Alle Artikel im
Online-Archiv

Klicken Sie auf den jeweiligen Erscheinungstag, um eine Übersicht
der Nachrichten zu erhalten, die an diesem Tag online erschienen sind.

Simmerath 11:53 Uhr

Fernsehproduktion „Mein Lokal, dein Lokal“ auch in Simmerath

„Mein Lokal, dein Lokal – Wo schmeckt‘s am besten?“ – diese Frage stellte sich in der vergangene Woche nicht nur im Raum Aachen, sondern im speziellen auch in Simmerath. Semir Kurbegovic war mit seinem Team von Semir‘s Restaurant am Simmerather Rathausplatz einer der fünf teilnehmenden Gastronomen. Mehr…

Euskirchen 11:37 Uhr

Ermittler wollen Verfahren zu Attacke auf Zwölfjährigen einstellen

Nach der brutalen Attacke auf einen zwölfjährigen Schüler in Euskirchen will die Staatsanwaltschaft das Verfahren wahrscheinlich in der kommenden Woche offiziell einstellen. „Es werden derzeit keine weiteren Ermittlungen durchgeführt”, sagte der Sprecher der Bonner Staatsanwaltschaft, Robin Faßbender, am Donnerstag. Mehr…

Leipzig 11:30 Uhr

Zwei Löwen im Zoo Leipzig ausgebrochen

Im Zoo Leipzig sind am Donnerstagmorgen zwei Löwen aus ihrem Gehege ausgebrochen. Die Tiere befänden sich derzeit auf dem Zoo-Gelände, sagte eine Sprecherin. Ein Notfallplan sei in Gang gesetzt worden. Mehr…

Berlin 11:29 Uhr

Institute: Moderates Wirtschaftswachstum und mehr Jobs

Die deutsche Wirtschaft bleibt aus Sicht führender Ökonomen auf moderatem Wachstumskurs - gestützt von einer stabilen Beschäftigungslage und kräftigem Konsum. Die Wirtschaftsleistung werde im nächsten Jahr um 1,4 Prozent und im Jahr 2018 um 1,6 Prozent zulegen. Mehr…

Bremervörde 11:26 Uhr

Gaffer nach Behinderung der Polizei vor Gericht

Als mutmaßliche Gaffer stehen drei Männer in Niedersachsen vor Gericht. Sie sollen sich den Anweisungen der Einsatzkräfte nach einem Unfall mit zwei Toten in Bremervörde widersetzt haben. Mehr…

Nürnberg 11:26 Uhr

Herbstaufschwung drückt Arbeitslosigkeit im September

Dank Herbstaufschwung ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland kräftig gesunken. Die Bundesagentur für Arbeit registrierte im September 2,6 Millionen Erwerbslose. Das waren 77 000 Erwerbslose weniger als im August, und 100 000 weniger als im Vorjahr. Laut Bundesagentur ist es die niedrigste Arbeitslosigkeit in Deutschland seit März 1991. Der Rückgang der Erwerbslosenzahlen hat vorwiegend saisonale Gründe: Ausbildungsabsolventen finden oft erst nach den Sommerferien eine feste Stelle. Mehr…

Leverkusen 11:26 Uhr

Lastwagen-Sperranlage auf maroder Leverkusener Rheinbrücke eröffnet

Eine automatische Sperranlage an der Autobahn 1 hindert seit Donnerstag Lastwagenfahrer daran, mit ihren schweren Fahrzeugen über die baufällige Leverkusener Rheinbrücke zu fahren. „Es gibt keine Alternative dazu”, sagte NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD), als er eine von vier Sperren am Vormittag offiziell in Betrieb nahm. Mehr…

München 11:24 Uhr

Zschäpe meldet sich in NSU-Prozess zu Wort

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat im Münchner NSU-Prozess zum ersten Mal persönlich das Wort ergriffen. Sie verlas eine kurze Erklärung, in der sie einräumte, sich früher „durchaus mit Teilen des nationalistischen Gedankenguts” identifiziert zu haben. Das sei heute jedoch nicht mehr so. Heute beurteile sie Menschen nicht nach Herkunft und politischer Einstellung, sondern nach Benehmen. Beim Verlesen der kurzen Erklärung sprach sie schnell mit leiser Stimme und wirkte nervös. Mehr…

