Freizeittipps Freisteller

Alle Artikel im
Online-Archiv

Klicken Sie auf den jeweiligen Erscheinungstag, um eine Übersicht
der Nachrichten zu erhalten, die an diesem Tag online erschienen sind.

London 19:08 Uhr

Großbritannien: Zahl brandgefährdeter Hochhäuser steigt auf 60

Nach der Feuerkatastrophe mit vermutlich 79 Toten in London stoßen die britischen Behörden auf immer mehr gefährliche Hochhäuser. Nach neuen Zahlen vom Abend sind landesweit mindestens 60 Objekte betroffen, etwa auch in Manchester, Plymouth, Portsmouth und Norwich. Das teilte das zuständige Ministerium in London mit. Alle diese Häuser seien bei Sicherheitstests durchgefallen. Zuvor hatten die Behörden noch von 34 Gebäuden gesprochen. Mehr…

Sotschi 19:08 Uhr

Eine Parade, ein Fehler: Löw befördert ter Stegen

Marc-André ter Stegen betrat das WM-Stadion in Sotschi als Gewinner. Joachim Löw ernannte den 25-Jährigen vom FC Barcelona mit seiner Aufstellung beim 3:1 (0:0)-Sieg im letzten Gruppenspiel gegen Kamerun zu seinem Turnier-Torhüter für die weiteren Spiele beim Confederations Cup. Mehr…

Baku 19:05 Uhr

Chaos in Baku: Vettel-Rempler vergiftet Titelduell

Hitzkopf Sebastian Vettel gab auch im Ziel des irren Chaos-Rennens von Baku um keinen Meter nach. Von einer Entschuldigung für den Wut-Rempler gegen Formel-1-Titelrivale Lewis Hamilton mitten im Trümmer-Spektakel von Aserbaidschan war der WM-Spitzenreiter weit entfernt. Mehr…

19:04 Uhr

Confed Cup: Deutschland schießt sich ins Halbfinale

Deutschland steht nach einem 3:1-Sieg gegen den ausgeschiedenen Afrikameister Kamerun im Halbfinale des Confed Cups. Kerem Demirbay und zweimal Timo Werner erzielen die Tore. Für eine Peinlichkeit sorgte indes der kolumbianische Schiedsrichter Wilmar Roldán, der nach einem Videobeweis zunächst den falschen Kameruner Spieler wegen groben Foulspiels die Rote Karte zeigte. Bilder: dpa Mehr…

Moskau 18:57 Uhr

Confed Cup: Chile rettet sich ins Halbfinale

Der Favorit wankte, doch er fiel nicht. Südamerikameister Chile ist durch ein 1:1 (0:1) gegen Außenseiter Australien in das Halbfinale des Confed Cups eingezogen. Dort treffen die Chilenen nun am Mittwoch (20.00 Uhr MESZ) auf Europameister Portugal. Mehr…

Sotschi 18:56 Uhr

Deutschland und Chile komplettieren Halbfinale beim Confed Cup

Mit einem 3:1-Sieg gegen Kamerun hat die junge deutsche Fußball-Nationalmannschaft als Gruppensieger das Halbfinale beim Confed Cup erreicht. Die Torschützen Kerem Demirbay und Timo Werner bescherten Bundestrainer Joachim Löw in Sotschi bei dessen 150. Länderspiel den 100. Sieg. Chile reichte im Parallelspiel der Gruppe B gegen Australien ein 1:1, um als Gruppenzweiter ebenfalls das Halbfinale zu erreichen. Mehr…

Heinsberg 18:37 Uhr

Schützenkirmes und Sommer-Boulevard: Heinsberg von seiner besten Seite

In der Heinsberger Innenstadt war am Wochenende richtig viel los. Kein Wunder: Während die Vereinigten Schützenbruderschaften Heinsberg ihre Stadtkirmes auf dem Marktplatz feierten, lockte der Gewerbe- und Verkehrsverein (G & V) mit einem Verkaufsoffenem Sonntag und vielen flankierenden Angeboten in die City. Mehr…

Berlin 18:34 Uhr

Bericht: Bosch drohte mit Arbeitsstopp auf BER-Baustelle

Der Bosch-Konzern hat laut einem Bericht der „Bild am Sonntag” der BER-Flughafengesellschaft gedroht, die Zusammenarbeit zu beenden. In einem Brief vom 31. Mai habe Bosch „keine Grundlage für die Inbetriebsetzung der Brandmeldeanlagen” gesehen. Mehr…

Eschweiler 18:27 Uhr

Indeland-Triathlon: Gedränge beim Kampf gegen sich selbst

Aufmunternder Beifall kam auf, als selbst die letzten Athleten aus dem Wasser des Blausteinsees stapften. Natürlich ging es am Sonntag beim zehnten Indeland-Triathlon darum, bestmögliche Platzierungen zu erreichen, aber die meisten Teilnehmer kämpften vor allem gegen die Uhr. Mehr…

Stolberg 18:21 Uhr

Kulturfestival X: Stolberg als kultureller Mittelpunkt der Städteregion

In kultureller Hinsicht kann die Kupferstadt durchaus als Mittelpunkt der Städteregion beschrieben werden – zumindest bei näherer Betrachtung des Kulturfestivals X. Bei der Veranstaltungsreihe, die von der Städteregion umgesetzt und gefördert wird, steht das X für die römische Zahl 10, da in allen Kommunen des Altkreises sowie in Aachen Events stattfinden. Mehr…

Mönchengladbach, Stolberg, Merzbrück 18:17 Uhr

Konzert-Wochenende in der Region brachte für jeden etwas

Sommerzeit – Festivalzeit: Die Musikfreunde hatten am Wochenende eine große Auswahl herausragender Konzerte – angefangen bei Sting in Mönchengladbach, The Notwist in Stolberg, über das Doppelkonzert von Okta Logue und Die Höchste Eisenbahn, ebenfalls in Stolberg. Und in Merzbrück ging auch die Post ab beim Garten-Eden-Festival. Mehr…

Palma 18:10 Uhr

Hai-Alarm auf Mallorca

Hai-Alarm auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins: Ein Blauhai vor Mallorca hat am Wochenende Angst und Schrecken unter Badegästen verbreitet. Er tauchte sowohl gestern als auch heute im Meer vor der Südwestküste der spanischen Urlaubsinsel auf. Das „Mallorca Magazin” schrieb unter Berufung auf Augenzeugen, es habe sich eventuell sogar um zwei verschiedene Tiere gehandelt. Der Hai vom Samstag soll demnach mit zwei bis zweieinhalb Metern Länge größer als der vom Sonntag gewesen sein. Im Mittelmeer leben rund 50 Haiarten, Berichte über Angriffe sind äußerst selten. Mehr…

