heidenheim zehn Punkte Vorsprung auf den SV Darmstadt. Der Tabellendritte verlor das Spitzenspiel bei RasenBallsport Leipzig mit 0:1 und hat vier Zähler Rückstand auf den Zweiten. Mehr…

Kuala Lumpur 16:03 Uhr

Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370

Die Bilder sind scharf, allein es gibt nichts zu entdecken: Die U-Boot-Suche nach dem verschollenen Flug MH370 verläuft bisher erfolglos. Schon in der nächsten Woche könnte sie enden. Wie soll es dann weitergehen? Mehr…

Berlin 15:48 Uhr

Mehrere tausend Teilnehmer bei Ostermärschen in Deutschland

Mehrere tausend Menschen sind bundesweit bei den traditionellen Ostermärschen für Frieden und den Stopp von Rüstungsexporten auf die Straße gegangen. So demonstrierten in Berlin unter dem Motto „Krieg wird gemacht - wir stellen uns dagegen” nach Angaben der Veranstalter rund 1000 Menschen. Damit sei die Beteiligung etwas besser als im vergangenen Jahr, sagte ein Sprecher. Der Protest richtet sich dieses Jahr unter anderem gegen Atomwaffen, US-Militärbasen in Deutschland und den Einsatz von Kampfdrohnen. Mehr…

Palma 15:47 Uhr

Deutscher auf Mallorca wegen Kindesmissbrauchs festgenommen

Ein Deutscher ist auf Mallorca unter dem Vorwurf des Kindesmissbrauchs festgenommen worden. Der Mann habe auf der spanischen Ferieninsel pornografische Fotos und Videos von Kindern gemacht und diese über das Internet an Pädophile weltweit verkauft. Als Opfer seien ein dreijähriger Junge und zwei Schwestern im Alter von zehn und zwölf Jahren identifiziert worden. Die Eltern der beiden Mädchen, die vom Deutschen seit eineinhalb Jahren regelmäßig bezahlt worden seien, seien als Komplizen ebenfalls festgenommen worden. Mehr…

15:25 Uhr

Mit Haftbefehl gesuchter Mann bat Polizei um Auskunft - festgenommen

Übermut, Dummheit oder Reue? Ein 59-jähriger Deutscher hat bei der Polizei in Salzburg angefragt, ob gegen ihn vielleicht ermittelt wird - und wurde prompt festgenommen. Der Mann war wegen vier Straftaten zur Fahndung ausgeschrieben, wie die verdutzten Beamten bei einer Nachforschung per Computer erkannten. Nun sitzt er in Salzburg in Untersuchungshaft. Gegen ihn wird unter anderem wegen des Verdachts der Veruntreuung und des schweren Betrugs ermittelt. Vor wenigen Tagen hatte das Landgericht Wien einen Haftbefehl ausgestellt. Mehr…

New York 15:16 Uhr

Ein Sohn für „Mandela”-Darsteller Idris Elba

Idris Elba, Hauptdarsteller in dem Film „Mandela: Der lange Weg zur Freiheit”, hat eine neue Rolle angenommen. Seine Freundin Naiyana Garth habe den 41-Jährigen zum Vater gemacht, berichtete die „New York Daily News” am Samstag. Mehr…

Seoul 15:11 Uhr

Kapitän will aus Sicherheitsgründen spät evakuiert haben

Der Kapitän der havarierten südkoreanischen Fähre will die Evakuierung des Schiffes aus Sicherheitsgründen hinausgezögert haben. Die Strömung sei zum Unglückszeitpunkt sehr stark und das Wasser kalt gewesen. Die Insassen hätten im Wasser fortgerissen werden können. Zunächst seien keine Rettungsboote in Sicht gewesen. Der 68-jährige kam wegen Fahrlässigkeit und weiterer Vorwürfe in U-Haft. Auch gegen den Steuermann und die Dritte Offizierin erließ das Gericht Haftbefehle. Bisher wurden 32 Tote aus dem Wasser gezogen. 270 Insassen werden immer noch vermisst. Mehr…

Kathmandu 15:08 Uhr

13 Lawinentote am Mount Everest geborgen

Hoffnung auf Überlebende der Lawine am Mount Everest gibt es nicht - zu harsch sind die Bedingungen am Berg. Die meisten Opfer sind inzwischen geborgen, nach drei Männern wird noch gesucht. Mehr…