Frankfurt/Main 11:22 Uhr

Commerzbank kappt Tausende Jobs

Die Commerzbank versucht mit dem Abbau tausender Jobs und einer radikalen Neuaufstellung ihres Mittelstandsgeschäfts den Befreiungsschlag. Das Institut will unter dem Strich rund 7300 Stellen streichen. Das teilte der Konzern in Frankfurt mit. Die endgültige Entscheidung soll morgen fallen. Nach den Plänen sollen 9600 Vollzeitstellen entfallen, gleichzeitig rund 2300 neue entstehen - so dass unter dem Strich rund 38 000 von derzeit rund 45 000 Vollzeitjobs bleiben. Mehr…

Frankfurt/Main 11:05 Uhr

Commerzbank will Tausende Stellen streichen

Die Commerzbank plant angesichts der schweren Branchenkrise unter dem Strich rund 7300 Vollzeitstellen zu streichen. Das teilte Deutschlands zweitgrößtes Geldhaus in Frankfurt mit. 9600 Stellen sollen entfallen, gleichzeitig aber rund 2300 neue entstehen. Mehr…

München 11:02 Uhr

Zschäpe spricht zum ersten Mal im NSU-Prozess

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat im Münchner NSU-Prozess zum ersten Mal persönlich das Wort ergriffen. Sie verlas eine kurze Erklärung, in der sie einräumte, sich früher „durchaus mit Teilen des nationalistischen Gedankenguts” identifiziert zu haben. Mehr…

Jerusalem 11:01 Uhr

Israel nimmt Abschied von Altpräsident Peres

Nach dem Tod des Altpräsidenten Schimon Peres nimmt Israel Abschied. Der in eine blau-weiße Flagge gehüllte Sarg des Friedensnobelpreisträgers wurde am Morgen vor dem Parlament in Jerusalem aufgebahrt. Mehr…

München 10:57 Uhr

Zschäpe spricht zum ersten Mal im NSU-Prozess

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat zum ersten Mal im Münchner NSU-Prozess persönlich das Wort ergriffen. Sie verlas eine kurze Erklärung, wonach sie sich früher „durchaus mit Teilen des nationalistischen Gedankenguts” identifiziert habe, heute aber nicht mehr. Mehr…

Frankfurt/Main 10:56 Uhr

Commerzbank will Tausende Stellen streichen

Die Commerzbank plant unter dem Strich rund 7300 ihrer konzernweit gut 45 000 Vollzeitstellen zu streichen. Die Dividende soll vorerst ausfallen. Das teilte Deutschlands zweitgrößtes Geldhaus in Frankfurt mit. Mehr…

10:50 Uhr

Israel: Abschied von Altpräsident Peres

Er hat die israelische Geschichte geprägt wie kaum ein Zweiter: Shimon Peres' Grab wurde am Donnerstagmorgen vor dem Parlament in Jerusalem aufgebahrt - ein ganzes Land nimmt Abschied. Am Freitag wird der Friedensnobelpreisträger auf dem Herzl-Berg in der Hauptstadt beerdigt. Fotos: epa Mehr…

Frankfurt/Main 10:34 Uhr

Ölpreis-Anstieg beschert Dax weitere Gewinne

Stark gestiegene Ölpreise haben dem Dax weitere Kursgewinne beschert. Die Einigung der Opec-Mitglieder auf eine Begrenzung der Ölfördermenge mache den Anlegern Mut, schrieb Analyst Wolfgang Albrecht von der Landesbank Baden-Württemberg. Mehr…

London 10:29 Uhr

Sharon Osbourne: „Ich bewundere Ozzy”