Dortmund 18:07 Uhr

SPD will vorerst gar keine Abschiebungen nach Afghanistan mehr

Die SPD hat sich bei ihrem Bundesparteitag in Dortmund überraschend für einen vorübergehenden kompletten Stopp von Abschiebungen nach Afghanistan ausgesprochen. Eine Mehrheit der Delegierten votiertedafür, folgende Passage ins Wahlprogramm aufzunehmen: „Da die Sicherheitslage in Afghanistan kein sicheres Leben zulässt, werden wir bis auf Weiteres keine Abschiebungen nach Afghanistan durchführen.” Nach Ende des Parteitags sagte Kanzlerkandidat und Parteichef Martin Schulz der ARD, der Abschiebestopp gelte „auf keinen Fall” für Kriminelle und Gefährder. Mehr…

18:03 Uhr

Glossiert: Nachhaltige Probleme

Jetzt ist er da, der Sommer, also die Jahreszeit, in der gelbe Säcke besser riechen als so mancher Mensch im Bus. Da gibt’s nur eins: Weg! Und die Frage stellt sich: wohin? Und vor allem: wie? Weil im Zeitalter der Nachhaltigkeit gilt: Der Weg kann auch das Ziel sein. Mehr…

Alsdorf 17:48 Uhr

Geocaching am Energeticon: Schatzsuche als Reise in die Bergbau-Ära

Rund 2000 Besucher aus mehr als zehn Ländern hat das Bergbau- und Geocache-Event am Wochenende auf das Energeticon-Gelände gelockt. 25 Jahre nach Schließung der Grube Anna in Alsdorf wurden hier nun zwei Tage lang moderner Freizeitspaß verbunden mit einer spannenden Reise in die Vergangenheit des deutschen Steinkohlenbergbaus im Aachener Revier geboten. Mehr…

Palma 17:44 Uhr

Hai-Alarm auf Mallorca

Hai-Alarm auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins: Ein Blauhai vor Mallorca hat am Wochenende Angst und Schrecken unter Badegästen verbreitet. Er tauchte sowohl am Samstag als auch am Sonntag im Meer vor der Südwestküste der spanischen Urlaubsinsel auf. Mehr…

Aachen 17:44 Uhr

Rotarier sind mit Verlauf des Streetfestivals zufrieden

Eine gelöste, entspannte und durchweg gute Stimmung, herrliches Sommerwetter und dazu auch noch gute Musik: So lässt sich zusammenfassend das Streetfestival beschreiben, das der Rotary Club Aachen an diesem Wochenende am Elisengarten und am Münsterplatz organisiert hat. Mehr…

Aachen 17:44 Uhr

Christopher Street Day: Buntes Treiben für eine offene Gesellschaft

Voraussetzung einer toleranten und offenen Gesellschaft sind Menschen, die diese Werte in die Öffentlichkeit tragen und dafür sorgen, dass über wichtige Themen gesprochen wird. An diesem Wochenende haben das die Macher des CSD-Straßenfestes erfolgreich umgesetzt. Unter dem Motto „Vielfalt feiern“ hatten sie angelehnt an den Christopher-Street-Day zum gemeinsamen Austausch auf den Jakobsplatz eingeladen. Mehr…

Chemnitz 17:43 Uhr

Marcus Burghardt deutscher Straßenmeister

Ein loyaler Helfer als großer Sieger: Marcus Burghardt hat sich zum ersten Mal in seiner langen Karriere in seinem Heimspiel in Chemnitz den deutschen Meistertitel der Radprofis gesichert. Mehr…

Höllen 17:34 Uhr

Tag der Archäologie: Mit fünf Pendelbussen zur Zeitreise fahren

Bei rund 20 Grad und bewölktem Himmel fanden über 1300 Besucher den Weg zum 24. „Tag der Archäologie“ in der Außenstelle des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland. 700 unter ihnen nutzten ebenfalls das Angebot, mit einem der fünf Pendelbusse zu einer Ausgrabung an der St. Helena-Kapelle Vilvenich in Sichtweite der Abbaukante im Tagebau Inden zu gelangen. Mehr…

Istanbul 17:30 Uhr

Türkische Behörden verhindern Gay-Pride-Marsch in Istanbul

Die türkischen Behörden haben die 15. Schwulen- und Lesbenparade in der Metropole Istanbul mit einem hohen Polizeiaufgebot verhindert. Nach einem Verbot der Demonstration hielten Sicherheitskräfte die Aktivisten davon ab, sich auf der zentralen Einkaufsstraße Istiklal zu versammeln. Mehrere Menschen, die dennoch Slogans skandierten, wurden festgenommen. Der Istanbuler Gouverneur hatte die Demonstration gestern das dritte Jahr in Folge verboten. Die Behörden erklärten, diese gefährde die Sicherheit von Bürgern und Touristen sowie die öffentliche Ordnung. Mehr…

Sotschi 17:21 Uhr

Goretzkas Zukunft liegt auch Löw am Herzen

Bleibt Leon Goretzka beim FC Schalke 04 oder wechselt er noch in diesem Sommer zum FC Bayern München? Das interessiert beim Confederations Cup in Russland mittlerweile sogar ausländische Reporter. Mehr…

Istanbul 17:18 Uhr

Türkische Behörden verhindern Gay-Pride-Marsch in Istanbul

Die türkischen Behörden haben die 15. Schwulen- und Lesbenparade in der Metropole Istanbul mit einem hohen Polizeiaufgebot verhindert. Nach einem Verbot der Demonstration am Vortag hielten Sicherheitskräfte die Aktivisten davon ab, sich auf der zentralen Einkaufsstraße Istiklal zu versammeln. Mehr…

Würselen 17:17 Uhr

Jungenspiele setzen ein deutliches Zeichen

Zum Auftakt der Würselener Jungenspiele herrschte bereits in allen sechs Festzelten beste Kirmesstimmung. Dies berichteten übereinstimmend die Repräsentanten und vielen Zeltbesucher der Jungenspiele Markt-Preck, Bissen, Oppen-Haal, Scherberg, Morsbach und Schweilbach-Teut. Mehr…

Baku 17:14 Uhr

Ricciardo gewinnt Rennen in Baku - Vettel baut Vorsprung aus

Der Australier Daniel Ricciardo hat überraschend den Grand Prix der Formel 1 in Baku gewonnen. Der Red-Bull-Pilot setzte sich in einem abwechslungsreichen Rennen vor dem Finnen Valtteri Bottas im Mercedes und dem Kanadier Lance Stroll im Williams durch. Sebastian Vettel kam hinter dem Terzett auf Rang vier und baute damit seinen Vorsprung auf Lewis Hamilton in der WM-Fahrer-Wertung um zwei Punkte auf nunmehr 14 Zähler aus. Mehr…

