Jost Kobusch Freisteller

Alle Artikel im
Online-Archiv

Klicken Sie auf den jeweiligen Erscheinungstag, um eine Übersicht
der Nachrichten zu erhalten, die an diesem Tag online erschienen sind.

Gangelt 17:54 Uhr

Wirbel um einen teuren Kanal für schmutziges Wasser

Die Gemeinde Gangelt plant, einen Betrag im Bereich von knapp einer Million Euro in einen Druckentwässerungskanal zu investieren. Eine beträchtliche Investition also, die im Hintergrund für eine Fachaufsichtsbeschwerde der Unabhängigen Bürger (UB) Gangelt gegen Bürgermeister Bernhard Tholen gesorgt hat. Mehr…

Eschweiler 17:48 Uhr

Der Kita-Platz wird für manche teurer

Im März erzielte die Stadt eine Einigung mit den Tagesmüttern und -vätern, jetzt sollen auch die Beitragssätze für Kindertagesstätten und Offene Ganztagsschulen angepasst werden. Die Verwaltung legt nun die ersten Zahlen auf den Tisch, die als Grundlage für die politische Diskussion dienen sollen. Mehr…

Aachen/Brüssel 17:35 Uhr

Salafist sticht zu: Taxifahrer überlebt knapp

Es klang nach einer lukrativen Tour, doch für den selbstständigen Taxiunternehmer Hamid K. (Name geändert) wurde es das schiere Grauen. Nur mit Glück hat der 38-Jährige aus Aachen am vergangenen Mittwoch einen brutalen Überfall überlebt. Er ist überzeugt, das zufällige Opfer eines islamistischen Attentäters geworden zu sein. Mehr…

Geilenkirchen 17:25 Uhr

Leuchtende Kunstwerke: Hinterglasmalerei im Krankenhaus

Irgendwie kommen einem die meist farbintensiven, schimmernden Motive bekannt vor, die derzeit im St.-Elisabeth-Krankenhaus ausgestellt sind – auch wenn man nicht genau weiß woher. Sei es nun der Händler mit Uhren auf dem Rücken, die heitere Feier einer Hochzeit, der Flug mit einem Heißluftballon oder eins der Marienbilder – sie alle laden den Betrachter zum Verweilen und Geschichten-Erfinden ein. Mehr…

Simmerath/Eicherscheid 17:56 Uhr

Schließung der Förderschule Eicherscheid beschlossen

Die Förderschule in Eicherscheid wird geschlossen. Das hat die Förderschulverbandsversammlung am Montag in Simmerath einstimmig beschlossen. Hintergrund ist, dass die Förderschule Nordeifel mit ihrer zu geringen Schülerzahl aufgrund der Auswirkungen des 9. Schulrechtsänderungsgesetztes und der Mindestgrößenverordnung perspektivisch nicht mehr als eigenständige Schule fortgeführt werden kann. Mehr…

Aachen 17:10 Uhr

Philips: US-Unternehmen kauft OLED-Sparte

Der Ausverkauf des Philips-Standorts in Aachen geht weiter: Das US-Unternehmen OLEDWorks kauft zum 1. Juli Teile der Entwicklungs- und Fertigungsaktivitäten für OLEDs (organische Leuchtdioden). Mehr…

Gangelt 17:03 Uhr

Starke Opposition als Ziel: Schröder führt UB Gangelt weiter

Auf der Mitgliederversammlung der Unabhängigen Bürger (UB) Gangelt im Restaurant Haus Hamacher blickte der Vorsitzende Roger Schröder auf das abgelaufene Jahr zurück. Die UB Gangelt habe es geschafft, sich als drittstärkste Kraft im Gemeinderat zu behaupten. Das Ziel, die absolute Mehrheit der CDU zu brechen, sei leider nicht erreicht worden. Mehr…

Geilenkirchen-Gillrath 17:03 Uhr

Helmut Gerads bleibt Vorsitzender der Bürgerliste Geilenkirchen

Fast zwei Drittel der Mitglieder besuchte die Jahreshauptversammlung der Geilenkirchener Bürgerliste in der Gaststätte „Zur Rose“ in Gillrath. In seinem Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr ging der Vorsitzende Helmut Gerads auf die Kommunalwahl ein, bei der die Bürgerliste 11,4 Prozent erreichte und erneut mit vier Personen in den Rat einzog. Das fünfte Mandat sei nur um wenige Stimmen verfehlt worden. Mehr…

Linnich 17:03 Uhr

Erste Flüchtlinge ziehen ins ehemalige Polizeiausbildungsinstitut ein

Noch Ende dieses Monats soll der Einzug von Flüchtlingen auf dem Gelände des ehemaligen Polizeiausbildungsinstituts (PAI) an der Rurdorfer Straße in Linnich erfolgen. Wie Bürgermeister Wolfgang Witkopp im Verlauf der jüngsten Sitzung des Linnicher Stadtrates berichtete, sind alle Vorkehrung weitestgehend abgeschlossen. Mehr…

Eschweiler 17:01 Uhr

Sonderabgabe: Genossen stärken Kumpel den Rücken

Die absolute Mehrheit im Rat der Stadt Eschweiler, ein Bürgermeister, der fester im Sattel sitzt denn je, und ein Abend, an dem keine Wahlen auf der Tagesordnung standen: Die Delegiertenkonferenz des SPD-Stadtverbands in der Gaststätte Haus Flatten hätte in „ruhigem Fahrwasser“ dahingleiten können. Doch es wurde eine sehr emotionale Versammlung. Mehr…

Kreis Heinsberg 16:59 Uhr

Rad- und Freizeitbus nimmt am 1. Mai wieder Fahrt auf

Um den Öffentlichen Personennahverkehr und Fahrradtourismus geht es bei ­einem Gemeinschaftsprojekt von West Energie und Verkehr (West), ­Aachener Verkehrsbund (AVV) und Heinsberger Tourist-Service (HTS). Bereits im vergangenen Jahr unterwegs, nehmen die Rad- und Freizeitbusse im Kreis Heinsberg am 1. Mai wieder Fahrt auf. Mehr…

Straßburg 16:59 Uhr

EU begrenzt Biosprit aus Nahrungspflanzen

Die Europäische Union setzt verstärkt auf Biosprit aus Algen, Stroh oder Klärschlamm. Dies soll das Klima entlasten und den Konflikt zwischen Nahrungs- und Energiepflanzen-Anbau entschärfen. Mehr…

Nordeifel 16:50 Uhr

Die Rurtalsperre ist zu 92 Prozent voll

Der Rursee ist derzeit gut gefüllt. Den Menschen erscheint er auf den ersten Blick bis zum Rand voll. Bäume und Sträucher an den Uferböschungen verschwinden im Wasser, viele Felsvorsprünge sind nicht mehr sichtbar. Marcus Seiler, Pressesprecher des Wasserverbandes Eifel-Rur (WVER), hat dafür eine Erklärung. Mehr…

Palma de Mallorca 16:49 Uhr

Feuer auf Mallorca-Fähre - Schiff geräumt

Auf einer Fähre ist in der Nähe der spanischen Ferieninsel Mallorca ein Feuer ausgebrochen. Wie der spanische Seenotrettungsdienst mitteilte, mussten die Passagiere etwa 35 Kilometer westlich der Insel das Schiff verlassen. Die etwa 100 Fahrgäste seien von einer anderen Fähre aufgenommen worden, berichtete die Zeitung „Diario de Mallorca” in ihrer Online-Ausgabe. Die Fähre hatte sich auf der Fahrt von Palma de Mallorca zur ostspanischen Hafenstadt Valencia befunden. Mehr…

Erkelenz 16:48 Uhr

Frühjahrskonzert des Musikvereins mit facettenreicher Blasmusik

Unter dem Motto „Exotic Winds“ präsentierte der Städtische Musikverein in der Erkelenzer Stadthalle facettenreiche symphonische Blasmusik auf hohem Niveau. Viele Musikfreunde waren in die Stadthalle gekommen und zeigten sich beeindruckt vom Können der Musikerinnen und Musiker. Mehr…

Aachen 16:48 Uhr

Handwerk: Nachwuchs wird händeringend gesucht

Das hört sich buchstäblich gut an. Weil die Anschaffung eines Hörgerätes nun eine finanzielle Förderung erfährt, freuen sich Hörgeräteakustiker über zunehmend gute Geschäfte. Sie stehen bei weitem nicht alleine da, wie die Konjunkturlage des regionalen Handwerks (ausgewertet wurden Antworten von 414 Betriebe mit 5672 Beschäftigten) verrät. Mehr…