Die britische Moderatorin Sharon Osbourne (63) schwärmt nach ihrer kurzzeitigen Trennung von dem Black-Sabbath-Sänger wieder von ihrem Mann: „Ich bewundere Ozzy”, sagte sie dem britischen Boulevardblatt „The Sun” in Hollywood. Mehr…

Erkrath 10:16 Uhr

Massenschlägerei: Hintergründe weiter unklar

Nach einer Massenschlägerei in Erkrath (Kreis Mettmann) mit Verletzten laufen die Ermittlungen weiter. Die Hintergründe seien aber weiter unklar, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Derzeit tragen den Ermittlern zufolge zwei libanesische Familienclans aus noch immer unbekannten Gründen eine Fehde aus. Mehr…

Düsseldorf 10:15 Uhr

Schrumpfkurs bei Air Berlin: Sorge an NRW-Airports

Der geplante Schrumpfkurs bei Air Berlin bereitet auch den nordrhein-westfälischen Flughäfen Sorgen. Aus einer Präsentation des Air-Berlin-Vorstands geht hervor, dass sich die angeschlagene Fluggesellschaft unter anderem von den Flughäfen Paderborn und Köln/Bonn verabschieden wird. Basen soll es nur noch an den beiden Drehkreuzen Düsseldorf und Berlin sowie in Stuttgart und München geben. Mehr…

Nürnberg 10:08 Uhr

Arbeitslosenzahl sinkt im September

Dank des Herbstaufschwungs ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland kräftig gesunken. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg registrierte im September 2,608 Millionen Erwerbslose, wie die Behörde mitteilte. Mehr…

Bremervörde 09:59 Uhr

Mutmaßliche Unfall-Gaffer stehen vor Gericht

Als mutmaßliche Gaffer stehen drei Männer seit heute in Niedersachsen vor Gericht. Sie sollen sich den Anweisungen der Einsatzkräfte nach einem Unfall mit zwei Toten in Bremervörde widersetzt haben. Die Staatsanwaltschaft warf den Angeklagten zum Prozessauftakt Bedrohung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und versuchte Nötigung vor. Das Strafmaß für die drei angeklagten Männer wird nach Einschätzung des Direktors des Amtsgerichts, Helmut Claudé, zwei Jahre nicht überschreiten. Mehr…

New York 09:57 Uhr

Amnesty: Sudan setzt Chemiewaffen gegen Bevölkerung ein

Die sudanesische Regierung hat nach Angaben von Amnesty International in mindestens 30 Fällen Chemiewaffen gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt. Als Folge seien seit Jahresbeginn in der Krisenregion Darfur mindestens 200 bis 250 ums Leben gekommen. Mehr…

Nürnberg 09:57 Uhr

Arbeitslosenzahl sinkt im September auf 2,6 Millionen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September um 77 000 auf 2,6 Millionen gesunken. Das sind 100 000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote ging um 0,2 Punkte auf 5,9 Prozent zurück. Mehr…

Aachen 09:54 Uhr

Im Schlachthof wummern wieder die Rockgitarren

Für Freunde gitarrenlastiger Musik gibt es am Freitag eine besondere Adresse in Aachen: den Alten Schlachthof. Im Norden der Stadt, zwischen Metzgerstraße und Kraftversorgungsturm, geht die Schlachthof-Rocknacht über die Bühne in einer riesigen alten Schlachthalle. Mehr…

Paris 09:49 Uhr

Suzuki bringt den Ignis zurück

Suzuki bringt nach knapp zehn Jahren den Ignis zurück: Der neue Kleinwagen mit dem alten Namen feiert seine europäische Premiere jetzt auf dem Pariser Salon (Publikumstage 1. bis 16. Oktober) und kommt im Januar in den Handel, teilte der Hersteller mit. Mehr…