Eschweiler 17:14 Uhr

Auch die neuen „Fööss“ wollen sich treu bleiben

Denkt man an Köln, fällt einem mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Wortkette ein, die nach Rhein und Dom sehr schnell in Bläck Fööss mündet. Die 1970 gegründete Mutter aller rheinischen Dialekt-Bands ist so etwas wie ein regionales Kulturerbe mit enormem Beliebtheits- und Bekanntheitsgrad. Mehr…

Aachen 17:11 Uhr

„Stop Tihange” - Anti-Atom-Protest über 90 Kilometer

Sonntag 14.45 Uhr: Wie auf Kommando geben sich die Ersten die Hand, andere reichen gelbe Bänder zum weiter entfernt postierten Nachbarn weiter. Plötzlich steht die Menschenkette am deutsch-niederländischen Grenzübergang Aachen/Vaals. Mehr…

Dortmund 17:10 Uhr

Schulz attackiert Merkel: „Anschlag auf die Demokratie”

Drei Monate vor der Wahl hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz seine Kontrahentin Angela Merkel so heftig wie noch nie attackiert und seine Partei auf eine Aufholjagd eingeschworen. Auf dem SPD-Programmparteitag warf er CDU und CSU in Dortmund vor, sich vor inhaltlichen Aussagen zu drücken und damit in Kauf zu nehmen, dass weniger Bürger zur Wahl gingen. „Ich nenne das einen Anschlag auf die Demokratie”, sagte der SPD-Chef vor 600 Delegierten und tausenden Anhängern. In Umfragen liegt die SPD nach einem Zwischenhoch nun bis zu 16 Prozentpunkte abgeschlagen hinter der Union. Mehr…

17:09 Uhr

Buntes Treiben bei den Würselener Jungenspielen

Den Zuschauern am Würselener Markt hat sich am Sonntag ein herrliches Bild geboten, als sich die vielen Pritschenkinder, Fahnenschwenker, Schützengesellschaften, Musikkapellen, die sechs Spielspitzen und die unzähligen hübschen Maipaare vor dem Würselener „Dom“ versammelten. Bilder: M. Roß Mehr…

Baesweiler 17:07 Uhr

Im ganzen Stadtgebiet gibt es jetzt schnelles Internet

In vielen Städten und Gemeinden mangelt es immer noch an flächendeckender Breitbandversorgung. Anders in Baesweiler. „Die Stadt ist im Vergleich zu anderen Kommunen hervorragend aufgestellt“, lobte Helmut Frauenkorn vom Kölner Beratungsunternehmen „fnk-consult“ bei der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses. Mehr…

Düren 17:07 Uhr

Beim Drachenbootrennen im Takt der Trommeln über den Badesee

Das Wasser klatscht mit Wucht gegen den Bug. Die Ruderer lassen ihre Paddel ins kühle Nass gleiten. Auf Kommando des Trommlers wird gerudert. Was im ersten Moment an eine römische Galeere erinnern mag, war am Samstag ein großer Spaß für Dürener Vereine und Unternehmen. Mehr…

Düren 17:07 Uhr

Viel Sonne lockt die Massen an Dürens Badeseen und Freibäder

Jörg Tobek wünscht sich Regen. „Zwei, drei Tage Regen wären schon schön“, sagt der Betreiber des Badesees in Echtz. „Dann könnten meine Mitarbeiter einmal durchatmen. Und wir könnten in Ruhe gründlich saubermachen und aufräumen. Dazu sind wir in den vergangenen Tagen einfach nicht gekommen.“ Mehr…

Dortmund 16:56 Uhr

Schröder schickt Schulz in den Kampf

Die grau melierten Haare trägt er länger. Hager ist Gerhard Schröder im Alter geworden. Der Beifall für den Hartz-IV-Macher ist warm, aber nicht überschwänglich. Der nach Kohls Tod letzte lebende Altkanzler ist mit einer besonderen Mission zum Parteitag nach Dortmund gekommen. Mehr…

Herzogenrath 16:54 Uhr

„Echoräume“ mit Lyrik und Kurzprosa

Dirk Schulte und Agnes Bläsen haben Großes vor. Ab dem Herbst soll die Lesereise der beiden Künstler starten. Doch bevor es so weit ist, wollen Schulte und Bläsen erst einmal das Herzogenrather Publikum mit ihrer Autorenlesung in der Buchhandlung Katterbach in Herzogenrath-Kohlscheid mitreißen. Mehr…

Dortmund 16:52 Uhr

Zu wem passt das SPD-Programm?

Schlechten Umfragewerten zum Trotz hat die SPD in Dortmund ein „Regierungsprogramm” verabschiedet. Rechnerisch ist die große Koalition mit der CDU derzeit die einzige Möglichkeit für die Sozialdemokraten, an der Macht zu bleiben. Mehr…

Rödingen 16:43 Uhr

Drei „Guckkästen“ aus Stahl mit fundiertem Input in Rödingen

„Skulptural arbeiten im öffentlichen Raum“, das machte für die Düsseldorfer Wirtschaftsingenieurin Birgit Schwarzkopf den Reiz aus, drei Stelen für das dörfliche Ambiente in Rödingen zu entwerfen. Parallel zum „Tag der Archäologie“ im Doppelort Rödingen-Höllen führte Schwarzkopf mit Dr. Alexander Schmalz als Vertreter des Bauherrn am „Tag der Architektur“ interessierte Besucher zu den ersten beiden Stelen. Mehr…

London 16:28 Uhr

Prinz Harry wollte raus aus der königlichen Familie

Großbritanniens Prinz Harry hat vor einigen Jahren genug gehabt vom Leben eines Royals. Er habe „raus gewollt” aus der königlichen Familie und ein gewöhnliches Leben führen wollen, sagte der 32-Jährige in einem Interview mit der britischen Journalistin Angela Levin, aus dem die Zeitung „Daily Mail” und andere Medien zitierten. Geblieben sei er aus Loyalität zu Queen Elizabeth II., seiner Großmutter. Mehr…

16:27 Uhr

Die Region protestiert gegen Tihange

Atomkraftgegner aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien haben am Sonntag mit einer Menschenkette gegen die belgischen Atomkraftwerke Doel und Tihange demonstriert. Die Teilnehmer forderten ein sofortiges Abschalten von Tihange 2 und Doel 3. Gekommen sind laut Angaben der Organisatoren rund 50.000 Menschen. Bilder: Michael Jaspers, Alexander Barth Mehr…