Kathmandu 16:47 Uhr

„Es fehlt uns an allem” - Nepal sorgte nicht vor

Prabhat Samphang sucht fieberhaft nach einer Zeltplane - und ein bisschen innerer Ruhe. Unter seinen Füßen bebte weiter die Erde, und von oben fielen große Regentropfen. In sein Haus in Nepals Hauptstadt Kathmandu traut er sich nicht zurück, aus Angst, es könnte einstürzen. Mehr…

Berlin/Düsseldorf 16:46 Uhr

NRW plant Hochwasserschutz für eine halbe Milliarde Euro

Für den nordrhein-westfälischen Hochwasserschutz werden in den kommenden Jahren mehr als 530 Millionen Euro ausgegeben. Die Investitionen sind Teil des Hochwasserschutzprogramms, das als Konsequenz aus dem Elbe- und Donauhochwasser 2013 aufgelegt wurde. Mehr…

Kopenhagen 16:43 Uhr

WHO: Krankheiten durch Luftverschmutzung kosten Europa Billionen

Lungenkrebs oder Herzleiden: Die gesundheitlichen Folgen der Luftverschmutzung kommen Volkswirtschaften in der Europäischen Region teuer zu stehen. Auf jährlich 1,6 Billionen US-Dollar schätzt die Weltgesundheitsorganisation die Gesamtkosten durch Krankheiten und vorzeitige Todesfälle infolge verschmutzter Luft. Das entspreche fast einem Zehntel des Bruttoinlandsprodukts (der Europäischen Union im Jahr 2013, erklärte das Europa-Regionalbüro der WHO. Schmutzige Luft erhöht den Angaben zufolge vor allem das Risiko für Herz- und Lungenkrankheiten. Mehr…

Berlin 16:42 Uhr

Rennen um Rattle-Nachfolge offen

Das Rennen um die Nachfolge von Sir Simon Rattle an der Spitze der Berliner Philharmoniker ist nach Darstellung des Orchesters völlig offen. Die Philharmoniker gingen „ganz diskret und neutral” in die Wahl in knapp zwei Wochen, sagte Vorstandsmitglied Ulrich Knörzer am Dienstag in Berlin. Mehr…

Hamburg 16:36 Uhr

Becker sieht Nadal als Favorit bei den French Open

Rund vier Wochen vor den French Open sieht Boris Becker Titelverteidiger Rafael Nadal als Topfavorit für Paris. Der Trainer des Tennis-Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic verwies in Hamburg darauf, dass der zuletzt schwächelnde Spanier das Turnier neunmal gewonnen hat. Mehr…

Stolberg 16:35 Uhr

Seniorenzentrum am Amselweg hat neuen Eigentümer

Für das Seniorenzentrum am Amselweg tun sich völlig neue Perspektiven auf: Nach etlichen Jahren der vergeblichen Suche hat sich jetzt überraschend ein Käufer gefunden für Stolbergs größte Alteneinrichtung: Die City Projekt GmbH Unternehmensberatung mit Sitz in Montabaur hat die Immobilie von der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) erworben. Mehr…

Stolberg/Aachen 16:34 Uhr

Fünf Jahre Haft für Messerstecher

Antonio M. (24) hatte im Verfahren gestanden, am 5. Juli 2014 gegen 17.50 Uhr einen serbischen Landsmann mit zwei Stichen verletzt zu haben. Es war das Ende einer schweren Prügelei, die seit mehreren Verhandlungstagen mit der Anklage „versuchter Totschlag“ vor dem Aachener Schwurgericht verhandelt wurde. Mehr…

Rust/Berlin 16:30 Uhr

Oliver Wnuk vermisst den Bodensee

Dem Schauspieler Oliver Wnuk (39) fehlt seine Heimat, der Bodensee. „Ich vermisse den See”, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Nach dem Geruch des Sees und dem Ausblick - wie von der Insel Reichenau aus - habe er Sehnsucht. Mehr…

Kreis Düren 16:24 Uhr

Verhinderung der Jagd oder gelebter Tierschutz?

Verhärtete Fronten, emotionale Diskussionen und Schlagzeilen wie „Halali gegen Verbote“: Wenn in den vergangenen Monaten über die Pläne der NRW-Landesregierung für das neue Landesjagdgesetz berichtet wurde, ging es meist hoch her. Mehr…

Stolberg-Breinig 16:19 Uhr

Breiniger eröffnen erstes Hotel am Schlangenberg

Es gibt sie handlich und fertig zum Mitnehmen in Geschäften, handwerklich Begabte können sie auch selber bauen. Aber wenn es um größere Dimensionen geht, ist man in der Kupferstadt beim Forstbetriebshof gut aufgehoben. Den haben jedenfalls die engagierten Mitglieder des Breiniger Eifel- und Heimatvereins um Mithilfe gebeten. Mehr…

Heinsberg 16:17 Uhr

Bundeswehrorchester spielt zugunsten der Palliativstation

Für ein Benefizkonzert zugunsten der Palliativstation des Städtischen Krankenhauses Heinsberg hat der Förderverein der Palliativstation das Musikkorps der Bundeswehr gewinnen können – ein Orchester, das zur Spitze der europäischen Konzertblasorchester zählt. Mehr…

Wassenberg 16:17 Uhr

Literatur und Musik im Dialog: „KulturGut“ bietet Kleinkunst

Unter dem Titel „KulturGut“ hatte die Evangelische Kirchengemeinde Wassenberg zu einem musikalisch-literarischen Abend in die Hofkirche eingeladen. Literatur und Musik im Dialog, vorgetragen von Pfarrer Dr. Titus Reinmuth und der Gruppe „Speechless“ mit Christiane Apeldorn (Gesang), Martin Berger und Elisa Weidemann (Gitarre und Gesang), boten einen unterhaltsamen Abend in bester Kleinkunstmanier. Mehr…

Frankfurt/Main 16:15 Uhr

Deutsche nutzen Internet verstärkt zur Kreditaufnahme

Verbraucher schließen Ratenkredite verstärkt über das Internet ab. Zwar vergaben Deutschlands Kreditbanken 2014 nur jeden zehnten Konsumentenkredit über diesen Kanal. Mit einem Plus von 16,5 Prozent legten Online-Kredite im Vergleich zum Vorjahr aber überdurchschnittlich zu. Mehr…

Düren 16:13 Uhr

16 Scheiben der Hauptstelle der Sparkasse demoliert

Auch wenn bei der Notverglasung einiger Fenster der Klebstoff in Form eines lachenden Gesichts aufgetragen worden ist – die Sparkasse ist nicht zum Lachen aufgelegt. Ein Unbekannter hat 16 Scheiben im Gebäude der Dürener Zentrale eingeworfen. Mehr…

Dedenborn 16:10 Uhr

Patrik Offermann ist neuer Schützenkönig in Dedenborn

Der diesjährige Vogelschusswettbewerb der St. Michael Schützenbruderschaft Dedenborn fand kürzlich am Gemeindezentrum statt. Hierzu trafen sich die Schützen und Musiker auf dem „Pfarrer-Engels-Platz“ an der Kirche, um zur Residenz des amtierenden Königs Christian Gollub I. in die Hammerstraße 29 zu ziehen. Nach einem kleinen Umtrunk konnte man von dort gestärkt zum Vogelschießstand am Gemeindezentrum ziehen. Mehr…

Nordeifel 16:10 Uhr

TuS Lammersdorf freut sich über die Pannen der Konkurrenten

Der 24. Spieltag in der Aachener Kreisliga C4 verlief ganz nach dem Gusto des TuS Lammersdorf, denn während der TuS einen 7:0-Sieg gegen SV Rott II feierte, mussten seine Mitkonkurrenten TV Konzen II und Hertha Strauch sich mit unerwarteten Punkteteilungen begnügen. Mehr…

Baltimore 16:03 Uhr

Ausnahmezusstand: Nationalgarde nach Baltimore eingerückt

Randale, Plünderungen und Gewalt gegen Polizisten haben die US-Metropole Baltimore ins Chaos gestürzt und die Nationalgarde auf den Plan gerufen. Angesichts der schwersten Unruhen seit Jahrzehnten verhängte der Gouverneur von Maryland den Ausnahmezustand, um auf bis zu 5000 Nationalgardisten zurückgreifen zu können. Eine nächtliche Ausgangssperre soll helfen, die Lage nach den Ausschreitungen zu beruhigen. Die Wut der Anwohner über den Tod des Afroamerikaners Freddie Gray im Polizeigewahrsam war nur Stunden nach dessen Beerdigung in Gewalt umgeschlagen. Mehr…