Jerusalem 09:46 Uhr

Israel nimmt Abschied von Altpräsident Peres

Nach dem Tod von Schimon Peres nimmt Israel heute Abschied von seinem Altpräsidenten. Vor dem Parlament in Jerusalem wurde der Sarg des Friedensnobelpreisträgers aufgebahrt. In einer kurzen Abschiedszeremonie legten Premier Benjamin Netanjahu und Staatspräsident Reuven Rivlin Kränze vor dem Sarg nieder. Netanjahu wirkte sichtlich bedrückt und verharrte eine Weile in stillem Gedenken vor dem Sarg. Er hatte sich nach eigenen Angaben in den letzten Jahren Peres sehr angenähert und sich häufig mit ihm beraten. Mehr…

Adelaide 09:43 Uhr

Nach Unwetter in Australien sind Zehntausende ohne Strom

Im Süden Australiens hat ein schweres Unwetter zeitweise einen ganzen Bundesstaat lahmgelegt. Auch knapp einen Tag später waren im Bundesstaat South Australia noch Zehntausende ohne Strom - es könne Tage dauern, bis die Stromversorgung wieder vollständig hergestellt sei, hieß es bei den Behörden. Das Unwetter bedrohe nun die Bundesstaaten Victoria und New South Wales weiter im Osten, warnten Meteorologen. Der Sturm ist laut Wetterbehörde einmalig in 50 Jahren. So wurden etwa 80 000 Blitze gezählt. Mehr…

Berlin 09:28 Uhr

Stichwort: Air Berlin

Gegründet wurde Air Berlin von dem ehemaligen Flugkapitän Kim Lundgren im US-Bundesstaat Oregon, denn während der deutschen Teilung durften nur Jets der Alliierten Berlin ansteuern. Mehr…

Paris 09:27 Uhr

Promischreck küsst Kim Kardashian in Paris auf den Po

TV-Sternchen Kim Kardashian (35) ist erneut Opfer des ukrainischen Promischrecks Witali Sedjuk geworden. Die US-Bürgerin war am Mittwoch in Paris vor einem Restaurant gerade aus dem Auto gestiegen, als der frühere TV-Moderator plötzlich näher kam und sie auf den Po küsste. Mehr…

Berlin 09:26 Uhr

Entlassungen und Schrumpfkurs bei Air Berlin

Air Berlin entlässt Mitarbeiter, schrumpft die Flotte und schließt Standorte. Bis zu 1200 Mitarbeiter werden ihre Jobs verlieren, ein Teil der Flugzeuge geht an die Lufthansa. Von den 40 betroffenen Fliegern geht der Großteil an die Lufthansa-Billigtochter Eurowings. Die Berliner stecken in einer desolaten finanziellen Lage. Die mit fast einer Milliarde Euro verschuldete zweitgrößte deutsche Fluglinie wird schon seit Jahren von ihrer arabischen Großaktionärin Etihad mit immer neuen Millionenspritzen in der Luft gehalten. Mehr…

Washington 09:22 Uhr

US-Behörde prüft jetzt auch Waschmaschinen von Samsung

Neuer Ärger für Samsung: Nach dem Debakel mit brennenden Akkus beim Smartphone Galaxy Note 7 nehmen US-Aufseher auch Waschmaschinen des südkoreanischen Konzerns ins Visier. Man sei in „aktiven Gesprächen” mit der Verbraucherschutzbehörde über potenzielle Sicherheitsprobleme bei einigen Maschinen, teilte das Unternehmen mit. Es gehe um Geräte, die zwischen März 2011 und April 2016 hergestellt worden seien. Laut einer Verbraucherklage flogen Waschmaschinen beim Betrieb auseinander. Mehr…

Roetgen 09:21 Uhr

Damen des TV Roetgen: Makellos an die Tabellenspitze

Mit dem dritten Sieg in Folge übernahmen die Handballfrauen des TV Roetgen die Tabellenführung in der Oberliga. Gegen den TV Oberbantenberg landeten die rot-gelb gekleideten Damen am vergangenen Samstag einen deutlichen 26:19-Sieg. Mehr…