Krakau 16:26 Uhr

U21 zieht Lehren aus erster EM-Pleite

Das „blaue Auge” für seine junge Elf brachte Stefan Kuntz nicht aus der Ruhe. Der deutsche U21-Nationaltrainer ordnete die verdiente 0:1-Niederlage im letzten EM-Gruppenspiel gegen Italien und den herbeigezitterten Halbfinal-Einzug als positives Erlebnis ein. Mehr…

Aachen 16:25 Uhr

Menschenkette gegen belgische Atommeiler

Atomkraftgegner aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien haben mit einer Menschenkette gegen die belgischen Atomkraftwerke Doel und Tihange demonstriert. Die Teilnehmer forderten ein sofortiges Abschalten der Kraftwerksblöcke Tihange 2 und Doel 3, deren Sicherheit wegen Tausender Mikrorisse umstritten ist. An der Aktion beteiligten sich nach Angaben der Organisatoren 50 000 Menschen. Sie stellten sich vom Atomkraftwerk Tihange bei Lüttich bis nach Aachen auf. Um die rund 90 Kilometer lange Kette zu schließen, wären nach früheren Angaben der Veranstalter 60 000 Teilnehmer notwendig gewesen. Mehr…

Eschweiler 16:14 Uhr

Frings: Selbst in Kneipen Gottesdienste denkbar

Der 57-jährige Thomas Frings hat ein Zeichen gesetzt. Er hat sein Amt als Pfarrer von Heilig Kreuz in Münster niedergelegt und sich in ein niederländisches Benediktinerkloster zurückgezogen. Was ihn zu diesem Schritt, der weithin für Aufsehen und einiges Rauschen im Blätterwald sorgte, veranlasst hat, fand Eingang in sein Buch „Aus, Amen, Ende? So kann ich nicht länger Pfarrer sein“ (Verlag Herder). Mehr…

Dortmund 16:10 Uhr

Von Homo-Ehe bis Obergrenze: Rote Linien im Wahlkampf 2017

Deutlicher hätte Martin Schulz es nicht sagen können: „Ich werde keinen Koalitionsvertrag unterschreiben, in dem die Ehe für alle nicht verankert ist.” Damit hat der SPD-Chef und Kanzlerkandidat beim Bundesparteitag eine rote Linie gezogen für die Verhandlungen nach der Bundestagswahl. Andere Parteien haben das auch schon getan. Mehr…

Hamburg 16:08 Uhr

Almila Bagriacik ermittelt künftig im Kieler „Tatort”

Die 26-jährige Schauspielerin Almila Bagriacik spielt die neue Ermittlerin Mila Sahin an der Seite von Klaus Borowski (Axel Milberg) im Kieler „Tatort”. Sie folgt auf Sibel Kekilli, die den „Tatort” auf eigenen Wunsch verlassen hat, teilte der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Sonntag in Kiel mit. Mehr…

Wassenberg 16:05 Uhr

Ein Abend ganz im Zeichen der heimischen Mundart

Ein gemeinsamer Besuch der Heimatvereine aus dem Kreis Heinsberg im Landtag hatte vor zwei Jahren den Anstoß zum gemeinsamen „Plattdütsch-Oavend“ gegeben. „Dat jöw et allwier…“ hieß es am Wochenende bei der zweiten Auflage nach der gelungenen Premiere in Wegberg im vergangenen Jahr. Mehr…

Istanbul 15:59 Uhr

Türkei verteidigt militärische Zusammenarbeit mit Katar

Nach der Forderung arabischer Staaten nach einem Ende ihrer militärischen Kooperation mit Katar hat die Türkei die Zusammenarbeit verteidigt. „Unsere Aktivitäten richten sich nicht gegen ein bestimmtes Land”, teilte das türkische Außenministerium mit. Ziel der Stationierung der türkischen Truppen sei, Katar bei der militärischen Ausbildung zu unterstützen und einen Beitrag zur Sicherheit in der Region zu leisten. In der diplomatischen Krise mit Katar verlangen Saudi-Arabien, Ägypten, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate auch den Abzug der türkischen Soldaten aus Katar. Mehr…

Berlin 15:56 Uhr

Bei den Quoten lief Kicken vor Krimi

Fußball zieht im Fernsehen - auch wenn es der Nachwuchs ist, der spielt. Das Spiel Deutschland gegen Italien bei der U21-Europameisterschaft, das als 0:1-Niederlage für die Deutschen endete, sahen am Samstagabend 5,22 Millionen Menschen - ein toller Marktanteil von 21,1 Prozent für die ARD. Ganz wacker schlug sich zur Primetime ab 20.15 Uhr auch die ZDF-Krimiserie „Wilsberg” mit 4,53 Millionen (18,8 Prozent). Mehr…

Aachen/Tihange 15:52 Uhr

Menschenkette gelingt mit einigen Lücken

50.000 Menschen haben am Sonntag gegen den Betrieb der umstrittenen belgischen Atommeiler Tihange 2 und Doel 3 demonstriert. Das gab Jörg Schellenberg vom Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie, das die Menschenkette von Aachen nach Tihange organisiert hatte, bekannt. Im Vorfeld hatten sich 33.000 Teilnehmer angemeldet. Mehr…

Stolberg-Mausbach 15:52 Uhr

Zukunftswerkstatt: Mitarbeit und Ideen des Dorfes sind gefordert

Nicht nur als Anwärter auf einen Wohnmobilstellplatz brachten die Anwesenden Mausbach ins Spiel: Gut 50 Bürger waren der Einladung der Stadtverwaltung sowie des Ausschusses für Stadtentwicklung, Verkehr und Umwelt gefolgt, um sich rege und mit vielen Ideen an der Zukunftswerkstatt zu beteiligen, die zugleich Startschuss für das Dorfinnenentwicklungskonzept Mausbach war. Mehr…

Bernburg 15:51 Uhr

Frau auf Autobahn von Lkw überrollt und schwer verletzt

Beim Aufstellen des Warndreiecks ist eine Autofahrerin auf der A14 in Sachsen-Anhalt von einem Lastwagen überrollt und schwer verletzt worden. Die Frau war am Morgen in einer Baustelle bei Bernburg aus dem Auto gestiegen, um ihren defekten Wagen abzusichern. Ein Lkw übersah die Frau und erfasste sie, wie die Polizei mitteilte. Anschließend prallte der Lastwagen gegen das Auto. Die beiden weiteren Insassen des Wagens wurden ebenfalls verletzt. Alle drei kamen mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus. Mehr…