Hückelhoven-Baal 16:03 Uhr

Eine kurzweilige musikalische Reise in Baal

„Singen macht Freude“: Unter diesem Leitsatz stand das Frühjahrskonzert, das der Männergesangverein Borussia 1860 Baal in Zusammenarbeit mit dem MGV Eintracht Hilfarth im Baaler Bürgerhaus veranstaltete. Mit von der Partie war der russische Folklore-Chor Rjabinuschka Erkelenz. Mehr…

Baltimore 16:03 Uhr

Nach Randale in Baltimore herrscht Ausnahmezustand

Randale, Plünderungen und Gewalt gegen Polizisten haben die US-Metropole Baltimore ins Chaos gestürzt und die Nationalgarde auf den Plan gerufen. Angesichts der schwersten Unruhen seit Jahrzehnten verhängte der Gouverneur von Maryland den Ausnahmezustand. Mehr…

Straßburg 15:59 Uhr

EU-Kommission schlägt Anti-Terrorzentrum vor

Wegen der gestiegenen Bedrohung schlägt die EU-Kommission ein Zentrum zur Terrorismusbekämpfung unter dem Dach der europäischen Polizeibehörde Europol vor. Dort sollen Informationen über terroristische Netzwerke zusammenfließen. Eine entsprechende Sicherheitsagenda stellte die EU-Behörde in Straßburg vor. Das Zentrum soll nationale Fahnder dabei unterstützen, ausländische Kämpfer, verdächtige Finanzströme und extremistische Online-Inhalte aufzuspüren. Auch der Kampf gegen Waffenhandel soll dazu gehören. Mehr…

Kreis Heinsberg 15:54 Uhr

Wechsel an der Spitze des Handwerks im Kreis

Die Kreishandwerkerschaft Heinsberg geht mit einer neuen Führungsriege die nächsten fünf Jahre an. Auch an der Spitze erfolgt eine Wach­ablösung: Kreishandwerksmeister Wilfried Wiesenborn wurde von Bäcker-Innungsobermeister Edwin Mönius „beerbt“. Mehr…

London 15:53 Uhr

William und Kate schicken Royal Fans Frühstück

Am Dienstagmorgen klopft jemand an das Zelt von Maria Scott. „Guten Morgen. Wir haben ein Geschenk vom Herzog und der Herzogin von Cambridge.” Kaffee und Gebäck gibt es - mit freundlichen Frühstücks-Grüßen aus dem Kensington Palast. Mehr…

Berlin 15:49 Uhr

Kitas vor Streik: Verdi-Urabstimmungsergebnis nächste Woche

Berufstätige Eltern von Kita-Kindern müssen sich ab Ende nächster Woche Gedanken über eine alternative Betreuung ihrer Kleinen machen. Nach fünf Runden erklärte die Gewerkschaft Verdi die Tarifverhandlungen für die bundesweit 240 000 Erzieher und Sozialarbeiter in kommunalen Einrichtungen für gescheitert. Die Urabstimmung für einen unbefristeten Streik läuft bis einschließlich 5. Mai. Am Tag danach soll das Ergebnis bekanntgegeben werden. Es bestehen kaum Zweifel, dass die nötigen 75 Prozent Zustimmung zum Arbeitskampf zustande kommen. Mehr…

Herzogenrath 15:48 Uhr

Recyclingbörse feiert 25-Jähriges mit Kulturabend und Familienfest

Kritisch und knallbunt soll der Kulturabend werden, zu dem die Jubiläumsbörsianer am Samstag, 2. Mai, unter Schirmherrschaft der Landtagsabgeordneten Eva-Maria Voigt-Küppers in die Aula des Schulzentrums einladen. Moderiert von den „Strunx“-Veteranen Rudi Zins und Manni Hammers verspricht das Ganze, ein hintergründig-munterer Event zu werden. Mehr…

Würselen 15:44 Uhr

Forum Medizin: Trotz Rheuma in Bewegung bleiben

Löffel mit zur Seite geknicktem Kopfteil, eine Tasse mit Griff für die ganze Hand, spezielle Messer, Tintenroller mit dickem „Körper“ und eine Bänderkonstruktion als Hilfe beim Anziehen von Strümpfen. Das und noch viel mehr dient dazu, unter chronischen Schmerzen leidenden Rheuma-Patienten die Bewältigung des Alltags zu erleichtern und Gelenke zu entlasten. Mehr…

Inden/Altdorf 15:39 Uhr

Bürgermeisterkandidat: CDU Inden nominiert Reinhard Marx

Erstmals mit einem eigenen Kandidaten tritt der CDU- Gemeindeverband Inden bei der Bürgermeisterwahl am 13. September an. Mit großer Mehrheit stellte die Mitgliederversammlung im Geuenicher Hof Reinhard Marx als Bürgermeisterkandidaten auf. Er erhielt 26 Stimmen der 31 anwesenden CDU-Mitglieder. Mehr…

Düren 15:36 Uhr

Düren steht die erste lange Einkaufsnacht bevor

Düren steht die erste lange Einkaufsnacht des Jahres bevor. Am kommenden Samstag, 2. Mai, öffnen die Geschäfte bis Mitternacht. Kleine und große Läden wollen – wie im Vorjahr – an einem Strang ziehen und sich nach einem „schweren ersten Quartal“, wie Galeria Kaufhof-Geschäftsführer Peter Pientka sagt, von ihrer attraktiven Seite präsentieren. Mehr…

Eschweiler 15:29 Uhr

„Tanz in den Mai“: Malischewski lässt‘s noch einmal richtig krachen

In der Nacht zum 1. Mai präsentiert sich der Talbahnhof wieder als Tanztempel. Glory‘s-Discjockey Uwe Malischewski, bekannt für seine heißen Disco-Partys mit Dancefloor-Hits und Sound vom Feinsten, lädt ein letztes Mal zum „Tanz in den Mai“ ein. Uwe Malischewski verspricht für diese letzte Party ein paar ganz besondere Überraschungen. Beginn ist um 21 Uhr. Ende: offen. Mehr…

Würselen 15:27 Uhr

Schulkeller geflutet: Feuerwehr pumpt Wasser ab

Ob dieser Feuerwehreinsatz wirklich nur Freude ausgelöst hat? Nachdem am Dienstagmorgen der Hausmeister der Würselener Realschule Alarm geschlagen hatte, weil der Keller des Gebäudes meterhoch mit Wasser geflutet war, pumpte die Feuerwehr das Wasser ab. Der Unterricht war nicht gefährdet - es standen Klausuren an. Mehr…

Engelsdorf 15:22 Uhr

Rückhaltebecken soll in Engelsdorf das Hochwasser abpuffern

Einmal mehr hatte das leidige Dauerthema „Hochwasserschutz“ die Engelsdorfer Bürger zusammengeführt. Bis auf den letzten Platz war das Bürgerhaus besetzt, als die Vertreter des Wasserverbandes Eifel-Rur (WVER) und deren Planer Dr. Joachim Burtscheidt die Neuauflage für die Lösung dieses Problems vorstellten. Mehr…

Frankfurt/Main 17:45 Uhr

Dax geht nach Kurssprung die Luft aus

Wie gewonnen, so zerronnen: Nach seinem starken Wochenauftakt ist dem deutschen Aktienmarkt wieder die Luft ausgegangen. Zum Handelsende verzeichnete der Leitindex Dax ein deutliches Minus von 1,89 Prozent auf 11 811,66 Punkte. Mehr…

Kathmandu 15:13 Uhr

Erdbeben mit Hunderttausenden Flüchtlingen überfordert Nepal

Nach dem schweren Erdbeben haben Hunderttausende Menschen Nepals Hauptstadt Kathmandu verlassen. Eine Viertelmillion habe sich in den vergangenen Tagen auf den Weg gemacht, sagte ein Sprecher des Transportministeriums. Nach UN-Schätzungen sind etwa acht Millionen Menschen von den Folgen der Katastrophe betroffen, davon bräuchten 1,4 Millionen Menschen Nahrungsmittel. Die Zahl der Erdbeben-Toten in der Himalaya-Region stieg auf mehr als 4700. Unter den Todesopfern ist auch ein Professor der Göttinger Georg-August-Universität, wie ein Sprecher der Hochschule mitteilte. Mehr…