Aachen 09:17 Uhr

Kassiererin schreit Räuber in die Flucht

Weil die Kassiererin laut um Hilfe gerufen hat, sind am Mittwochmittag zwei maskierte Räuber aus einem Supermarkt auf der Von-Coels-Straße am Markt geflohen - ohne Beute. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen. Mehr…

Berlin 09:07 Uhr

Spotify will laut Zeitung Berliner Rivalen Soundcloud kaufen

Der Musikstreaming-Marktführer Spotify will laut einem Zeitungsbericht den Konkurrenten Soundcloud kaufen, eines der bekanntesten Berliner Start-ups. Die beiden Firmen seien in Übernahmegesprächen, auch wenn ein Deal noch scheitern könne, schrieb die „Financial Times”. In den Finanzierungsrunden hielt sich die Bewertung von Soundcloud laut Medienberichten bei 700 Millionen Dollar. Der Finanzdienst Bloomberg hatte zuvor berichtet, Soundcloud erwäge, sich für eine Milliarde Dollar zum Verkauf zu stellen. Mehr…

Paris 08:50 Uhr

Ampera-e mit über 500 Kilometer Reichweite

Für dieses Auto könnte sich Opel einen alten Werbeslogan von VW zu eigen machen. Denn wenn die Hessen 2017 als ihr erstes reines Elektroauto den Ampera-e auf die Straße bringen, dann läuft der Kleinwagen ohne Boxenstopp mehr als 500 Kilometer weit. Mehr…

Köln 08:50 Uhr

Evakuierung als Vorbereitung zur Bombenentschärfung in vollem Gange

Die Evakuierung für die Bombenentschärfung in Köln ist am Donnerstagmorgen planmäßig angelaufen. Seit den frühen Morgenstunden werden Menschen aus dem Gefahrengebiet gebracht, wie Jürgen Müllenberg von der Stadt Köln am Donnerstag mitteilte. Insgesamt sind rund 3500 Anwohner von den Sicherheitsmaßnahmen betroffen. Mehr…

Paris 08:47 Uhr

Der I.D. soll zum Volkswagen unter den Elektroautos werden

VW macht ernst mit dem Einstieg in die Elektromobilität. Nachdem die Niedersachsen bislang nur konventionelle Fahrzeuge auf Akku-Antrieb umgerüstet haben, geben sie jetzt einen sehr konkreten Ausblick auf ihr erstes um Elektromotor und Batterie herum entwickeltes Auto. Mehr…

Monschau 08:44 Uhr

Monschau: Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen

Bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen am Donnerstagmorgen gegen 7.20 Uhr ist ein Motorradfahrer mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Reichensteiner Straße in Monschau-Mützenich wurde für etwa eine Stunde komplett gesperrt. Mehr…

Seoul 08:42 Uhr

Nordkoreanischer Soldat schafft laut Südkorea Flucht

Einem Soldaten der nordkoreanischen Volksarmee ist nach Militärangaben die Flucht über die streng bewachte innerkoreanische Grenze nach Südkorea gelungen. Der Soldat sei im östlichen Bereich der demilitarisierten Zone über die Grenze geflüchtet, teilte der Generalstab mit. Demnach wird der Nordkoreaner vom Militär darüber befragt, was ihn zur Flucht bewogen und habe und wie er ungehindert durch die Pufferzone zwischen beiden Ländern in den Süden gelangt sei. Er sei unbewaffnet gewesen. Mehr…

Jülich 08:39 Uhr

Apfeltag im Park rund ums gesunde Obst

Neues und Bewährtes rund ums Thema Apfel und Streuobstwiese wird am Montag, 3. Oktober („Tag der deutschen Einheit“), von 11 bis 17 Uhr beim Apfeltag im Park im Umfeld von Lindenrondell und Apfelquadrat (!) geboten. Mehr…