Karlsruhe 15:07 Uhr

KSC wahrt Aufstiegschance - Bielefeld 1:2 bei 1860

Der Karlsruher SC hat mit einem 3:2-Sieg gegen Union Berlin die Chancen auf einen Durchmarsch in die Fußball-Bundesliga gewahrt, während Arminia Bielefeld durch die Niederlage bei 1860 München um eine Hoffnung ärmer ist. Mehr…

Düsseldorf 15:06 Uhr

Hunderte Buß- und Verwarngelder zum „Car-Freitag”

Mit massiven Kontrollen ist die Polizei am berüchtigten „Car-Freitag” wieder gegen Raser und illegale Auto-Basteleien der Tuning-Szene vorgegangen. Aus dem ganzen Land berichteten Polizeistationen am Samstag von Hunderten Verwarnungs- und Bußgeldern. Mehr…

Washington 14:43 Uhr

USA wollen Militärpräsenz in Polen verstärken

Angesichts der Ukraine-Krise wollen die USA nach einem Bericht der „New York Times” ihre Militärpräsenz in Polen erhöhen. In der kommenden Woche würden die beiden Länder die Entsendung von US-Bodentruppen bekanntgeben, sagte der polnische Verteidigungsminister Tomasz Siemoniak der Zeitung. Mehr…

Peking 14:31 Uhr

Volkswagen peilt „zweistelliges Wachstum” in China an

Auf dem Weg an die Weltspitze erwartet Volkswagen in diesem Jahr ein „zweistelliges” Wachstum auf seinem wichtigsten Markt in China. Vor der Eröffnung der Automesse in Peking sagte Vorstandschef Winterkorn, man werde in diesem Jahr mehr als 3,5 Millionen Autos auf dem weltgrößten Automarkt verkaufen. Mehr…

Paris 13:53 Uhr

Auch zweiter Atomreaktor in Fessenheim heruntergefahren

Nach einem Zwischenfall im ältesten französischen Atomkraftwerk in Fessenheim ist auch der zweite Reaktor nahe der Grenze zu Deutschland heruntergefahren worden. Auswirkungen auf die Sicherheit gebe es nicht, hieß es beim französischen Betreiber EDF. Mehr…

Seoul 13:49 Uhr

„Sewol”-Kapitän: Aus Sicherheitsgründen erst spät evakuiert

Der Kapitän der havarierten südkoreanischen Fähre „Sewol” will die Evakuierung des Schiffes aus Sicherheitsgründen hinausgezögert haben. Die Strömung sei zum Unglückszeitpunkt sehr stark und das Wasser kalt gewesen, sagte Lee Jun Seok nach einer Vorführung vor dem Gericht in Mokpo. Mehr…

Frankfurt/Main 13:32 Uhr

Markt für Börsengänge zieht wieder an

Deutschland hinkt bei Börsengängen anderen Finanzplätzen weiter spürbar hinterher. Während nach Finanz- und Eurokrise andernorts wieder kräftig Geld eingesammelt wird, bleibt die Quelle am deutschen Emissionsmarkt weiter trocken. Mehr…

Berlin 13:18 Uhr

„Welt am Sonntag”: Immer mehr Mütter arbeiten

Immer mehr Mütter sind nach Informationen der „Welt am Sonntag” erwerbstätig. Nach der Geburt eines Kindes kehrten sie immer früher an ihren Arbeitsplatz zurück, berichtet die Zeitung unter Berufung auf ein Dossier des Bundesfamilienministeriums zur Müttererwerbstätigkeit. Mehr…

Osnabrück 13:06 Uhr

„Blacky” Fuchsberger will nicht mehr meckern

Joachim „Blacky” Fuchsberger hat mit 87 Jahren keine Lust mehr zu meckern. Der aus Edgar-Wallace-Verfilmungen oder „Das fliegende Klassenzimmer” bekannte Schauspieler möchte das Leben im hohen Alter lieber mit Humor ertragen. Mehr…

Aachen 12:45 Uhr

Bahnhofsmission: Wer hilft den Helfern?