Kathmandu 15:10 Uhr

Mehr als 4400 Tote allein in Nepal

Nach dem schweren Erdbeben haben Hunderttausende Menschen Nepals Hauptstadt Kathmandu verlassen. Eine Viertelmillion habe sich in den vergangenen Tagen auf den Weg gemacht, sagte ein Sprecher des Transportministeriums. Mehr…

Kathmandu 15:10 Uhr

Erdbeben-Katastrophe überfordert Nepal

Nach dem schweren Erdbeben haben Hunderttausende Menschen Nepals Hauptstadt Kathmandu verlassen. Eine Viertelmillion habe sich in den vergangenen Tagen auf den Weg gemacht, sagte ein Sprecher des Transportministeriums. Mehr…

Moskau 15:09 Uhr

Gefahr für „Progress”: Russischer Raumfrachter auf falschem Kurs

Wegen einer schweren technischen Panne ist ein unbemannter russischer Raumtransporter kurz nach dem Start auf eine falsche Umlaufbahn geraten. Sollte die „Progress M-27M” nicht auf die Funksignale zur Kurskorrektur reagieren, sei der Frachter wohl verloren, sagte ein Mitarbeiter der Flugleitzentrale bei Moskau der Agentur Tass zufolge. Das Raumschiff war am Morgen mit rund 2,4 Tonnen Nachschub für die Internationale Raumstation ISS vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet. Mehr…

Düren 15:08 Uhr

„Reise ins Lukkiland“: Große Theateraufführung im Haus der Stadt

„Theaterspielen macht einfach total Spaß. Alles daran ist toll.“ Die kleine Beyza besucht den Kindergarten St. Marien in Düren, sie kommt bald in die Schule. Ob sie später einmal von Beruf Schauspielerin werden möchte, weiß das Mädchen noch nicht genau. Vorstellen kann sie es sich aber. Mehr…

Selfkant/Alsdorf 15:07 Uhr

Unbekannter löst wiederholt Radmuttern an Auto

Lebensgefährliche Sabotage: Ein unbekannter Täter hat zweimal innerhalb weniger Tage am Auto eines Mannes aus Selfkant die Radbolzen gelöst. Erst vor wenigen Tagen hatte ein spektakulärer Unfall bei Alsdorf für Aufsehen gesorgt, bei dem sich an einem Lkw-Gespann während der Fahrt zwei Räder des Anhängers gelöst hatten und fünf Autos teilweise total beschädigt hatten. Mehr…

Berlin 15:05 Uhr

Verband: Soziale Spaltung wird tiefer - Viele Kinder und Rentner arm

Die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland wird laut Paritätischem Gesamtverband immer größer. Kinder und Ältere seien besonders betroffen. „Deutschland ist tief gespalten”, sagte der Verbandsvorsitzende Rolf Rosenbrock. Binnen eines Jahres stieg der Anteil der von Armut bedrohten Menschen von 15 auf 15,5 Prozent im Jahr 2013 an, wie der Verband in seinem Jahresgutachten 2015 bekräftigt. Rosenbrock wertete als besonders besorgniserregend die Stagnation bei den Langzeitarbeitslosen mit mehr als einer Million Betroffenen. Mehr…

Geilenkirchen-Immendorf 15:04 Uhr

Immendorfer Kids bei Malwettbewerb ausgezeichnet

Seit Jahren veranstalten die Volks- und Raiffeisenbanken einen Malwettbewerb unter Grundschulkindern. Der Ansporn für die Jungen und Mädchen ist groß, denn es gibt auf Orts-, Kreis-, Landes- und Bundesebene viele Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Mehr…

Karlsruhe 15:00 Uhr

BGH weist Prozess wegen riskanter Zinswetten an Vorinstanz zurück

Der Prozess der Stadt Ennepetal aus Nordrhein-Westfalen über riskante Zinswetten muss neu aufgerollt werden. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. In dem Verfahren geht es um sogenannte Swap-Geschäfte, die die Gemeinde Ennepetal 2007 und 2008 mit der damaligen WestLB vereinbart hatte. Das Gericht hob das Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf als Vorinstanz auf und wies das Verfahren zur erneuten Verhandlung dorthin zurück. Das OLG hatte der Stadt 2013 recht gegeben. Die Gemeinde macht geltend, die WestLB habe sie bei den hochriskanten Geschäften falsch beraten. Mehr…

Eschweiler 15:00 Uhr

Musik und Lehrer-Chi-Gong: Schüler feiern den Sommer

Es ist ein Fest voller Fröhlichkeit, Spaß und Entdeckerlust gewesen. Bereits beim Betreten der Städtischen Realschule empfingen einen am vergangenen Samstag unzählige gut gelaunte Schüler, die stolz präsentierten, was sie für ihr alljährliches Sommerfest vorbereitet hatten. Mehr…

Hamburg 14:57 Uhr

Greenpeace: Ölförderer verdrecken Nordsee mit Öl und Chemie

Die Umweltorganisation Greenpeace hat härtere Strafen für Ölunternehmen bei Verschmutzungen der Nordsee gefordert. Jährlich gelangten fast 8300 Tonnen Öl durch die Ölförderung in die Nordsee, teilte Greenpeace mit. Dazu gebe es jedes Jahr auf Plattformen Hunderte Unfälle mit Öl und Chemikalien. Zugleich würden die zahlreichen Anlagen auf See kaum kontrolliert. Von mehreren hundert offiziellen Unfällen pro Jahr würden nur wenige Dutzend bestraft, und das mit geringen Summen bis 30 000 Euro, so Greenpeace. Mehr…

Athen 14:54 Uhr

Tsipras bringt Volksabstimmung ins Spiel

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hält eine Einigung mit den internationalen Geldgebern bis zum 9. Mai für möglich. Sollte es anders kommen, sei eine Volksabstimmung denkbar. Neuwahlen erteilte der Premier in einem Interview mit dem griechischen Sender Star TV eine Absage. „Niemand in Europa wird gewinnen, wenn es zu einem Bruch kommt”, warnte Tsipras. „Ich denke, wir werden bis zum 9. Mai eine Vereinbarung haben”, gab er sich optimistisch. Mehr…

Huppenbroich 14:52 Uhr

Straßenausbau: Huppenbroicher wollen mitreden

Den in Huppenbroich geplanten Endausbau für die Straßen Kapellenstraße, Chantrainstraße, Tiefenbachtalstraße und Weiherstraße stellte jetzt die Gemeindeverwaltung Simmerath vor. Zahlreiche Bürger hatten den Weg in den Saal Ohler gefunden und wollten sich vor Ort von den Fachleuten die geplante Maßnahme konkret vorstellen lassen. Mehr…

Zirndorf 14:51 Uhr

Investoren übernehmen insolventen TV-Hersteller Metz

Die Suche hat ein Ende: Zwei Investoren steigen beim insolventen TV- und Blitzgerätehersteller Metz ein. Beide Käufer hätten zugesagt, den Geschäftsbetrieb von Metz am Stammsitz im mittelfränkischen Zirndorf langfristig aufrecht zu erhalten. Mehr…

Stolberg 14:40 Uhr

Brennende Person gelöscht: Feuerwehr trainiert

Bereits seit über 15 Jahren besteht eine Kooperation zwischen der Feuerwehr der Kupferstadt und der Bereitschaftspolizei des Polizeipräsidiums in Aachen. So werden einmal jährlich im Herbst die neu in die Hundertschaft versetzten Beamten im Rahmen ihrer Einführungsfortbildung bei der Feuerwehr geschult. Die Frauen und Männer lernen bei dieser Schulung den Umgang mit Brandgefahren. Mehr…

Heinsberg 14:38 Uhr

Tierheim Heinsberg: Hunde und Katzen haben zu wenig Platz

Manche Dinge erklären sich erst auf den zweiten Blick. So mutet es zunächst seltsam an, wenn ein Zaun gebaut werden soll, um im Endeffekt mehr Bewegungsfreiheit zu erzielen. Doch genau das ist derzeit beim Tierheim in Heinsberg-Kirchhoven der Fall. Mehr…

Stolberg 14:37 Uhr

Jugendwerkstatt: Finanzlücke muss geschlossen werden

„Die Jugendwerkstatt ist eine Einrichtung für Jugendliche, die in besonderem Maße Schwierigkeiten haben, eine Berufs- und Lebensperspektive zu finden. Schwerpunkte sind die Persönlichkeitsentwicklung sowie die Teilhabe an Bildung, Arbeit und Freizeit“: Diese Kernaussagen gehören zu den Zielen des rund 70 Mitglieder starken Trägervereins Jugendberufshilfe, der sich jetzt in den Räumen der Jugendwerkstatt zur Jahreshauptversammlung traf. Mehr…