Algier 08:30 Uhr

Opec-Staaten einigen sich auf Fördergrenze

Verbraucher müssen sich auf steigende Benzin- und Heizölpreise einstellen: Die Organisation Erdöl exportierender Länder, die Opec, hat sich nach langem Ringen auf eine Obergrenze bei der Ölförderung geeinigt. Das Kartell beschloss am späten Abend eine Beschränkung des täglichen Produktionsvolumens auf 32,5 bis 33 Millionen Barrel. Eine Begrenzung der geförderten Menge soll das Angebot verknappen und die Preise erhöhen. Die Ölpreise zogen sofort um über sechs Prozent an. Mehr…

Madrid 08:27 Uhr

Auch mit Ancelotti kein Bayern-Sieg gegen Atlético

Auf einen Erfolg konnte Carlo Ancelotti bei seinem ersten Bankett mit dem FC Bayern in der Champions League nicht anstoßen. Nach dem Traumstart von acht Siegen in acht Pflichtspielen bedeutete das 0:1 im Estadio Vicente Calderón den ersten kleinen Dämpfer in der noch kurzen Amtszeit des Trainers. Mehr…

New York 07:40 Uhr

Sudans Regierung setzt laut Amnesty Chemiewaffen ein

Sudans Regierung hat nach einem Bericht von Amnesty in der Krisenregion Darfur in mindestens 30 Fällen Zivilisten mit Chemiewaffen angegriffen. 200 bis 250 Menschen seien seit Jahresbeginn bei Chemie-Attacken in der Region Jebel Marra getötet worden, hieß es in dem Bericht der Menschenrechtsorganisation, die sich auf die Auswertung von Satellitenbildern und Interviews beruft. Bei den meisten Opfern handele es sich um Kinder. Die ausgewerteten Bilder und Videos zeigten schreiende Kinder, die Blut spucken. Mehr…

Mönchengladbach 07:33 Uhr

Gladbach zeigt großes Spiel - Eberl: „Am Ende zahlen wir Lehrgeld”

Nach einem denkwürdigen Fußballabend im Borussia-Park standen die Gastgeber am Ende wieder mit leeren Händen da. „Wir haben vor eigenem Publikum in der Champions League brillante Spiele gemacht, aber zahlen am Ende wieder Lehrgeld”, meinte Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl nach der äußerst knappen 1:2 (1:0)- Niederlage gegen den FC Barcelona. Mehr…

Berlin 07:28 Uhr

Massive Entlassungen bei Air Berlin

Air Berlin zieht die Notbremse: Die angeschlagene Fluggesellschaft will bis zu 1200 Mitarbeiter entlassen und einen Teil ihrer Flotte an die Lufthansa abgeben. Das gab das Unternehmen am Abend bekannt. Lufthansa will bis zu 40 Flieger der zweitgrößten deutschen Airline samt Besatzungen für sechs Jahre anmieten. Der Großteil soll für die Billigtochter Eurowings fliegen, wie Lufthansa mitteilte. Air Berlin will sich auf das Kerngeschäft mit einer Flotte von 75 Maschinen konzentrieren. Mehr…

Paris 06:56 Uhr

Elektroautos dominieren den Pariser Autosalon

Das Thema Elektroantriebe und die Diskussion um Dieselantriebe dürften den Pariser Autosalon in diesem Jahr beherrschen. Heute stellen die Hersteller ihre Pläne auf dem „Mondial de lautomobile” der Presse vor. Mehr…

Algier/New York 06:50 Uhr

Opec-Staaten einigen sich auf Fördergrenze

Verbraucher müssen sich auf steigende Benzin- und Ölpreise einstellen: Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) hat sich nach langem Ringen auf eine Obergrenze bei der Ölförderung geeinigt. Mehr…

Townville 06:43 Uhr

Teenager schießt an US-Schule auf Kinder und Lehrerin

Ein Teenager hat an einer Grundschule in Townville (US-Bundesstaat South Carolina) auf Kinder und eine Lehrerin geschossen. Wie Garland Major vom Sheriff-Büro in Anderson County am Mittwoch (Ortszeit) bei einer Pressekonferenz sagte, wurden zwei Jungen und die Lehrerin verletzt. Mehr…