Unter dem Motto „es gibt nichts, was es nicht gibt“ ist Elke Dibba-Schreiber, Leiterin der Bahnhofsmission Aachen, zusammen mit ihrem engagierten 24-köpfigen Team aus Ehrenamtlern im Alter von 17 bis 77 Jahren an Gleis 1 ein Fels in der Brandung. Mehr…

Heppenheim 12:37 Uhr

Kinderporno-Verdacht in Odenwaldschule

Ein Lehrer der hessischen Odenwaldschule steht im Verdacht des Besitzes von Kinderpornographie. Seine Wohnung in dem Internat sei bereits vor zehn Tagen von der Polizei durchsucht worden, teilte eine Sprecherin der Schule mit. Mehr…

Shanghai 11:51 Uhr

Sturmfahrt in Shanghai: Hamilton auf der Pole

Im Dauerregen von Shanghai hatte sich Mercedes-Pilot Lewis Hamilton am Samstag für den vierten Qualifikationssieg der Silberpfeile beim vierten Grand Prix der Saison gesorgt und sich schon zum 34. Mal in seiner Formel-1-Karriere den besten Startplatz gesichert. Mehr…

10:34 Uhr

Einsatz am Hansemannplatz: Rocker kontrolliert

Viel Blaulicht am Hansemannplatz: Am Freitagabend hatten Zeugen die Polizei alarmiert, da sich eine größere Anzahl Rocker an einem Restaurant versammelt hatte. Die Polizei kontrollierte die Personen, der Einsatz verlief jedoch friedlich. Fotos: Roeger Mehr…

Aachen 10:31 Uhr

Rocker am Hansemannplatz: Polizei kontrolliert

Die Polizei hat am späten Freitagabend die Mitglieder von Rockergruppen in der Aachener Innenstadt kontrolliert. Rund 80 Rocker hatten sich in einem Restaurant am Hansemannplatz versammelt. Die Personen verhielten sich jedoch friedlich. Mehr…

Region 10:22 Uhr

Die Schwestern vom armen Kinde Jesus: Stille, Gemeinschaft, Arbeit

Gegensprechanlage, Kamera, automatischer Türöffner, Schleuse, eine freundlich lächelnde Nonne hinter Glas, so der erste Eindruck. Die Pforte – heller Stein, klare Linien – liegt im Neubau von 2004, der links den Altbau aus der Gründungszeit anno 1864 und rechts einen Bau, entstanden 1973 an der Michaelsbergstraße in Aachen-Burtscheid, zu einem Ensemble verbindet. Mehr…

Shanghai 10:19 Uhr

Krisentreffen soll Streit um F1-Kostenbremse lösen

Der ewige Streit ums Geld entzweit schon wieder die Formel 1. Die kleinen Teams fürchten mehr denn je um ihr Überleben, nachdem die Top-Rennställe die für 2015 beschlossene Budgetgrenze im Handstreich wieder gekippt haben. Mehr…

Aachen 10:08 Uhr

Ölanschläge: 26-jähriger Stolberger festgenommen

Der Täter, der Anfang April in Roetgen, Simmerath und Stolberg Ölspuren auf Landstraßen gelegt hatte, ist offenbar gefasst. Am Donnerstagmorgen verhaftete die Aachener Kriminalpolizei einen 26 Jahre alten Mann aus Stolberg, der die Taten noch am selben Tag gestand. Mehr…

Brisbane 09:50 Uhr

2:0 in Australien: DTB-Damen vor Finaleinzug im Fed Cup

Trotz eines perfekten Auftakts ihres Spitzenduos warnte Bundestrainerin Barbara Rittner vor Übermut. Mit überzeugenden Siegen hatten Andrea Petkovic und Angelique Kerber die deutschen Tennis-Damen im Fed-Cup-Halbfinale in Australien mit 2:0 in Führung gebracht. Mehr…

Region 09:02 Uhr

Freizeit-Tipps fürs Osterwochenende: Ein Ausflug nach Köln

Teils heiter, teils wolkig bei Temperaturen um 15 Grad: So könnte der Himmel über Köln an diesem Osterwochenende aussehen. Vielleicht wird es aber auch ganz anders, weil es nicht nur in Köln kütt, wie et kütt. Egal! Köln ist bei jedem Wetter schön für einen Familienausflug. Mehr…