Dueren 14:36 Uhr

Berufen: Tomas Kocian im Nationalkader

Volleyball-Bundestrainer Vital Heynen startet mit drei Neulingen in seinen ersten Lehrgang des Jahres in Bochum. Der Belgier berief erstmals auch Zuspieler Tomas Kocian von den SWD Powervolleys in seinen anfangs 17 Mann starken Kader. Mehr…

Herzogenrath 14:30 Uhr

Verein „Wawawasi“ hilft in Peru behinderten Kindern

Zur Generalversammlung mit Neuwahl des Vorstandes hatte der Verein „Wawawasi – Haus der Kinder“ eingeladen. Die Vorsitzende Dr. Gabi Gielen begrüßte dazu zahlreiche Mitglieder. Stellvertreter Christoph Hilden berichtete über seinen drei Monate langen Aufenthalt in Puquio/Peru, wo der Verein seit Jahren ein Heim für behinderte Kinder betreut. Mehr…

Würselen 14:23 Uhr

Magadalena Wolf und Benyamin Nuss spielen Kammermusik auf hohem Niveau

Kammermusik auf sehr hohem Niveau erlebten die Musikfreunde, die den Weg zu einem Konzert des Kulturforums (KuFo) ins Alte Rathaus gefunden hatten. Gestaltet wurde es von der Siegerin 2014 des internen Hochschulwettbewerbs der Musikhochschule Köln, Abteilung Aachen, im Fach Cello, Magadalena Wolf, und dem Pianisten Benyamin Nuss, der schon im In- und Ausland als Solist mit diversen Spitzenorchestern konzertierte und seit 2010 exklusiv bei dem weltweit renommierten Klassiklabel Deutsche Grammophon unter Vertrag steht. Mehr…

Hannover 14:23 Uhr

Bettwanzen-Prozess endet mit Vergleich

Bettwanzen sollen einen Urlaub in der Türkei verdorben haben - jetzt hat ein Prozess vor dem Amtsgericht Hannover mit einem Vergleich geendet. Die Klägerin soll eine Entschädigung von 200 Euro von dem beklagten Reiseveranstalter erhalten. Gefordert hatte die Frau rund 4000 Euro. Ihre Vorwürfe: Während eines Familienurlaubs in Antalya im vergangenen Sommer sei ihr elfjähriger Sohn von Bettwanzen gestochen worden, außerdem habe es im Hotelzimmer geschimmelt. Die Familie reiste ab - allerdings ohne das Ungeziefer im Zimmer zu fotografiert zu haben. Mehr…

Eschweiler 14:10 Uhr

Hoffmann-Belegschaft hat ein Herz für die Eschweiler Tafel

Solch einen Besuch sieht man in den Räumen der Eschweiler Tafel gerne: Der Hoffmann-Betriebsratsvorsitzende Karl-Josef Heller und sein Stellvertreter Michael Gaugel statteten der Einrichtung an der Röthgener Straße nicht nur einen Besuch ab, sondern hatten auch einen Scheck in der Tasche. Mehr…

Moskau/Brest 14:09 Uhr

Russland fordert für „Nachtwölfe” Einreise nach Polen

Russland hat Polen aufgefordert, den Rockern des Motorradclubs „Nachtwölfe” die Einreise zum Weltkriegsgedenken zu gewähren. „Die polnischen Behörden haben kein Recht, russischen Bürgern das Gedenken an die im Kampf gegen den Faschismus Gefallenen zu verbieten”, teilte der Menschenrechtsbeauftragte beim russischen Außenministerium, Konstantin Dolgow, am Dienstag mit. Mehr…

München 14:08 Uhr

Anklage wirft Deutsche-Bank-Managern gemeinsamen Tatplan vor

Auftakt in einem der spektakulärsten Wirtschaftsprozesse seit Jahren: Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, und vier seiner früheren Kollegen aus der Führungsetage des Geldhauses stehen seit heute vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen versuchten Prozessbetrug vor: Mit einem gezielten Täuschungsmanöver sollen sie vor vier Jahren versucht haben, Schadenersatzzahlungen für die Pleite des Medienkonzerns Kirch vor dem Oberlandesgericht München abzuwehren. Die Angeklagten hatten diese Vorwürfe schon vor Prozessbeginn zurückgewiesen. Mehr…

Alsdorf 14:04 Uhr

Spaß in der City: „Alsdorf ohne Grenzen“

Vieles im Programm ist längst bewährt, doch auch so manche Premiere wird es geben. Einfach rundum vielseitig: So will Alsdorf sich beim Frühlingsfest präsentieren, das am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Mai, in der City steigt. Mehr…

Arughat Bazar/Göttingen 14:02 Uhr

Göttinger Geografie-Professor bei Erdbeben getötet

Bei dem verheerenden Erdbeben im Himalaya ist der Leiter einer Exkursion der Universität Göttingen ums Leben gekommen. Der international renommierte Geografie-Professor und Eiszeitforscher sei seinen schweren Verletzungen erlegen, berichtete die Hochschule. Mehr…

Linnich 14:00 Uhr

Mit Ausdauer und Bewegung gegen Diabetes

Zu einer ersten Kooperation fanden sich das St.-Josef-Krankenhaus Linnich und der Kreissportbund Düren (KSB) zusammen. Sie bieten nun Diabetes-Patienten die Möglichkeiten zur körperlicher Aktivität. Mehr…

Seattle 13:49 Uhr

Amazon will verstärkt Unternehmen beliefern

Amazon baut eine eigene Plattform speziell für Geschäftskunden auf. Bei Amazon Business sollen Firmen günstigere Preise auf ausgewählte Artikel bekommen. Die Lieferung ist ab einer Bestellung von 49 Dollar kostenlos. Mehr…

Belgrad 13:49 Uhr

OSZE will bei Minsk-Umsetzung Tempo machen

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa will bei der bislang nur schleppenden Umsetzung der Ukraine-Friedensvereinbarungen von Minsk jetzt Tempo machen. Bei einem Treffen der OSZE-Troika forderten die Außenminister aus Serbien, Deutschland und der Schweiz in Belgrad von allen Seiten mit Nachdruck die vollständige und bedingungslose Einhaltung des ausgehandelten Waffenstillstands. Zuletzt wurde dagegen sowohl von ukrainischen Truppen als auch von den prorussischen Separatisten wieder immer häufiger verstoßen. Mehr…

Cupertino 13:48 Uhr

Starker iPhone-Absatz lässt Apple-Kasse klingeln

Das iPhone hat Apple den nächsten haushohen Milliarden-Gewinn beschert. Im vergangenen Quartal stieg der Verkauf im Jahresvergleich um 40 Prozent auf knapp 61,2 Millionen Geräte. Entsprechend stark fielen die Geschäftszahlen aus. Mehr…

Berlin 13:45 Uhr

Mehr als 100 vermisste Deutsche nach Erdbeben in Nepal

Der Krisenstab im Auswärtigen Amt bemüht sich nach dem Erdbeben im Himalaya weiter um Informationen über das Schicksal von mehr als 100 vermissten Deutschen. Nach derzeitigem Stand habe man die traurige Gewissheit, dass ein deutscher Staatsangehöriger unter den Todesopfern des Erdbebens in Nepal ist. Man könne zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausschließen, dass sich weitere Deutsche unter den Opfern befinden, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes. Bei dem Toten handelt es sich um einen Geografie-Professor der Universität Göttingen. Mehr…

Düren 13:45 Uhr

Ferienspaß: Vier Beine oder zwei Räder?