Hamburg 06:01 Uhr

Tourist will Handgranaten am Flughafenschalter aufgeben

Ein amerikanischer Tourist hat mit seinen extravaganten Urlaubsandenken einen Polizeieinsatz am Hamburger Flughafen ausgelöst. Der Mann habe seine Taucherausrüstung und einen Karton mit einigen Fundstücken seines Urlaubs aufgeben wollen, sagte ein Polizeisprecher. Das Schalterpersonal habe in dem Karton zwei Handgranaten und Munition gefunden. Experten untersuchten die Gegenstände, gaben aber bald Entwarnung. Die Handgranaten waren mit Sand gefüllt und ungefährlich. Mehr…

Berlin 05:59 Uhr

Grüne wollen 2030 Ende für Benzin- und Dieselautos

Die Grünen wollen die Elektromobilität voranbringen und ab 2030 keine Benzin- und Diesel-Autos mehr neu zulassen. Das fordert ein Antrag für den Grünen-Bundesparteitag im November in Münster. Diese notwendige „Verkehrswende” sei auch im Interesse der Automobilindustrie, betonen die Grünen. Die deutschen Autohersteller hätten sich mit dem Festhalten am Verbrennungsmotor in eine Sackgasse manövriert. Bei der Herstellung von Elektromobilen hätten Autobauer aus China, Japan und den USA großen Vorsprung. Mehr…

Flein 05:10 Uhr

Klassisches Herrenoutfit

Das klassische Herrenoutfit sollte nie mehr als drei Farben und zwei Muster haben. „Wenn man einen blauen Anzug und ein hellblaues Hemd trägt, darf zum Beispiel die Krawatte höchstens noch eine weitere Farbe haben”, erklärt die Etikette-Expertin Carolin Lüdemann. Mehr…

Berlin 05:01 Uhr

Bundestag stimmt über Erbschaftsteuer-Kompromiss ab

Der Bundestag stimmt heute über den Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer ab. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hatte sich in der vergangenen Woche auf neue Regeln zur steuerlichen Begünstigung von Firmenerben verständigt. Eine Mehrheit des Bundestages gilt als sicher. Kritik kommt weiterhin von Grünen und Linken. Nach dem Kompromiss sollen Firmenerben auch künftig weitgehend vom Fiskus verschont werden, wenn sie das Unternehmen lange genug fortführen und Arbeitsplätze erhalten. Mehr…

Bonn 04:56 Uhr

Samen der Engelstrompeten im Herbst ernten

Aus Samen von Engelstrompeten können Hobbygärtner im Frühjahr neue Pflanzen heranziehen. Dafür werden die Samen der Kübelpflanzen noch im Herbst geerntet und getrocknet, rät die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Mehr…

Townville 04:55 Uhr

Teenager schießt an US-Schule auf Kinder und Lehrerin

Ein Teenager hat an einer Grundschule in Townville im US-Bundesstaat South Carolina auf Kinder und eine Lehrerin geschossen. Wie das Sheriff-Büro mitteilte, wurden zwei Jungen und die Lehrerin verletzt. Der 14 Jahre alte Schütze sei bis zu seiner Festnahme von einem Feuerwehrmann festgehalten worden, berichtet CNN. Warum der Teenager das Feuer eröffnete, ist noch nicht bekannt. Kurze Zeit später hätten Polizisten knapp vier Kilometer entfernt die Leiche eines 47-jährigen Mannes gefunden, sagte der Rechtsmediziner. Nach ersten Erkenntnissen handele es sich um den Vater des Teenagers. Mehr…

04:55 Uhr

Nach Sturz Hilfe rufen und richtig gehen am Rollator

Man stürzt in der Wohnung und niemand ist bei einem - das ist ein Szenario, vor dem viele ältere Menschen Angst haben. Wichtig ist es in dem Fall, richtig zu reagieren. Um Rückenschmerzen zu vermeiden, gehen Senioren am Rollator besser aufrecht. Die Tipps im Überblick: Mehr…