Stolberg 15:51 Uhr

Festival „Jugend goes classic“ in der Kupferstadt

Immer mehr Bürgerinnen und Bürger setzen sich aktiv für ihre Stadt ein. Dazu gehört auch die Bürgerstiftung Stolberg, die im August auf fünf Jahre Bestehen zurückblicken kann. Ein sichtbarer Ausdruck ihres ehrenamtlichen Wirkens sei die Förderung von Kunst und Kultur, so Hans-Josef Siebertz. Mehr…

Dortmund 15:49 Uhr

SPD verabschiedet ihr Regierungsprogramm ohne Gegenstimme

Die SPD hat ihr Regierungsprogramm für die Bundestagswahl einhellig verabschiedet. Die Delegierten des Bundesparteitags in Dortmund nahmen das Programm in Dortmund ohne Gegenstimme an - es gab eine Enthaltung. „Wir sind kampfbereit”, sagte Generalsekretär Hubertus Heil nach der Abstimmung. Die Sozialdemokraten ziehen unter anderem mit der Forderung nach Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen und höheren Steuern für Spitzenverdiener in den Wahlkampf. Kitas sollen gebührenfrei werden und die Ehe für Schwule und Lesben geöffnet. Mehr…

Geilenkirchen 15:45 Uhr

Kunst und Handwerk am malerischen See im Wurmauenpark

Auf eine Sache ist beim Kunsthandwerkermarkt in Geilenkirchen immer Verlass: auf den steten Wechsel. Denn von den insgesamt rund 120 Ausstellern, die sich am Sonntag entlang des malerisch gelegenen Sees präsentierten, waren rund ein Drittel Neuzugänge und zwei Drittel bekannte Gesichter. Mehr…

Dortmund 15:39 Uhr

„Anschlag auf Demokratie”: Union weist Schulz-Kritik zurück

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat die Kritik von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz an der Union als völlig daneben bezeichnet. „So groß darf Verzweiflung niemals sein, dass wir Demokraten uns Anschläge auf die Demokratie vorwerfen”, twitterte Tauber. Mehr…

Nordeifel 15:34 Uhr

Glasfaserausbau: Vielen sind 50 Mbit/s nicht mehr genug

Wenn sich Privatleute für ein Unternehmen unentgeltlich engagieren, Überzeugungsarbeit leisten und Werbung betreiben, ist das sicher nicht alltäglich. Momentan gibt es aber in der Nordeifel eine Reihe von Privatpersonen, die genau das tun. Mehr…

Geilenkirchen 15:22 Uhr

Auch Geilenkirchen protestiert gegen Atommeiler

Ein wenig erinnerte die gestrige Teilnahme der Geilenkirchener an der Menschenkette gegen den weiteren Betrieb der belgischen Atomreaktoren in Tihange und Doel an die Anfangstage der Grünen. So wurde zum gemeinsam organisierten Protest gegen die Kernkraft vor der Haustür auch gemeinsam hingefahren. Mehr…

Nordkreis 15:18 Uhr

Auch der Nordkreis macht mit bei der Menschenkette

46 Personen hatten sich der Lokalgruppe Dahlemer Straße angeschlossen, um an der Menschenkette gegen Tihange teilzunehmen. Per Reisebus machte sich der Tross auf, um den für Herzogenrath reservierten Kilometer vier zu besetzen. Mehr…

Geilenkirchen 15:04 Uhr

Grünes Licht für Erweiterungdes Golfplatzes

Nicht nur ein Gewinn für Hünshoven, sondern eine Bereicherung für die ganze Stadt kann die Erweiterung des Golfplatzes Loherhof werden. Darüber waren sich die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung schnell einig. Überzeugt hatte sie der Vortrag des Planers Sebastian Schütt von der Projektmanagement GmbH Erkelenz, der den derzeitigen Planungsstand erläuterte. Mehr…

Düren 15:03 Uhr

Musikrevue im Haus der Stadt: Ein ziemlich sympathischer Heimatabend

„Man muss gar nicht nach Köln oder Aachen fahren, um sich kulturell zu versorgen. Hier bei uns in Düren gibt es für jeden etwas. Das wollten wir zeigen“, beschrieb Helmut Krebs, Leiter des Stadt- und Kreisarchivs Düren, die Motivation für die musikalische Revue „Lebendiges Düren – zurück in die Zukunft“. Mehr…

Halle/Westfalen 15:02 Uhr

Federer für Zverev eine Nummer zu groß

Topfavorit Roger Federer hat zum neunten Mal das Tennis-Turnier im westfälischen Halle gewonnen. Der Schweizer setzte sich am Sonntag im Endspiel gegen die deutsche Zukunftshoffnung Alexander Zverev klar mit 6:1, 6:3 durch. Federer benötigte in einem einseitigen Finale lediglich 52 Minuten für seinen Triumph. Zverev musste sich dagegen wie im Vorjahr im Endspiel geschlagen geben. 2016 hatte er gegen Florian Mayer verloren. Mehr…

Düren 15:01 Uhr

Benefizonzert: Mal emotionslos, mal virtuos-romantisch

Fünf junge Musiker präsentierten im Haus der Evangelischen Gemeinde zu Düren ein ausgereiftes Musikprogramm. Sie nahmen die Gäste mit auf eine musikalische Reise durch vier Jahrhunderte, vom Barock bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts, eine Epoche, in der die Melodien nicht mehr lieblich waren, und in der Dissonanzen von schwierigen Zeiten erzählten. Mehr…

Erkelenz 14:56 Uhr

Zuschuss für Kunstrasenplatz genehmigt

Auf der Sitzung des Ausschusses für Sport und Kultur wurde über die Gewährung von Zuschüssen zur Förderung des Vereinssports in Erkelenz beraten. Der Stadtsportverband erhält für die Organisation von Stadtmeisterschaften im laufenden Jahr einen Zuschuss von 3500 Euro. Mehr…

Berlin 14:55 Uhr

Wim Wenders gibt sein Debüt als Opernregisseur

– Aufregung und Freude waren Wim Wenders deutlich anzumerken. Wie gelöst wirkte der Kino-Altmeister, als er am Samstagabend mit Daniel Barenboim in Berlin vor das Publikum trat. Debüt als Opernregisseur mit 71 Jahren: Es ist ein langer Weg gewesen von seinem ersten Film bis an die Berliner Staatsoper. Am Ende von George Bizets „Die Perlenfischer” verneigte sich Wenders vor dem begeisterten Publikum. Mehr…