Das Sommerprogramm für Dürener Kinder und Jugendliche ist raus: Bei über 20 Anlaufstellen können die Schüler während der Sommerferien vom 26. Juni bis zum 11. August ihre freie Zeit verbringen – auch in den Randgebieten. Und: Oft sind keine Anmeldungen nötig, spontan ist daher vieles machbar. Mehr…

Eschweiler 13:44 Uhr

Neuer Gesprächskreis für Pflegende im Hospital

Die Betreuung eines pflegebedürftigen Angehörigen bringt oftmals sehr große zeitliche, körperliche und seelische Belastungen mit sich. Die Veränderung bisheriger Lebensgewohnheiten, die große Verantwortung und das dauernde Eingespannt-sein erfordern viel Kraft. Damit sich der pflegende Angehörige mit dieser Aufgabe nicht alleine gelassen fühlt, ist es hilfreich, sich mit Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind, auszutauschen. Mehr…

Straßburg 13:24 Uhr

Autonotruf eCall ab 2018 in allen neuen Pkw-Modellen Pflicht

Ab 2018 wird das automatische Notrufsystem eCall in allen neuen Pkw-Modellen in der EU zur Pflicht. Das EU-Parlament stimmte abschließend für das neue System, mit dem nach Schätzungen der EU-Kommission die Zahl der Unfalltoten um zehn Prozent verringert werden könnte. Mehr…

Herzogenrath 13:21 Uhr

Räuber wollen Geldautomat mit Auto aus Wand reißen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag in Herzogenrath versucht, mit Hilfe eines Autos einen Geldautomaten aus dem Geschäftsraum eines Supermarktes zu brechen. Die Polizei löste eine Fahndung aus - auch in Belgien und den Niederlanden. Mehr…

Bonn 13:20 Uhr

74-jähriger Kunstbetrüger muss ins Gefängnis

Ein 74 Jahre alter Kunstbetrüger ist am Dienstag vom Amtsgericht Bonn zu zwei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden. Er hatte 2012 einem Bonner Auktionshaus eine Sammlung von 32 Gemälden, Aquarellen und Holzschnitten angeboten. Mehr…

Straßburg 13:19 Uhr

Autonotruf eCall wird ab 2018 in allen neuen Pkw-Modellen Pflicht

– Ab 2018 wird das automatische Notrufsystem eCall in allen neuen Pkw-Modellen in der EU zur Pflicht. Das EU-Parlament stimmte abschließend für das neue System, mit dem nach Schätzungen der EU-Kommission die Zahl der Unfalltoten um zehn Prozent verringert werden könnte. Bei einem Unfall soll eCall automatisch den einheitlichen europäischen 112-Notruf auslösen. So sollen Helfer schneller zum Unfallort geführt werden - auch wenn der Fahrer bewusstlos ist. Nach Schätzungen der EU-Kommission gab es 2014 mehr als 25 000 Tote bei Verkehrsunfällen. Mehr…

Frankfurt 13:16 Uhr

Commerzbank besorgt sich frisches Geld

Die Commerzbank hat über Nacht ihre zehnte Kapitalerhöhung seit der Finanzkrise durchgezogen. Das Institut sammelte knapp 1,4 Milliarden Euro ein, wie es in Frankfurt mitteilte. Damit nutzte die Bank das derzeit günstige Börsenumfeld, um ihre Puffer gegen neue Krisen zu stärken. Mehr…

Frankfurt/Main 13:12 Uhr

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 28.04.2015 um 13:05 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 28.04.2015 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). Mehr…

Greifswald 13:01 Uhr

Experte befürchtet nach Erdbeben Revierkämpfe der Helfer

Not bekämpfen, Menschen helfen - das ist das Ziel der Hilfsorganisationen in Katastrophenregionen wie Nepal. Doch häufig mangelt es an Koordination. „Machtfragen und politische Interessen sind nicht zu unterschätzen”, sagt der Politikwissenschaftler Malte Schönefeld im Interview der Deutschen Presse-Agentur. Er forscht an der Universität Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern) unter anderem zum Thema Bevölkerungsschutz. Mehr…

Berlin 12:54 Uhr

Flugzeugbauer setzen auf weltweit wachsende Mobilität

Weltweit steigen immer mehr Menschen in Flugzeuge und erhöhen damit auch die Umsätze der Luftfahrtindustrie in Deutschland. Der hohe Flugzeugbedarf werde in den nächsten Jahren zu weiteren Rekorden führen, kündigte der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie an. Mehr…

Berlin 12:43 Uhr

Entwicklungsminister Müller genießt neuen Ruhm als YouTube-Star

Mit einer kurzen Rede in bayerischem Englisch ist Bundesentwicklungsminister Gerd Müller zum YouTube-Star avanciert. Das Video von Müllers fröhlicher Ansprache beim Konzert zum Global Citizen Earth Day Mitte April in Washington wurde binnen weniger Tage rund 130 000 Mal angeklickt. Müller sieht die spitzen Kommentare über seinen starken Akzent gelassen. Die Botschaft komme offensichtlich an - und darüber freue er sich, sagte er der dpa. Inzwischen existiert im Netz sogar ein Mix im Raggamuffin-Sound mit dem O-Ton von Müller. Mehr…

Wassenberg 12:41 Uhr

Wieder geht es vom „Spectaculum“ bis zum „Rocktoberfest“

Höhen und Tiefen hat der Gewerbeverein Wassenberg im vergangenen Jahr gemeistert. Zur Kategorie „Höhen“ gehörte zweifelsfrei das „Rocktoberfest“: 1200 Besucher, eine mitreißende Bühnenshow jenseits aller Bierzelt-Seligkeit und Lobeshymnen der Teilnehmer bestätigen den Erfolg. Zu den „Tiefen“ zählte vor allem ein Sturmtief. Mehr…

Erkelenz-Gerderath 12:41 Uhr

Sponsorenschwimmen: Im Einsatz für das Hospiz

„Wir sollten zufrieden sein mit dem, was wir erreicht haben“, sagte Siegfried Simoneit, hauptverantwortlicher Organisator zum Abschluss des 24-Stunden-Marathons, den die DLRG-Ortsgruppe Gerderath im Hallenbad von Gerderath veranstaltet hatte. Mehr…

Eschweiler 12:41 Uhr

Peter Wensierski schreibt über eine sehr abenteuerliche Flucht

Es ist eine Geschichte, die beinahe nicht erzählt worden wäre: Nur durch einen Zufall erfuhr Peter Wensierski von einer ungewöhnlichen Reise, die zwei Bürger der Deutschen Demokratischen Republik im Sommer des Jahres 1987 unternahmen und die sie über 10.806 Kilometer vom Ostberliner Bezirk Prenzlauer Berg über die Mongolei bis nach Peking führte. Mehr…

Herzogenrath 12:28 Uhr

Schüler bestücken den Raum voller Fragen an die Welt

„Der wahre Sinn der Kunst liegt nicht darin, schöne Objekte zu schaffen. Es ist vielmehr eine Methode, um zu verstehen. Ein Weg, die Welt zu durchdringen und den eigenen Platz zu finden“ – von diesem Zitat von Paul Auster haben sich jetzt rund 90 Schülerinnen und Schüler der Europaschule Herzogenrath inspirieren lassen. Mehr…

12:27 Uhr

Braukunst erleben

Brauerreiführung bei Krombacher. Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Abonnenten, direkt mit einem frisch gezapften Krombacher aus dem Bierbrunnen vor der Brauerei begrüßt. Dort erhielten auch alle Ihren Empfänger und den Kopfhörer bevor es dann auf eine Fasst 2 Stunden dauernde Führung ging. Am Anfang stand ein Unternehmensfilm, der den Besuchern schon einmal alles zeigte was bei der Führung auf sie wartete. Nach dem Sudhaus und dem Genussraum, kam die Filterung und die Abfüllung sowie die komplette Logistik. Nachdem alle Fragen beantwortet wurden ging es dann in die Braustube, um bei Getränken der Brauerei, Schinken und Brot den Tag ausklingen zu lassen. Text und Fotos: Rene Kotz Mehr…

Nürnberg 12:10 Uhr

Institut: Deutscher Arbeitsmarkt verliert an Schwung

Trotz eines vielversprechenden Starts ins neue Jahr wird der deutsche Arbeitsmarkt im Laufe des Frühjahrs an Schwung verlieren, prognostiziert das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg Mehr…

Aachen 12:10 Uhr

Räuber drohen mit Pistole: Überfall auf Templergraben

Überfall auf dem Templergraben in Aachen: Zwei mit einer Pistole bewaffnete Männer haben in der Nacht zum Dienstag einen 36-jährigen Mann bedroht und beraubt. Sie kamen nicht weit - die alarmierte Polizei konnte beide nach kurzer Flucht festnehmen. Mehr…

Imgenbroich 12:08 Uhr

Bewegendes Musikereignis in der Kirche

Das traditionelle Konzert, das der Kirchenchor Imgenbroich jedes Jahr zur Osterzeit veranstaltet, brachte am Sonntag einige Überraschungen. Der Chor wollte bewusst, wie der Vorsitzende Bruno Welter berichtete, alte Bahnen verlassen. Mehr…