München 04:52 Uhr

Radler richtig mischen

Ein Radler ist das passende Getränk für alle, denen Bier pur zu herb schmeckt. Doch wie wird es richtig gemischt? In Gaststätten und Biergärten wird das Glas meist zuerst mit Limonade und dann mit Bier gefüllt. Dabei bildet sich weniger Schaum, und das Füllen geht schneller. Mehr…

Düsseldorf 04:48 Uhr

Behälter für Kontaktlinsen regelmäßig desinfizieren

Kontaktlinsenträger sollten nicht nur bei der Sehhilfe selbst auf die Hygiene achten, sondern auch bei den Behältern für sie. Die kleinen Döschen zur Aufbewahrung sollten regelmäßig desinfiziert werden, rät der Berufsverband der Augenärzte (BVA). Mehr…

Hamburg 04:46 Uhr

Urlaub ohne Sturm und Starkregen

Viele Deutsche flüchten noch einmal in die Ferne, wenn es in Deutschland kalt wird - zum Beispiel an den Stränden Südostasiens. Wer dort Mitte Dezember den Golf von Thailand ansteuert, kann sich wahrscheinlich über reichlich Sonne freuen. Mehr…

Berlin 04:44 Uhr

Bundestag stimmt über Erbschaftsteuer-Kompromiss ab

Der Bundestag stimmt heute über den Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer ab. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hatte sich in der vergangenen Woche auf neue Regeln zur steuerlichen Begünstigung von Firmenerben verständigt. Mehr…

Sehnde 04:43 Uhr

Was der Knöterich im Garten kann

Ähnlich wie Farben, Kleidung und Frisuren sind auch Pflanzen der Mode unterworfen. Eine modische Erscheinung ist der Knöterich, der in den vergangenen Jahren immer beliebter wurde. Das mag an seinem Aussehen liegen: Mehr…

Bielefeld 04:39 Uhr

So bleibt der Job im Feierabend außen vor

Statt am Abend sich ganz der Familie zu widmen, checken viele noch einmal ihre beruflichen E-Mails. Das stresst - denn im Kopf kann man die Arbeit dadurch gar nicht ruhen lassen. Prof. Tim Hagemann von der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld ist Arbeitspsychologe und gibt Tipps: Mehr…

Berlin 04:36 Uhr

Kompakte Waschmittel sind besser als Pulver aus Großpackung

Kompakte Buntwaschmittel in Pulverform schneiden mehrheitlich besser ab als Produkte in großen Kartons. Das ergab eine Studie der Stiftung Warentest in Berlin. Das gilt sogar für Buntwaschmittel der gleichen Firma, mit gleichem Namen und ähnlicher Verpackung: Mehr…

Bonn 04:34 Uhr

Blaue Kübel mit silber-grüner Pflanzkombination füllen

Wer für den Herbst große Kübel bestückt, sollte Pflanzen in verschiedenen Höhen kaufen. Gestaffelt kommen sie alle gut zur Geltung. Die Fachgruppe Jungpflanzen (FGJ) im Zentralverband Gartenbau in Bonn hat drei Töpfe beispielhaft bepflanzt. Mehr…

Berlin 04:31 Uhr

Armenische Traubenhyazinthe jetzt pflanzen

Wenn der Herbst kommt, wird es für den Gärtner Zeit, an den Frühling zu denken: Die Zwiebeln der Armenischen Traubenhyazinthe (Muscari armeniacum) zum Beispiel können im Herbst gepflanzt werden. Mehr…

Berlin 04:08 Uhr

Die Schwalbe feiert Comeback als E-Roller

Die Schwalbe bekommt 30 Jahre nach dem Produktionsende eine elektrische Neuauflage. Vor der Publikumspremiere des ehemaligen DDR-Mopeds auf der Intermot in Köln (Publikumstage vom 6. bis 9. Oktober) hat der deutsche Hersteller Govecs in Berlin seine Neuinterpretation gezeigt. Mehr…

Die Homepage wurde aktualisiert