Kreis Heinsberg 14:55 Uhr

Meisterkonzerte stehen für hochwertige Musik

Die Meisterkonzerte von der Anton-Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg in Erkelenz stehen schon seit mehr als 50 Jahren für hochwertige und abwechslungsreiche klassische Musik. Auch für die Spielzeit 2017/18 konnten wieder angesehene und außergewöhnliche Interpreten und Ensembles verpflichtet werden. Mehr…

Weatherford 14:53 Uhr

Zur Strafe ins Auto gesperrt: Kleinkinder sterben Hitzetod

Eine Zweijährige und ihr 16 Monate altes Brüderchen sind im US-Staat Texas von ihrer Mutter ins Auto gesperrt worden und an Überhitzung gestorben. Die Frau habe ihnen „eine Lehre erteilen” wollen, berichtet unter anderem die „Washington Post”. Die Frau habe ausgesagt, ihre Kinder hätten in dem auf der Garagenauffahrt abgestellten Wagen gespielt und trotz wiederholter Aufforderung nicht herauskommen wollen. Da habe sie die Tür geschlossen und sei ins Haus gegangen. Dort soll sie Marihuana geraucht und sich dann hingelegt haben, um ein Nickerchen zu machen. Mehr…

Stolberg 14:47 Uhr

Kleinlaster kippt auf Höhenstraße

Glimpflich ausgegangen ist ein Verkehrsunfall am frühen Sonntag gegen 5.18 Uhr auf der Höhenstraße auf dem Donnerberg. Der Fahrer eines Kastenwagens, der vom Donnerberg in Richtung Birkengangstraße unterwegs war, verlor im Verlauf einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kippte zur Seite und beschädigte ein Verkehrsschild und eine Straßenlaterne. Mehr…

Hückelhoven 14:45 Uhr

Gemeinsam feiern, gemeinsam tanzen, gemeinsam essen

„Das große Fest der Kulturen steht bevor“, freute sich Bürgermeister Bernd Jansen und verwies auf Veranstaltungen, die „große Begeisterung“ auslösen werden. Am Sonntag, 2. Juli, soll das Fest der interkulturellen Begegnung in der Mehrzweckhalle sowie dem Foyer der Aula in der Zeit von 11 Uhr bis 17 Uhr unter dem Motto „Hückelhoven verbindet. Das große Fest der Kulturen“ über die Bühne gehen. Mehr…

Aachen 14:20 Uhr

#Menschenkette: Der Protest im Netz

Am Sonntag war es soweit: Ab 14 Uhr haben Zehntausende Menschen mit einer Menschenkette gegen die belgischen Atomkraftwerke Tihange und Doel protestiert. Auch die Reaktionen im Netz waren umfangreich, der Hashtag #Menschenkette schaffte es zwischenzeitlich sogar in die Twitter-Trends. Ein Überblick. Mehr…

Stolberg 14:15 Uhr

Projekte, Austausch und Workshops: „Inklusion hat viele Gesichter“

Aufeinander zugehen, voneinander lernen, miteinander leben: Getreu ihrem Motto veranstaltet die Stadt am Dienstag, 4. Juli, den Ersten Stolberger Begegnungstag Inklusion. Das Programm für die Veranstaltung, die eine Mischung aus Fach- und Mitmachkonferenz werden soll, steht nun fest. Mehr…

Düren 14:11 Uhr

Betrunkene leisten Widerstand

Zunächst stritten fünf junge Männer im Alter von 17, 22, 27 und 28 Jahren am Samstagabend gegen 23 Uhr auf der Breslauer Straße so lautstark, dass Anwohner die Polizei alarmierten. Mehr…

Baesweiler 14:11 Uhr

Oidtweiler Junggesellen stellen Maibaum auf

Es ist kurz nach 16 Uhr, als Hermann Eckardt mit wuchtigen Schlägen den Zapf in den Maibaum befördert. Lasten fallen gerade von ihm ab. Eineinhalb Stunden zuvor hatte der 25-jährige Maikönig von Oidtweiler noch zugegeben: „Ich bin tierisch aufgeregt.“ Mehr…

Peking 14:10 Uhr

Kaum noch Hoffnung für 93 Verschüttete nach Erdrutsch in China

Nach dem riesigen Erdrutsch in China haben die Helfer kaum noch Hoffnung, Überlebende zu finden. 93 Dorfbewohner werden noch unter den Geröllmassen vermisst. Zehn Tote waren bestätigt, wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Mehr als 3000 Helfer suchten nach den Opfern. Nach tagelangen Regenfällen war der Berghang in der Provinz Sichuan in Südwestchina gestern mehr als tausend Meter in die Tiefe abgerutscht. Mehr…

Eicherscheid 14:07 Uhr

CDU-Gemeindeverband Simmerath bestätigt den Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbands Simmerath in der Tenne in Eicherscheid standen neben Geschäfts- und Jahresbericht auch die Wahlen des Vorstandes, von Kassenprüfern und Delegierten für den CDU-Kreisparteitag 2017/2018 auf dem Plan. Mehr…

Frenz 14:07 Uhr

Parkplatz-Ausbau: Eine Problemstelle in Frenz wird beseitigt

Bis ans Limit und darüber hinaus belastete Kassen lassen den kommunalen Entscheidungsträgern oft keine andere Möglichkeit, als im Grunde genommen sinnvolle Vorschläge von Ratsvertretern oder Mitbürgern zur Verschönerung des Stadt- oder Dorfbilds oder zur Sicherung gemeinschaftlicher Plätze abzulehnen oder in die Zukunft zu verschieben. Mehr…

Düren 14:01 Uhr

Eine spannende Reise mit Kornett, Saxofon und Banjo

Das letzte Andantino-Konzert der Saison am Sonntag, 2., und Montag, 3. Juli, hält noch etwas ganz Besonderes bereit: Da zur gleichen Zeit die Dürener Jazztage stattfinden, macht Andantino auch die Kinder mit der Welt der Jazzmusik bekannt. Mehr…

Schönefeld 13:58 Uhr

Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin

Die beiden Staatsgäste in den weißen Kisten haben niedliche schwarze Ohren, runde Knopfaugen - und einer ist kurz knurrig. Fünf Jahre nach dem Tod des hochbetagten Bären Bao Bao hat Berlin wieder zwei Pandas aus China für den Zoo bekommen. Mehr…

Wegberg-Dalheim 13:56 Uhr

Neues Festival mit Jazz und mehr kommt gut an: Konzept will Lücke füllen

Das von der Dalheimer Jazz, Latin und Blues Band Pisa zum ersten Mal in Eigenregie organisierte Musikfestival „Jazz & More“ wurde vom Publikum positiv aufgenommen. Gut 100 Gäste erfreuten sich bei bestem Sommerwetter im Dalheimer Jugendheim an den vielseitigen Klängen der vier Formationen Pisa, 4goodreasons, WassenJazz und Medium. Mehr…