Baesweiler 12:08 Uhr

Beim Baesweiler Frühlingsfest rockt auch der Reyplatz

Das wird ein Riesenspaß: Am Sonntag, 3. Mai, wird in Baesweiler das Frühlingsfest gefeiert. Und der dortige Gewerbeverband ist für seine Ideenvielfalt bestens bekannt. Das drückt sich auch im Programm des Festes aus. Mehr…

Wegberg 12:07 Uhr

Wegberger Frühlingsfest hat viel zu bieten

Die Temperaturen waren durchaus frühlingshaft und von den paar Regentröpfchen hatten sie sich nicht abhalten lassen: Autobewunderer und Bücherfinder, Modebegeisterte und Shopper, Literaturanhänger und Oldtimerfreunde hatten sich auf den Weg zum Wegberger Frühlingsfest in die Innenstadt gemacht. Und alle kamen auf ihre Kosten. Mehr…

Nordeifel 12:07 Uhr

„Wie eine große Familie“: 20 Jahre Sportleraustausch

„Wir wurden von unseren polnischen Partnern stets mit herzlicher Gastfreundschaft aufgenommen und fühlten uns rasch mit ihnen verbunden, ganz wie in einer großen Familie.“ So empfanden übereinstimmend die Roetgener Ratsfrau und Abgeordnete im Aachener Städteregionstag, Janine Köster, Jo Suse Titze (Abteilungsleiterin Leichtathletik im TV Roetgen) und der Straucher Leichtathletik-Beauftragte Karl-Heinz Plum, ein Gründungs-Urgestein im Jugendaustausch zwischen der Städteregion und dem Kreis Jelenia Gora (Hirschberg, schlesisches Riesengebirge). Mehr…

Hückelhoven 12:06 Uhr

Geocaching: Bergbautradition trifft moderne Technik

Wie bringt man ein Traditionsthema wie den Bergbau ins Bewusstsein der jungen Menschen? Stefan Grates setzt dafür auf moderne Technik, genauer auf Geocaching und Flugdrohnen. Und das mit Erfolg, denn rund tausend Gäste und Besucher waren am Samstag in der ehemaligen Bergmannskirche St. Barbara beim zweiten „Internationalen Treffen der Geocacher und Bergleute“ dabei. Mehr…

Heinsberg 11:48 Uhr

Autor Mario Giordano: Das Krimischreiben ist wie Mathematik

Eins vorweg: Eine Tante Poldi, wie sie Mario Giordano in seinem neuen, gerade erschienen Buch „Tante Poldi und die sizilianischen Löwen“ beschreibt, gibt es in seinem Leben wirklich. Auch das verriet der Autor den Zuhörern, die zur Lesung in die Heinsberger Buchhandlung Gollenstede gekommen waren. Mehr…

Berlin 11:45 Uhr

Tocotronic-Sänger spricht nicht gern über Privates

Der Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow (44) spricht ungern über sein Privatleben. Er mache das aber nicht, weil er ein Geheimnis aus sich machen wolle, „sondern weil man die Leute auch oft nicht mit seinem persönlichen Kram belästigen will”, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Mehr…

New York 11:44 Uhr

Schröder mit Atlanta in NBA-Playoffs unter Druck

Dennis Schröder ist mit den Atlanta Hawks in den Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA unter Druck geraten. Das Team um den deutschen Nationalspieler verlor auch das zweite Auswärtsspiel bei den Brooklyn Nets mit 115:120 nach Verlängerung. Mehr…

Düren 11:36 Uhr

Pianistin Christina Kugler spielt zugunsten von „donum vitae“

Als passende Einstimmung wählte Pianistin Christina Kugler aus Merzenich Leos Janáceks (1854 bis 1928) „Im Nebel“. Janàcek ist neben Dvorak und Smetana einer der berühmtesten Komponisten Tschechiens. „Im Nebel“ ist das wohl letzte Klavierstück des Musikers. Mehr…

Baesweiler 11:32 Uhr

Feuerwehr für den Ernstfall gut gerüstet

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Baesweiler hat ein neues Löschfahrzeug des Typs LF 20/16 TS. Übergeben wurde das Fahrzeug offiziell im Vorfeld der Jahreshauptversammlung. Den Schlüssel überreichte Bürgermeister Dr. Willi Linkens an Wehrleiter Dieter Kettenhofen, der ihn wiederum an René Steinbrügger, Löschzugführer Loverich, weitergab. Mehr…

Berlin 11:29 Uhr

SPD-Vize nennt Kanzlerkandidaten-Debatte „großer Unsinn”

SPD-Vize Ralf Stegner hat Medienspekulationen um eine feststehende Kanzlerkandidatur von Sigmar Gabriel als verfrüht zurückgewiesen. Er habe den Eindruck, dass diese Debatte zweieinhalb Jahre vor der Wahl großer Unsinn sei, sagte Stegner der dpa. Die „Bild”-Zeitung hatte ohne Quellenangabe berichtet, Gabriel habe sich festgelegt, im Jahr 2017 anzutreten. Die SPD wollte den Bericht nicht kommentieren. Beim letzten Mal war Peer Steinbrück angetreten, die SPD holte nur 25,7 Prozent. Mehr…

Kathmandu 11:28 Uhr

Zahl der Erdbeben-Opfer steigt

Kein Strom, kaum Wasser, wenig Essen: Drei Tage nach dem verheerenden Erdbeben im Himalaya wachsen bei den Menschen in Nepal Verzweiflung und Wut auf die Regierung. Zehntausende fliehen jetzt aus Kathmandu. Und es wird bekannt: Unter den Toten ist ein deutscher Professor. Mehr…

Kall/Düren 11:28 Uhr

Schrottautos rutschen von Lkw: Fahrer schwer verletzt

Nicht ausreichend gesicherte Ladung war die Ursache eines ungewöhnlichen Unfalls am Montagnachmittag in der Eifel. Dabei stürzte ein mit Schrottautos beladener Lastwagen samt Anhänger um. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Mehr…

Karlsruhe/Tutzing 11:26 Uhr

Tabaluga kehrt zurück - Maffay arbeitet an neuem Album

Das Rockmärchen um den kleinen Drachen Tabaluga kommt zurück auf die Bühne. Rockstar Peter Maffay (65) verriet im Interview mit den „Badischen Neuesten Nachrichten” (Dienstag), dass das neue Album im Herbst erscheinen und die Bühnenshow im nächsten Jahr auf Tour gehen soll. Mehr…

Eschweiler 11:25 Uhr

Dem Berger Preuß gelingt die Revanche

13 Spiele, zwölf Siege, ein Unentschieden – so lautet die Punktspielbilanz des SC Berger Preuß seit dem 12. Oktober 2014! Damals unterlag der B-Ligist auf heimischem Kunstrasen dem damaligen Tabellenführer Armada Euchen Würselen mit 1:3. Mehr…

Baierbrunn 11:21 Uhr

Eltern müssen nicht immer Lust zum Spielen haben

Eltern stellen die eigenen Bedürfnisse oft hinter die ihrer Kinder zurück. Damit signalisieren sie aber: Eltern sind nachrangig, Kinder gehen vor. Um das zu verhindern, sollten Erwachsene ihre eigenen Gefühle zulassen. Mehr…

Berlin 11:13 Uhr

Laute Schule und Musik aufs Ohr: Mehr Lärmschutz für Kinder nötig

Der Klassenraum brummt: Schüler arbeiten in Gruppen, rufen sich etwas zu, diskutieren lebhaft. Der Lehrer muss lauter werden, um Fragen zu beantworten und sich in dem hallenden Raum noch Gehör zu verschaffen. Schon ein ganz normaler Schulvormittag kann so zu Lärmstress führen. Mehr…

Aachen 11:12 Uhr

Veranstaltungsreihe: Neue Formen der Bürgerbeteiligung

Auch im fünftem Jahr nach seiner Gründung schafft der Verein „Aachen-Fenster“ mit einem neuen Veranstaltungsprogramm im Sinne der Vereinsdevise „Raum für Bauen und Kultur“ in der Stadt. 2015/16 steht die Frage im Mittelpunkt, welche neuen Formen der Bürgermitwirkung es in der Stadtentwicklung gibt und wie sie in Aachen kreativ und konstruktiv genutzt werden könnten. Mehr…

Simmerath 11:08 Uhr

„Fundsachen“: Große Aufregung in der malerischen Dorfidylle

„Mann, Mann, Mann, hier ist heute wieder was los!“, so würde Ex-Kommissar Böhnkes Kollege Schäffer vom Polizeirevier Hengasch in ähnlicher Situation womöglich lamentieren. Denn in Huppenbroich, dem beschaulichen Ortsteil von Simmerath, ist tatsächlich jede Menge los. Und dabei lassen wir Pferde- und Hamstersegnung mit großer Prozession durch die wunderschöne Eifellandschaft einmal ganz außer Acht. Mehr…

Berlin 11:07 Uhr

„Lärm - voll nervig” - Laute Schule und Musik aufs Ohr

Der Klassenraum brummt: Schüler arbeiten in Gruppen, rufen sich etwas zu, diskutieren lebhaft. Der Lehrer muss lauter werden, um Fragen zu beantworten und sich in dem hallenden Raum noch Gehör zu verschaffen. Schon ein ganz normaler Schulvormittag kann so zu Lärmstress führen. Mehr…

Wassenberg 11:02 Uhr

Eine musikalische Reise zu den Musikclubs Kubas

Eine musikalische Reise zu den Musikclubs Kubas präsentierte die Band Algo Diferente im Forum der Betty-Reis-Gesamtschule in Wassenberg. Organisiert von der Stadt Wassenberg, dem Kultur-Förderverein Wassenberg und der Anton-Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg, erklangen Songs in einem musikalischen Mix zweier Kulturen – Lebensfreude, Gelassenheit und Leidenschaft inklusive. Mehr…

Steckenborn/Eschweiler 10:54 Uhr

Kometen laden zu „Enorm in Form in Steckenborn“

Die Laufgruppe des SC Komet Steckenborn lädt alle Läufer für Samstag, 9. Mai, nach Steckenborn ein. Die Laufveranstaltung „Enorm in Form in Steckenborn“ zählt zum Rur-Eifel-Volkslauf-Cup, der größten Serienveranstaltung für Volksläufe in unserer Region. Mehr…

Nepal 10:52 Uhr

Unicef und Misereor rufen zu Spenden auf

Das schwere Erdbeben in Nepal trifft nach Angaben der Hilfsorganisation Unicef auch hunderttausende Kinder. Während das gesamte Ausmaß der Schäden und die Zahl der Opfer noch lange nicht feststeht, hat Unicef Nepal die Nothilfe gestartet. Mehr…

Berlin 10:47 Uhr

Dreharbeiten für „Homeland” beginnen im Juni in Babelsberg

Die Dreharbeiten für die fünfte Staffel der US-Erfolgsserie „Homeland” starten Anfang Juni im Studio Babelsberg. Die Potsdamer Filmfabrik ist ausführende Produktionsfirma. Man drehe im Studio, aber auch in Berlin, sagte ein Studiosprecher. CIA-Agentin Carrie Mathison, gespielt von Claire Danes, zieht in der fünften „Homeland”-Staffel aus der afghanischen Hauptstadt Kabul in die deutsche Hauptstadt um. „Homeland” ist damit die erste US-Serie, von der eine Staffel komplett in Deutschland hergestellt wird. Mehr…

Berlin 10:47 Uhr

Klassenlos und zuverlässig: Der Mitsubishi ASX als Gebrauchter

Der Mitsubishi ASX steht ein wenig zwischen den Stühlen: Für ein Kompakt-SUV ist er etwas zu klein und für die gerade so angesagte Klasse sportlicher Geländegänger auf Kleinwagenbasis etwas zu groß. Doch wer ein vergleichsweise günstiges, robustes SUV sucht, das mit optionalem Allradantrieb auch im Gelände punkten kann, den muss das nicht kümmern. Mehr…

Niederzier 10:35 Uhr

Absolventen des MBA-Studienganges verabschiedet

Das Ambiente war dem Anlass entsprechend. Auf Burg Obbendorf fand der „7. Tag der Entrepreneure“, verbunden mit der Verabschiedung der Absolventen des MBA-Studienganges Management und Entrepreneurship statt. Mehr…

Aldenhoven/Alsdorf 10:35 Uhr

Stern auf der Haube: In Siersdorf trifft sich die Mercedes-Benz-IG

Rund 150 historische Fahrzeuge werden am Freitag, 1. Mai, auf dem Aldenhoven Testing Center (ATC) bei Siersdorf erwartet. Die Mercedes-Benz-Interessen-Gemeinschaft, Stammtisch Aachen, unter Vorsitz von Willi Schmitz startet mit der Veranstaltung in die neue „Ausflugssaison“. Mehr…

München 10:33 Uhr

Von Klopps kaputter Brille bis zum Wembley-Helden

Jürgen Klopp hat als Trainer die Duelle zwischen Bayern München und Borussia Dortmund geprägt. Er hat den BVB zeitweise so groß gemacht, dass er zu einem Rivalen auf Augenhöhe für den deutschen Fußball-Rekordchampion wurde. Mehr…

10:11 Uhr

Randale und Chaos: Baltimore verhängt Ausgangssperre

Randale, Plünderungen und Gewalt gegen Polizisten haben die US-Metropole Baltimore ins Chaos gestürzt und die Nationalgarde auf den Plan gerufen. Angesichts der schwersten Unruhen seit Jahrzehnten verhängte der Gouverneur von Maryland den Ausnahmezustand, um auf bis zu 5000 Nationalgardisten zurückgreifen zu können. Eine ab Dienstagabend (Ortszeit) und für den Rest der Woche geltende nächtliche Ausgangssperre soll helfen, die Lage nach den Ausschreitungen zu beruhigen. Fotos: dpa Mehr…

Simmerath 10:07 Uhr

Grillhüttenfest des Eifelvereins Simmerath

Der Eifelverein Simmerath lädt alle Freunde und die Bevölkerung von Simmerath zu seinem traditionellen Grillhüttenfest am Freitag, 1. Mai, an der Grillhütte im Kalltal herzlich ein. Mehr…

Koh Phi Phi 09:50 Uhr

Same same, but different: Ein Wiedersehen in Thailand

Jetzt, hier oben, ist sie endlich am Ziel. Oder wieder am Anfang, da, wo sie begonnen hat. In Thailand, 1988. Als Kind mit elf Jahren auf diesem Aussichtspunkt von Koh Phi Phi. Lange vor dem Film „The Beach“, der diese Insel berühmt gemacht hat. Die erste Fernreise. Mehr…

München 09:29 Uhr

Seine sieben Sachen packen: Was Jugendliche beim Camping brauchen

Zelt, Isomatte und Dosenöffner einpacken und los zum Campen. Oder? Ein paar Sachen fehlen schon noch. Und ein bisschen Organisation muss auch sein, wenn man Camping-Urlaub machen will. Viktoria Groß vom Deutschen Camping-Club (DCC) weiß, an was zu denken ist, wenn Jugendliche allein unterwegs sind. Mehr…

Berlin 09:09 Uhr

Studie: Immer mehr Wald verschwindet

Eine Waldfläche fast fünfmal so groß wie Deutschland könnte nach einer neuen Studie bis 2030 verloren gehen. Weltweit werde die Zerstörung von bis zu 170 Millionen Hektar Wald befürchtet, teilte die Umweltorganisation WWF (World Wide Fund For Nature) in Berlin mit. Mehr…

Los Angeles 08:57 Uhr

Drew Barrymore: Kein Stress wegen Baby-Pfunden

US-Schauspielerin Drew Barrymore (40) legt nach zwei Schwangerschaften keinen großen Wert auf eine makellose Figur. „Ich denke, es ist verrückt, sich darüber Sorgen zu machen”, sagte die Mutter zweier Mädchen dem Promiportal „People.com”. Mehr…

Nürnberg 07:20 Uhr

Piepen, summen, kreischen: Die fiesesten Geräusche

Lärm macht selten Spaß. Nach Einschätzung der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA) stellt er „eines der gravierendsten Umweltprobleme unserer Zeit dar”. Als stärkste Belästigung werde Verkehrslärm empfunden, gefolgt von Fluglärm, wie die DEGA vor dem Internationalen Tag gegen Lärm am 29. April mitteilt. Auch diese Geräusche sind einfach unerträglich: Mehr…

Essen/München 07:17 Uhr

Wegweiser zur Traumstrecke: Navigationsgeräte für Motorradfahrer

Die Stimme im Ohr rät freundlich, aber bestimmt zum Abbiegen. Hinauf ins Gebirge, auf eine schöne Strecke mit vielen Kurven und Serpentinen. Gerade bei Motorradfahrern ist der Weg oft das Ziel, und dabei kann die verknitterte Straßenkarte unter Umständen im Tankrucksack versteckt bleiben. Spezielle Navis für Motorräder machen es möglich. Mehr…