Neuhausen ob Eck 13:50 Uhr

„Southside” und „Hurricane” mit 140 000 Fans

Manchmal denke er schon über das Thema Sicherheit nach, sagt Daniel. Der 29-Jährige sitzt mit seinen Freunden auf Campingstühlen vor dem Zelt, hinter ihm beginnen die Vorbereitungen für den zweiten Tag des „Southside”-Festivals im baden-württembergischen Neuhausen ob Eck. Mehr…

Dortmund 13:45 Uhr

Schulz nennt Trump „irrlichternden Präsidenten”

– SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Donald Trump einen „irrlichternden Präsidenten” genannt. Die Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel am US-Präsident Trump bezeichnete er in seiner Parteitagsrede in Dortmund als zu unkonkret. Merkel hatte nach dem weitgehend gescheiterten G7-Gipfel mit Trump im Mai gesagt: „Die Zeiten, in denen wir uns auf andere verlassen konnten, sind ein Stück vorbei.” Schulz sagte dazu: Man hätte auch sagen können, „dass wir uns auf einen irrlichternden Präsidenten Donald Trump nicht mehr verlassen können”. Mehr…

St. Petersburg 13:45 Uhr

FIFA bestätigt Doping-Ermittlungen um Russland - Keine Namen genannt

Die FIFA hat Ermittlungen wegen Doping-Beschuldigungen gegen Fußballer aus Russland bestätigt. Dabei ließ der Weltverband allerdings offen, ob es sich um Spieler des russischen WM-Kaders von 2014 handelt. Den aktuellen Stand der Untersuchungen in Zusammenarbeit mit der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA auf Grundlage des McLaren-Berichts könne die FIFA nicht kommentieren, hieß es. Laut der Zeitung „Mail on Sunday” sollen alle 23 Spieler des russischen WM-Kaders von 2014 und elf weitere Fußballer auf einer Liste mit 1000 Athleten stehen. Mehr…

Nordeifel 13:21 Uhr

Schachzüge unter freiem Himmel

Die Aachener Schachjugend (ASJ) richtet am Sonntag, 2. Juli, gemeinsam mit dem TV Konzen und dem SC Kalterherberg ein Schachturnier aus. In dieser Form wird es das erste Turnier im Monschauer Land sein. Mehr…

Jülich 13:21 Uhr

Richtig desinfiziert? Tag der Hände im St. Elisabeth-Krankenhaus

Wer zum „Tag der Hände“ das St. Elisabeth-Krankenhaus durch den Haupteingang betrat oder verließ, erhielt Infos zur Händedesinfektion, die gleich umgesetzt werden konnten: Ausreichend Desinfektionsmittel 30 Sekunden auf den Händen verteilen, bis diese nicht mehr feucht sind. Mehr…

Bad Segeberg/Elspe 13:16 Uhr

Karl May in Bad Segeberg und Elspe

Karl Mays Abenteuer haben Generationen Jugendlicher in den Bann gezogen. Winnetou ist auch der unbestrittene Held der Freiluftsaison im schleswig-holsteinischen Bad Segeberg und im sauerländischen Elspe. Mehr…

Chengdu 13:01 Uhr

Ovtcharov schlägt Boll, China-Stars sorgen für Eklat

Ein dramatisches deutsches Finale bei den China Open, während die großen Stars der Tischtennis-Weltmacht ihr eigenes Turnier boykottierten: Der Tischtennis-Sport hat eines der denkwürdigsten Wochenenden seiner jüngeren Geschichte hinter sich. Mehr…

Kreis Heinsberg 12:55 Uhr

Endspurt beim Bürgerpreis: Vorschläge bis 30. Juni möglich

Noch bis 30. Juni haben ehrenamtlich Engagierte die Möglichkeit, sich für den Deutschen Bürgerpreis zu bewerben oder Vorschläge einzureichen. In diesem Jahr hat Deutschlands größter Ehrenamtspreis das Thema „Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal“. Mehr…

München 12:51 Uhr

1860 verschiebt Mitgliederversammlung - Kein Ersatztermin

Der TSV 1860 München hat seine für nächsten Sonntag geplante Mitgliederversammlung überraschend abgesagt und auf einen noch nicht genannten Zeitpunkt verschoben. Als Grund wurde angegeben, dass die Verantwortlichen den Mitgliedern „eine klare und für alle nachvollziehbare Zukunftsstrategie für den Verein präsentieren und sich für diese ein starkes Votum der Versammlung einholen” wollten. Dazu sind die „Löwen” aktuell nicht in der Lage, da Geschäftsführer Markus Fauser noch mit den Gesellschaftern wie Investor Hasan Ismaik „und weiteren Partnern” verhandle. Mehr…

Bogotá 12:48 Uhr

Explosion tötet acht Kohlekumpel in Kolumbien

– Eine Gasexplosion in einer Kohlemine in Kolumbien hat mindestens acht Menschen getötet. Mindestens ein weiterer Grubenarbeiter sei bei dem Unglück in der Gemeinde Cucunubá rund 90 Kilometer nördlich von der Hauptstadt Bogotá verletzt worden, wie die Behörden mitteilten. Es wurden weitere Opfer befürchtet, da mehrere Menschen noch als vermisst galten. Die Rettungsarbeiten dauerten noch an. Als Explosionsursache wurde eine hohe Konzentration von Methangas vermutet. Unklar war, wie viele Kumpel sich noch in der Grube befanden. Mehr…

Berlin 12:38 Uhr

Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen

Schauspielerin Tilda Swinton (56, „Doctor Strange”) hat in den vergangenen 30 Jahren bei mehr als 70 Filmen mitgespielt und damit das Ziel ihrer Kindheit klar verfehlt. „Ich habe mir das als kleines Mädchen so vorgestellt, dass es das Beste sein muss, in einem einzigen Film mitzuspielen, die eine Rolle - und dann in keinem anderen Film mehr”, sagte die Schottin der „Bild am Sonntag” in einem Interview. Mehr…

Berlin 12:29 Uhr

Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden

Der Schauspieler Pierre Richard (82, „Der große Blonde mit dem Schwarzen Schuh”) hat seine Frau Ceyla Lacerda vor 25 Jahren mit Späßen erobert. Er habe das Mannequin damals am Mittelmeer getroffen - „und ich tat das, was ich am besten kann: Ich habe sie zum Lachen gebracht. Sehr sogar”, sagte Richard der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung”. Mehr…

Lendersdorf/Kreuzau 12:27 Uhr

„Eazebär“ hat eine neue Heimat: „Ahle Schlupp“ stiftet Symbolfigur

Der „Eazebär“ steht jetzt im Karnevalsmuseum des Regionalverbandes Dürener Karneval (RvD), das sich in den Räumen des St. Augustinus-Krankenhauses im Dürener Stadtteil Lendersdorf befindet. Die Kreuzauer KG „Ahle Schlupp“ hat dem RvD jetzt die Symbolfigur gestiftet, deren Name sich aus „Erbse“ als Symbol der Fruchtbarkeit und „Bär“ als Symbol für urwüchsige Kraft des Winters zusammensetzt. Mehr…

München 12:25 Uhr

Marthalers „Tiefer Schweb” in München bejubelt

„Integrationskompatibilität”: Das klingt so sehr nach Beamtendeutsch, dass es niemand wundern würde, gäbe es das Wort wirklich. Noch ist es eine Fantasie-Schöpfung des Schweizer Regisseurs Christoph Marthaler. Mehr…

Kreis Düren 12:20 Uhr

Workshops für Mädchen in den Sommerferien

Die Beratungsstelle für Frauen und Mädchen im Kreis Düren lädt in den Sommerferien immer donnerstags und einmal dienstags von 10 bis 13 Uhr unter dem Motto „Laut(er)starke Mädchen im Kreis Düren“ zu kostenlosen Workshops für Mädchen zwischen zwölf und 16 Jahren ein. Mehr…

Dortmund 12:17 Uhr

Linke hat das längste Wahlprogramm - SPD das kürzeste

Nach der Verabschiedung des SPD-Programms für die Bundestagswahl müssen sich nur noch CDU und CSU inhaltlich für den Wahlkampf aufstellen. Am 3. Juli wollen die Vorstände beider Parteien das gemeinsame Programm beschließen. Mehr…

London 12:08 Uhr

20 Jahre Hype um Harry Potter

„Mr. und Mrs. Dursley im Ligusterweg Nummer 4 waren stolz darauf, ganz und gar normal zu sein, sehr stolz sogar.” So beginnt das allererste Harry-Potter-Buch, „Der Stein der Weisen” – der erste Blick in JK Rowlings Universum. Mehr…

Dippoldiswalde 11:51 Uhr

Enkel zündet beim Unkrautvernichten Haus der Großeltern an

Ein Zwölfjähriger hat beim Unkrautvernichten in Sachsen versehentlich das Haus seiner Großeltern in Brand gesteckt. Der Junge beseitigte mit einem elektrischen Brenner Unkraut in den Fugen der Hofeinfahrt. Der Funkenflug setzte den Carport in Brand, wie die Polizei mitteilte. Von dort griff das Feuer auf das benachbarte Einfamilienhaus in Dippoldiswalde über, das beträchtlich zerstört wurde. Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden von 200 000 Euro. Der Zwölfjährige und sein Großvater erlitten einen Schock. Die Großmutter zog sich eine Rauchvergiftung zu. Mehr…

Frankfurt/Mannheim 11:44 Uhr

IG Metall macht Arbeitszeit zum beherrschenden Tarifthema

„Selbstbestimmt” ist der zentrale Begriff in der aktuellen Arbeitszeitdiskussion der IG Metall. Selbstgewählte freie Tage, verlässliche Schichten und Teilzeit-Optionen über längere Zeiträume hinweg - die Liste möglicher Forderungen an die Arbeitgeber ist lang. Mehr…

Istanbul 11:29 Uhr

Erdogan nennt Forderung nach Abzug von Truppen aus Katar respektlos

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Forderung arabischer Staaten nach einem Ende der militärischen Kooperation seines Landes mit Katar als „Respektlosigkeit” bezeichnet. In der diplomatischen Krise mit Katar hatten Saudi-Arabien, Ägypten, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate am Donnerstag eine Forderungsliste mit 13 Punkten an Doha übergeben. Die Vorgaben verlangen unter anderem, dass das Emirat die militärische Kooperation mit Ankara beendet. Mehr…

Mechernich 11:20 Uhr

Waldbrand bei Euskirchen: 10.000 Quadratmeter betroffen

Im Naherholungsgebiet „Altus-Knipp” in Mechernich bei Euskirchen hat ein Waldbrand Bäume auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern vernichtet. Starker Wind und die Hanglage hätten die Löscharbeiten am Samstag erschwert, teilte die Feuerwehr mit. Mehr…

Berlin 11:17 Uhr

Erste Nacht in Berlin: Pandas haben gut geschlafen

Die Pandabären Meng Meng und Jiao Qing haben in ihrer ersten Nacht im Berliner Zoo gut geschlafen. „Die Pandas haben ihre neue Umgebung erstmal ausführlich inspiziert. Im Gehege wurde alles neugierig angeknabbert”, sagte Zoo-Sprecherin Christiane Reiss der Deutschen Presse-Agentur. „Ihre erste Bambus-Mahlzeit in Berlin haben die Pandas noch am Abend zu sich genommen.” Danach hätten sie von 23 Uhr bis 6 Uhr fest geschlafen. Das Flugzeug mit den beiden Pandas war gestern in Berlin gelandet. Zwei Betreuer aus China waren mitgereist, im Gepäck hatten sie eine Tonne chinesischen Bambus. Mehr…

Urbana 09:20 Uhr

Ferkel stehen auf neues Spielzeug

Nicht nur Kinder, auch Ferkel bevorzugen neues Spielzeug gegenüber altem. Das fanden US-Forscher der University of Illinois heraus. Schweine sind verhältnismäßig intelligent und haben einen angeborenen Wühl- und Beißtrieb. Mehr…

Berlin 08:54 Uhr

Deutsche Bauern nach Krisenjahren wieder zuversichtlich

Bei den deutschen Bauern wächst nach bedrohlichen Einbußen bei Milch und anderen Produkten wieder die Zuversicht. „In wichtigen Segmenten der Landwirtschaft hat sich die Situation deutlich verbessert”, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied der dpa vor dem Bauerntag in Berlin. Mehr…

Berlin 08:19 Uhr

Abstand zwischen Union und SPD steigt auf 15 Prozentpunkte

Der Abstand zwischen Union und SPD in der Wählergunst ist einer Umfrage zufolge auf 15 Prozentpunkte gestiegen. Wenn am nächsten Sonntag ein neuer Bundestag gewählt werden würde, kämen CDU und CSU unverändert auf zusammen 39 Prozent, ergab der Sonntagstrend. Mehr…

Die Homepage wurde aktualisiert